Unternehmensstruktur für Ihr Start-up im Businessplan darstellen

Die Themen Management und Personal fließen auch in das Kapitel Unternehmensstruktur ein. Neben der Führungsstruktur gilt es aber auch die rechtliche und räumliche Struktur (Standorte) darzustellen. Bei der Abbildung der Struktur des Unternehmens können Sie sehr gut mit einem Organigramm arbeiten.

Nach der Struktur des Unternehmens geht es im nächsten Kapitel des Businessplans dann um die betriebliche Leistungserstellung.

Die Frage nach der richtigen Unternehmensstruktur

Wenn man im Großen von Restrukturierungen von Unternehmen hört, können auch kleine Unternehmen daraus schlussfolgern, dass es die optimale Unternehmensstruktur nicht gibt. Die Struktur des Unternehmens ist von zahlreichen Faktoren abhängig und muss sich dementsprechend im Laufe der Zeit anpassen. Aber natürlich starten Sie zu Beginn Ihrer Selbstständigkeit mit einer bestimmten Unternehmensstruktur und es ist Ihre Aufgabe die Struktur Ihres Unternehmens im Businessplan darzulegen und die gewählte Unternehmensstruktur schlüssig zu beschreiben.

Die Unternehmensstruktur darstellen

Die Unternehmensstruktur kann aus zwei Blickwinkeln betrachtet werden: so können Sie sich der Struktur des Unternehmens über den Aufbau (die Aufbauorganisation) oder den Ablauf der Prozesse (Ablauforganisation) nähern. Im Fokus steht zunächst die Aufbauorganisation, im nächsten Abschnitt zur Unternehmensstruktur wird die Ablauforganisation im Zuge der betrieblichen Leistungserstellung näher beleuchtet.

Mit Blick auf die Aufbauorganisation umfasst die Unternehmensstruktur Ihres Start-ups zunächst drei Komponenten:

  • Rechtliche Struktur des Unternehmen: welche Rechtsform hat das Unternehmen? Die möglichen Rechtsformen werden im nächsten Kapitel Recht und Steuernbeschrieben.
  • Führungsstruktur: welche Verantwortlichkeiten bestehen, welche Abteilungen wurden gebildet - hilfreich ist hier ein Organigramm, um die Unternehmensstruktur darzustellen
  • Räumliche Struktur des Unternehmens: welche Standorte bestehen für das Unternehmen und wodurch zeichnen sich diese aus.

Führungsstruktur aufzeigen

Die Führungsstruktur ist der Ordnungsrahmen in dem sich die Mitglieder des Gründerteams und die Mitarbeiter des Unternehmens bewegen. Bei einem Einzelunternehmer ist die Struktur klar - er steht im Zentrum der Unternehmensstruktur, ist verantwortlich für alles und muss sich um alle Aufgaben selber kümmern.

Doch schon bei 2 oder 3 Gründern oder Gesellschaftern entsteht oft eine Aufgabenteilung in der Unternehmensstruktur. Kommen Mitarbeiter hinzu, müssen Verantwortungen, Aufgaben, Hierarchie und Abläufe klar für die Struktur des Unternehmens definiert werden. Stellen Sie hierzu ein Organigramm zur Unternehmensstruktur mit folgenden Inhalten auf:

  • Mitglieder der Geschäftsführung mit Aufgabenbereichen
  • Abteilungen (Name, Verantwortungen, Zuordnung)
  • Vorgesetzte und zugeordnete Mitarbeiter

Die Führungsstruktur kann je nach Unternehmen sehr unterschiedlich gestaltet sein - manche Unternehmen bevorzugen flache Hierarchien - andere wiederum zahlreiche und strenge Hierarchieebenen für die Struktur des Unternehmens. Mehr zum Thema Mitarbeiter im Zuge der Unternehmensstruktur finden Sie in diesem Kapitel.

Kleine Unternehmen sollten eine möglichst einfache Unternehmensstruktur haben, sodass Mitarbeiter möglichst flexibel in Ihrer Arbeit sind. Wichtig sind allerdings in der Unternehmensstruktur klar definierte Ansprechpartner und Vorgesetzte. Dies erleichtert die Kommunikation und stellt effiziente Abläufe sicher. Eine Beratung durch Unternehmensberater zur Struktur des Unternehmens ist bei größeren und komplexen Vorhaben zu empfehlen.

Räumliche Struktur des Unternehmens

Sicherlich starten Start-ups nicht direkt immer gleich mit verschiedenen Standorten. Aber bereits Büro, Produktion und Verkauf können durchaus schnell auf verschiedene Standorte verteilt sein. Somit bilden auch Standorte einen wesentlichen Teil der Unternehmensstruktur. Geben Sie für die Struktur des Unternehmens an, wo Ihre Standorte sind und welche Aufgaben am jeweiligen Standort übernommen werden. Zur besseren Darstellung der räumlichen Struktur des Unternehmens bietet es sich an, eine Karte zu verwenden.

Die Details der Standortplanung im Rahmen der Struktur des Unternehmens hatten wir ja bereits in einem vorherigen Kapitel erläutert.

Von der Unternehmensstruktur zur Leistungserstellung

Nachdem Sie zunächst im Businessplan die Unternehmensstruktur aus der Perspektive der Aufbauorganisation betrachtet haben, dreht sich der nächste Abschnitt um die Prozesse: gehen Sie nun weiter zum Abschnitt betriebliche Leistungserstellung und stellen die Unternehmensstruktur in ihren Abläufen vor.

Vorheriger Artikel:
Personalplanung
Nächster Artikel:
Leistungserstellung
www.farm-pump-ua.com/anastrozol.html

детская одежда Crocs

наращивание ресниц цена