Die besten Geschäftsideen 2018 in Deutschland

Wer eine Geschäftsidee sucht, tut gut daran, von bereits bestehenden erfolgreichen Konzepten zu lernen. Vor allem, wenn sie in namhaften Gründerwettbewerben von Jurys ausgezeichnet wurden und somit ein Qualitätsmerkmal tragen. Sie als Gründer können von den besten Geschäftsideen wertvolle Impulse mitnehmen.

Und zum Auftakt des Jahres 2018 haben wir erneut die Top 50 Start-ups gekürt, die mit ihren Geschäftsideen bei den zahlreichen Gründerwettbewerben punkten konnten. Welche Ideen außerdem zu den besten Geschäftsideen 2018 zählen, stellen wir Ihnen nachfolgend vor.

TIPP

CEOs von prämierten Geschäftsideen verraten ihre Erfolgsgeheimnisse + 2018 haben Sie die Chance auf 35.000 €.

Ein Blick zurück - die besten 3 der Top 50 Start-ups 2017

Diese drei Unternehmen lagen 2017 auf Rang 1 bis 3 der Top 50 Start-ups:

  • inveox
    Nie mehr Behandlungsfehler bei der Krebstherapie durch vertauschte Gewebeproben im Labor. Die Automatisierungslösung von inveox setzt auf wasserdichte Prozesse beim Wareneingang von Gewebeproben potenzieller Krebspatienten. Mit dieser Lösung schaffte es inveox auf Platz 1 aller Top 50 Start-ups.
  • DiaMonTech
    Ebenfalls aus dem Bereich Medizin stammt das Konzept des unblutigen Blutzuckertests. Über die Bluttemperatur messen die DiaMonTechgeräte zuverlässig den Blutzucker. Vision der Gründer von DiaMonTech ist eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung des Blutzuckerspiegels bei Fällen schwerer Diabetes, um Folgeerkrankungen durch extreme Blutzuckerschwankungen zu vermeiden.
  • Heyfair
    Keime im Krankenhaus durch zuverlässige Handhygiene zu verbessern ist die Idee des Weimarer Unternehmens Heyfair, die auf Platz 3 der Top 50 Start-ups landete. Ein Desinfektionsgel, das das durch Einfärbung Hände zeigt, ob die Hände steril sind, soll Krankenhausbesucher motivieren, die Hände zu desinfizieren.

Wir sind gespannt, welche innovativen Ideen das Gründerjahr 2018 bringen wird.

Die besten Geschäftsideen gibt's auch in unserem GründerDaily

Auch in unserem GründerDaily stellen wir regelmäßig die neuesten und besten Geschäftsideen vor.

Franchiseideen - beste Geschäftsideen, die bereits erprobt sind

Wer keine eigene Geschäftsidee hat, sich aber dennoch selbstständig machen will, der kann auf ein Franchisesystem zurückgreifen. Umsätze der Branche sind sich in den letzten Jahren stark gewachsen. Insgesamt gibt es bereits weit über 1.000 Franchisesysteme in nahezu allen Branchen. In unserer Franchisebörse stellen wir ausgewählte Geschäftsideen vor, deren Franchisegeber aktuell neue Gründer suchen. Zur Franchisebörse.

Die besten Geschäftsideen 2018 beim Gründerwettbewerb Digitale Innovationen

Der Gründerwettbewerb - Digitale Innovationen ist ein Ideenwettbewerb, den das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zweimal pro Jahr ausrichtet. Diese 6 Startups kamen als beste Startups 2018 anlässlich der Hannover Messe in den Genuss von jeweils 32.000 Euro.

  • Hauptpreisträger #1: Picum MT -
    Das Start-up Picum MT revolutioniert die industrielle Fertigung mit kleinen Werkzeug-Robotern, die Arbeiten wie Messen, Bohren, Schleifen, Schweißen oder 3D-Drucken schneller, flexibler und günstiger durchführen als herkömmliche Werkzeugmaschinen.
  • Hauptpreisträger #2: MotionMiners -
    MotionMiners aus Dortmund hilft Unternehmen, Arbeitsprozessen zu optimieren. Mobile Sensoren erfassen die Bewegungen von Mitarbeitern, anschließend erfolgen Effizienzanalysen aller Art.
  • Hauptpreisträger #3: AeroLifi -
    Statt auf Funkverbindungen setzt AeroLifi bei der Übertragung von Daten auf Licht. Insbesondere bei der Kommunikation zwischen Maschinen funktioniert die Übertragung per Licht schneller und sicherer als per Funk.
  • Hauptpreisträger #4: LiveEO -
    LiveEO aus Berlin entwickelt ein satellitenbasiertes System zur Echtzeit-Beobachtung kritischer Infrastrukturen. So werden Schäden nach schweren Unwettern schneller erkannt und behoben.
  • 5. Platz: Demodesk -
    Demodesk aus München entwickelt ein neuartiges webbasiertes Tool, um Desktop-Inhalte mit anderen in der Cloud zu teilen.
  • Hauptpreisträge #6: freemotion-systems -
    Der Walkerschair von freemotion-systems aus Darmstadt ist ein Rollstuhl, der dank 8 Teleskopbeinen Treppen und Stufen überwindet, in der Ebene aber wie ein Rollstuhl läuft.

Das Startup drag&bot erhielt den mit 10.000 € dotierten Sonderpreis "Industrie 4.0". Die 4 Gründer aus Stuttgart entwickeln eine Software, um Industrieroboter ohne Programmierkenntnisse intuitiv zu programmieren und zu starten.

Die besten Geschäftsideen 2018 beim Science4Life Technology Slam

Wortwitz statt Fachchinesisch ist notwendig, um als Gründerteam beim 4. Science4Life Technology Slam zur besten Geschäftsidee 2018 zu werden. Die Siegerteams mussten in einem Pitch von 3 Minuten das Publikum von ihrer Geschäftsidee überzeugen. Diese Teams wurden in den Bereichen Agriculture & Cleantech, Biotech & Healthcare, Diagnostics & Analytics sowie E-Mobility & Thermal Energy zur besten Geschäftsidee 2018 gekürt.

  • Sieger Agriculture & Cleantech: VARIOKAN -
    VARIOKAN entwickelt ein variables Abwasserkanalnetz, das die bestehende Infrastruktur einer Kommune ergänzt und wirksamen Schutz gegen Hochwasser bietet.
  • Sieger Biotech & Healthcare: Medical Cooling -
    Das Gehirn eines Schlaganfall-Opfers und Reanimationspatienten kühlen, um Gehirnschädigungen zu reduzieren und die Überlebenswahrscheinlichkeit zu steigern: diese Idee steckt hinter Airchill, einer Technologie des Startups Medical Cooling.
  • Sieger Diagnostics & Analytics: UroQuant -
    Einfachere und präzisere Blasenkrebs-Diagnostik mit Hilfe eines Panels aus mehreren Proteinmarkern ist die Geschäftsidee von UroQuant. Diese Technologie soll die invasive Diagnostik des Blasenkrebses abschaffen.
  • Sieger E-Mobility & Thermal Energy: ChargeX - zur
    ChargeX will Aqueduct auf den Markt bringen, eine modulare Ladelösung für Elektroautos. Aqueduct verursacht einen geringen Installationsaufwand und soll helfen, die Ladeinfrastruktur flächendecken auszubauen.

Science4Life ist eine unabhängige Gründerinitiative, die deutschlandweit Beratung, Betreuung und Weiterbildung von jungen Unternehmen in den Branchen Life Sciences, Chemie und Energie kostenfrei anbietet. Sie wurde bereits 1998 als Non-Profit-Organisation ins Leben gerufen und ist seit 2003 ein Verein. Initiatoren und Sponsoren sind die Hessische Landesregierung und das Gesundheitsunternehmen Sanofi. 

TIPP

Auch Ihre Idee hat das Zeug dazu, eine der besten Geschäftsideen eines Gründerwettbewerbs zu werden? Dann machen Sie mit, bewerben Sie sich bei einem der 170 Wettbewerbe, die im Jahr 2018 anstehen. In unserer Publikation zum Thema Gründerwettbewerbe erfahren Sie, welche Wettbewerbe anstehen und finden Tipps für die Teilnahme.

Aktuelles aus unserem GründerDaily

also best-cooler.reviews

Мы предлагаем заказать и купить силикатный кирпич недорого с доставкой.
Наш полезный веб сайт со статьями про пластиковые ящики.