Förderung durch die Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Die Investitionsbank (IB) Sachsen-Anhalt vergibt Fördermittel für Existenzgründer und Selbstständige in Sachsen-Anhalt. Wir stellen Ihnen die wesentlichen Programme der Investitionsbank vor. Den Antrag auf Fördermittel von der Investitionsbank in Sachsen-Anhalt stellen Sie in der Regel über Ihre Hausbank.

Neben der IB Sachsen-Anhalt können Sie auch Fördermittel bei der KfW beantragen.

Fördermittel in Sachsen-Anhalt von der IB erhalten

Die Investitionsbank (IB) Sachsen-Anhalt unterstützt neben der bundesweit tätigen KfW Existenzgründer und Unternehmen mit Förderprogrammen und Fördermitteln. Die Investitionsbank ist 2004 aus dem Landesförderinstitut Sachsen-Anhalt hervorgegangen und kümmert sich seither um die Förderungsprogramme des Landes. Zudem kann die Investitionsbank in dieser neuen Form auf Basis ihrer Eigenkapitalausstattung auch am Kapitalmarkt refinanzierte Förderdarlehen anbieten.

In enger Zusammenarbeit mit der Förderservice GmbH stellt die Investitionsbank für Existenzgründer und Unternehmen eine breite Produktpalette und professionelle Beratung für die Bereiche Wirtschaft, Landwirtschaft, Bildung, Kultur und Wohnungsbau zur Verfügung. Die Investitionsbank setzt ferner arbeitsmarkt- und strukturpolitische Maßnahmen des Landes in Sachsen-Anhalt sowie Förderprogramme des Europäischen Sozialfonds um. 

Die Förderprogramme der Investitionsbank richten sich insbesondere an Existenzgründer in Sachsen-Anhalt. Folgende Fördermittel sind Teil der Produktpalette der Investitionsbank:

  • Sachsen-Anhalt IMPULS: IB-Mittelstands- & Gründerdarlehen
    Mit diesem Kredit der Investitionsbank können Existenzgründer, Unternehmen und Freiberuflerin Sachsen-Anhalt unter anderem Investitionen, Aufwendungen für Forschung und Entwicklung sowie sonstige Betriebsausgaben finanzieren. Die Darlehenssummekann zwischen 250.000 € und 1,5 Mio. € betragen mit einer Laufzeit von biszu 15 Jahren. Tilgungsfreie Jahre sind möglich. Das Darlehen IMPULSder Investitionsbank kann bei der Hausbank beantragt werden. Diese ist jedoch nicht verpflichtet,den Antrag an die Investitionsbank weiterzuleiten.

  • Sachsen-Anhalt IMPULS MEDIEN
    Mit diesem Darlehen will die
    Investitionsbank Existenzgründer und Unternehmen aus der Medienwirtschaft in Sachsen-Anhalt fördern. Das Darlehen gewährt die Investitionsbank unter gleichen Konditionenwie das Mittelstands- und Gründerdarlehen IMPULS. Die Fördermittel können zur Finanzierung von Investitionen, Betriebsausgaben und immaterielle Wirtschaftsgüter, wie beispielsweise zum Kauf von Rechten und  Drehbüchern.

  • Sachsen-Anhalt MUT: IB-Auftragsvorfinanzierung
    Mit diesem Darlehen unterstützt die
    Investitionsbank Gründer und bestehende Unternehmen in Sachsen-Anhalt unteranderem bei der Auftragsvorfinanzierung. Antragssteller können Fördermittel zwischen 25.000 € und max. 500.000 € erhalten. Die Laufzeit beträgt bis zu zehn Jahre mit bis zu einem tilgungsfreien Jahr. Bei diesem Darlehen bietet die Investitionsbank zusätzliche Zinsverbesserungen. So kann eine Zinsfestschreibung von bis zu zehn Jahren erfolgen. Eine Stellungnahme der Hausbank ist notwendig, da ihre Einbindung in die Gesamtfinanzierung angestrebt wird. Anträge für ein Darlehen werden direkt bei der Investitionsbank eingereicht.
  • Sachsen-Anhalt WACHSTUM: IB-Mezzaninedarlehen
    Mit dieser Kreditart bietet die
    Investitionsbank eine moderne Finanzierungsmöglichkeit. AlsDarlehen mit eigenkapitalähnlichem Charakter dient es als zusätzliches Fördermittel zur Gründung und Expansion von Unternehmen. Damit wird Antragsstellern dieses Förderprogramms gleichzeitig der Zugang zu weiterem Fremdkapital erleichtert. Zudem ist die Investitionsbank im Insolvenzfall bereit, ein Rangrücktritt zu vereinbaren. Das Fördermittel der Investitionsbank umfasst eine Darlehenssumme zwischen 25.000 € und 1,5 Mio. € mit einer Laufzeit von max. 15 Jahren (fünf Jahre tilgungsfrei).Eine Zinsbindung ist bis zu zehn Jahren möglich. Mit diesem Fördermittel unterstützt die Investitionsbank Finanzierungen von Investitionen, Betriebsmittel und Aufwendungen für Forschungund Entwicklung.
  • Sachsen-Anhalt IDEE: IB-Innovationsprogramm
    Das Darlehen richtet sich an Existenzgründer, Unternehmen und Freiberufler in Sachsen-Anhalt. Mit diesm Fördermittel unterstützt die Investitionsbank die Finanzierung von Ausgaben für die Markteinführung und -erschließungen eines Produkts, eines Verfahrens oder auch einer Dienstleistung aus einem Forschungs- und Entwicklungsprozess.Das Kreditvolumen kann zwischen 25.000 € und 1,5 Mio. € betragenmit einer Laufzeit von bis zu 15 Jahren (max. fünf Jahre tilgungsfrei). Anträge werden direkt über die Investitionsbank abgewickelt.
  • ego.-START
    Dieses Fördermittel ist ein Programm der Initiative ego.-INNOVATIV unter dem Dach der Investitionsbank . Es stellt eine Kombination aus Zuschuss und Darlehensförderung für Existenzgründer und Unternehmensnachfolgen in Sachsen-Anhalt dar. Die Zuschüsse können in der (Vor-)gründungsphase beantragt und zur Finanzierung von Coachingleistungen, Machbarkeits- und Markteinführungsstudien sowie für Messeteilnahmen genutzt werden. Zudem werden Fördermittel in Form von Hilfen zur Sicherung des Lebensunterhalts ausschließlich an Hochschulabsolventen und wissenschaftliche Mitarbeiter in Form eines personengebundenen ego.-Gründerstipendiums vergeben. Ein weiteres Födermittel im Rahmen dieser Initiative der Investitionsbank ist ego.-PLUS , ein zinsgünstiges Darlehen mit mezzaninem Charakter für wissens- und technologiebasierte Unternehmensgründungen, die nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Unter dem Dach der Investitionsbank Sachsen-Anhalt befinden sich unter anderem die EU-Service-Agentur, das ego.-PilotenNetzwerk und das ego.-Business Netzwerk, die zusätzliche Leistungen für Existenzgründer und Unternehmen anbieten.

Alle Informationen zu den Fördermitteln und Förderprogrammen für Existenzgründer und Unternehmen von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt finden Sie in unseren Kapitalgeberdatenbank.

Kontakt zur Investitionsbank (IB) Sachsen-Anhalt:

  • Investitionsbank Sachsen-Anhalt
    Domplatz 12
    39104 Magdeburg

    Förderservice GmbH der Investitionsbank Sachsen-Anhalt
    Leipziger Straße 49a
    39112 Magdeburg
    Telefon: 0391.60 54 3

    Kostenfreie Service-Hotline: 0800 56 007 57
TIPP

Förderprogramme und Fördermittel der Investitionsbank Sachsen-Anhalt sowie weitere Finanzierungsmöglichkeiten ihrer Existenzgründung in Sachsen-Anhalt finden Sie in der Kapitalgeber- und Förderdatenbank .

Vorheriger Artikel:
Sachsen
Nächster Artikel:
Schleswig-Holstein

Aktuelles aus unserem GründerDaily

У нашей организации нужный портал со статьями про topobzor.info.
tokyozakka.com.ua

progressive.ua