Advance Day: Start-ups treffen auf Experten der Digitalszene

Auf dem Advance Day können sich Start-ups aus Nordrhein-Westfalen mit Experten der digitalen Wirtschaft austauschen. Die Veranstaltung ist an Gründer und Start-ups in allen Entwicklungsstufen gerichtet. In Workshops und den Einzelcoachings stehen zahlreiche Investoren und erfahrene Unternehmer bereit, um die Gründer zu beraten.

Wir stellen die Veranstaltung vor, geben einen Einblick in das Programm und erläutern, für welche Gründer der Advance Day infrage kommt.

Advance Day

Advance Day für Gründer aus der digitalen Wirtschaft

Der Advance Day ist eine Veranstaltung rund um relevante Themen für Existenzgründer und Start-ups der digitalen Gründerwelt Deutschlands. Der Advance Day findet in Köln statt und bietet den jungen Start-ups sowohl Podiumsdiskussionen als auch die Möglichkeit zur Vernetzung, verbunden mit persönlichen Gesprächen zwischen Start-ups und Venture Capital-Gebern. Darüber hinaus bietet der Advance Day ein attraktives Rahmenprogramm.

Advance Day: Programm

Bei den Talkrunden und Keynote-Vorträgen werden unter dem Leitthema „Forward is now" aktuelle Fragestellungen, Zukunftsthemen und Entwicklungen aus der Welt von Media, Tech und Entrepreneurship beleuchtet.

In den Open Pitch erhalten bis zu sechs Start-ups aus Nordrhein-Westfalen die Chance, ihre Geschäftsidee vor einer Jury zu präsentieren, bestehend aus Investoren, Unternehmern und erfolgreichen Gründern. Aber auch das Besucherpublikum wird anwesend sein und sich inspirieren lassen können.
 Dem Gewinner winken Sachpreise, eine Teilnahme am internationalen Pitch Club Fellowship Programme, bestehend aus einem Stipendium und persönlichen Mentorings und sogenannte „Special Sessions" mit Experten.

In einem Workshop werden die Teilnehmer praxisnah in ein Thema eingeführt und diskutieren gemeinsam mit den anderen die Inhalte. In Einzelcoachings zu je 30 Minuten haben Start-ups die Möglichkeit, sich von Experten in Gesprächen von Angesicht zu Angesicht zu den Fachbereichen Finanzen, Marketing oder Recht coachen zu lassen.

In der Networking Lounge
 bietet sich über den gesamten Advance Day hinweg die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, in Start-ups zu intensivieren und mit den anderen Teilnehmern und Experten ins Gespräch zu kommen.

TIPP

Investoren und Start-ups auf dem Advance Pitching Day 2015: so verliefen die Pitches - ein Rückblick auf die Veranstaltung

Über den Advance Day

Der Advance Day 2015 spricht Gründer und Start-ups aller Entwicklungsstufen aus NRW an, die im Bereich digitale Medien, Games/Interactive, Video, Tech und Mobile aktiv sind. Beleuchtet werden die aktuellen Fragestellungen junger Unternehmen, die mit innovativen Ideen die digitalen Märkte erobern wollen. Unterstützt werden sie von internationalen Investoren und Branchenprofis.

2013 war es der Advance Coaching Day. Hier konnten sich mehr als 20 Start-ups von knapp 30 Experten beraten lassen. In zehn Timeslots und acht Räumen fanden über 70 Coaching-Sessions statt.

Im Jahr 2012 fand das Ganze als Advance Hackathon und Advance Pitching Day statt. Beim Advance Hackathon trafen über 100 Entwickler aus NRW aufeinander, um an Ideen und Projekten zu arbeiten. Beim Advance Pitching Day ging es um das Thema Kapitalakquisition. Rund 150 Teilnehmer, Investoren und Start-ups, erhielten hier die Gelgenheit, ihre Geschäftsidee bzw. Finanzierungen vorzustellen und gegeneinander zu pitchen.

Begonnen hat alles 2011 mit  der Advance International Conference. Dies war eine mehrtägige Veranstaltung in Kooperation mit Thierhoff Consulting. Daraus entstanden die darauf folgenden Spin Off-Events.

Impressionen vom Advance Pitching Day 2012 (Fotos: Advance Day)

Kontakt

Der Advance Day wird veranstaltet vom Mediencluster NRW in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Thierhoff Consulting.

Aktuelles aus unserem GründerDaily

eurobud.com.ua

swiss-apo.com

https://karter-kiev.net