Förderung durch die ISB Rheinland-Pfalz

Die Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz vergibt Fördermittel für Existenzgründer und Selbstständige in Rheinland-Pfalz. Wir stellen Ihnen die wesentlichen Programme der ISB Rheinland-Pfalz vor. Den Antrag auf Fördermittel von der ISB stellen Sie in der Regel über Ihre Hausbank.

Neben der ISB Rheinland-Pfalz können Sie auch Fördermittel bei der KfW beantragen.

Fördermittel in Rheinland-Pfalz von der ISB

Die ISB (Investitions- und Strukturbank) Rheinland-Pfalz unterstützt neben der bundesweit aktiven KfW Existenzgründer mit Hilfe von Fördermitteln sicher in die Selbständigkeit zu gelangen. Die ISB in Rheinland-Pfalz versteht sich als dynamischer Dienstleister mit Hilfe aus einer Hand - das bedeutet: Vereinfachte Antragsverfahren, kurze Bearbeitungszeit und effiziente Förderungsprogramme. Dabei bietet die ISB ein umfassendes Finanzierungsangebot, das nicht nur Förderdarlehen sondern auch Zuschüsse, Beteiligungen, Wagniskapital und Bürgschaften umfasst. Anträge für die Fördermittel der ISB können bei der eigenen Hausbank gestellt werden. Diese ist jedoch nicht verpflichtet, den Antrag weiterzuleiten.

Existenzgründer können bei der ISB in Rheinland-Pfalz am sogenannten Mittelstandsförderungsprogramm teilnehmen. Zudem gibt es Fördermittel für Existenzsicherungsphasen. Die ISB bietet Existenzgründern in Rheinland-Pfalz unter anderen folgende Möglichkeiten:

Mittelstandsförderungsprogrammder ISB

Das Darlehen der ISB richtet sich an Gründer, Freiberufler sowie mittlere und kleinere Unternehmen in Rheinland-Pfalz, die Fördermittel für Investitionen in eine langfristige Geschäftstätigkeit suchen. Der Höchstbetrag für Investitionskredite liegt bei 2 Mio. €. DIe Tilgungngslaufzeit liegt zwischen 5 bis 20 Jahren. Diesbezüglich gewährt die ISB unterschiedlich lange tilgungsfreie Zeiten. Zudem ist es möglich ein Darlehen von bis zu 0,5 Mio. € aufzunehmen, das der Finanzierung von Betriebsmitteln dienen soll. Die Laufzeit dieses Kredits der ISB kann zu 5 Jahre umfassen. Die Hausbank, die das Antragsverfahren abwickelt, ist berechtigt, einen Bürgschaftsantrag bei der ISB in Rheinland-Pfalz zu stellen.

Zuschüsse für Gründer im Beratungsprogrammder ISB

Die ISB stellt Fördermittel in Form von Zuschüssen bereit, die die Existenzgründer im Rahmen des Beratungsprogramms  auf ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützen sollen. Die Zuschüsse der ISB können bis zu 50% der entstanden Kosten einer Beratung umfassen. Der Umfang der Beratung beträgt bis zu neun Tagewerke, wobei pro Tag max. 800 €  für Kosten veranschlagt werden dürfen. Die Berater müssen in der KfW-Beraterbörse gelistet und für das KfW Gründercoaching freigeschaltet sein.

Die Fördermittel für Existenzgründer der ISB Rheinland-Pfalz greifen ebenso in dem Bereich der Unternehmensnachfolge. Die Übernahme eines Unternehmens wird als Existenzgründung angesehen. Somit ist ein Nachfolger berechtigt unter anderem am Mittelstandsförderungsprogramm der ISB teilzunehmen.

Alle Eckdaten rund um das Mittelstandsförderungsprogramm der ISB und mehr Informationen zum Thema Fördermittel und Finanzierung in Rheinland-Pfalz finden Sie in der Kapitalgeberdatenbank.

Kontakt zur ISB:

  • ISB-Hotline für eine erste Förderberatung: 06131.98 53 33
  • Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
    Anstalt des öffentlichen Rechts
    Holzhofstraße 4
    55116 Mainz
    Telefon: 06131.61 72 13 33
    Telefax: 06131.61 72 13 79
    E-Mail: [email protected]
TIPP

Mehr Informationen zu den Fördermitteln, Beteiligungen und Zuschüssen der ISB (Investitions- und Strukturbank) Rheinland-Pfalz und weitere Finanzierungsmöglichkeiten für ihre Existenzgründung finden Sie in der Kapitalgeber- und Förderdatenbank .

Vorheriger Artikel:
Nordrhein-Westfalen
Nächster Artikel:
Saarland

Aktuelles aus unserem GründerDaily

lkredit.com.ua/page/kredit-pod-zalog

best-cooler.reviews/feel-real-frrrost-with-siberian-coolers/

www.best-cooler.reviews/category/flexifreeze/