Vollgas vor dem Sommerloch: 5+5 Top-Termine für Gründer im Juni



Der Sommer ist da! Bevor es für viele aber in den wohlverdienten Urlaub geht, empfehlen wir euch für den Juni noch 5 Top-Gründerevents. Außerdem solltet ihr euch überlegen, ob ihr vor der Abreise eure Unterlagen noch für einen der 5 in Kürze anstehenden Gründerwettbewerbe einreicht. Alle Veranstaltungen auf einen Blick findet ihr auch in unserem Gründerkalender.

Macht mit beim 6. Deutschen Startup Monitor

Der Deutsche Startup Monitor bildet unser Start-up-Ökosystem ab und ist zentrale Informationsquelle für Medien und Politik. Der Bundesverband Deutsche Start-ups e.V. setzt sich auf dieser Grundlage für gründungsfreundlichere Rahmenbedingungen ein. Die max. 15 Minuten sind also gut investierte Zeit! Unter allen Teilnehmern werden verschiedene Preise verlost – u.a. 10 Tickets für Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft sowie eine Wildcard zur German Valley Week, der Delegationsreise des Startup-Verbands ins Silicon Valley.


Gründerevents Juni
Die besten Gründerevents und wichtigsten Deadlines fassen wir für euch zusammen.

Gründerwettbewerbe: 5 Deadlines im Juni auf einen Blick

  • Für bayerische Gründer: Am heutigen 5. Juni endet die Einreichungsfrist eurer Businesspläne für die (Phase 3/2018). Wer also in Bayern gegründet hat, sollte sich beeilen. Ihr profitiert durch die Teilnahme von einem großen Netzwerk mit mehreren hundert Investoren und Business Angels sowie von hilfreichen Coachings und spannenden Networking-Events. Insgesamt werden Preisgelder von 85.000 Euro vergeben.
  • Für Start-ups aus IT und Hightech: Der erwartet noch bis zum 30. Juni Bewerbungen von Start-ups und Unternehmen aus der erweiterten Technologie-Region Karsruhe, die in den digitalen Branchen tätig sind. Für Start-ups geeignet sind die Kategorien „Concept“ (bewertet wird das Potenzial des Geschäftsmodells) und „Performance“ (Umsetzung des Geschäftsmodells).
  • Für alle in Deutschland ansässigen Start-ups: Der KfW Award Gründen vergibt 35.000 Euro an Unternehmen, die ab dem 01. Januar 2013 gegründet wurden. Am ersten Mai ist der Wettbewerb in eine neue Runde gestartet – also nutzt eure Chance und bewerbt euch jetzt. Insbesondere die Kriterien Kreativität, Verantwortung und Innovation schlagen bei der Jury ins Gewicht.
  • Für grüne Start-ups: Noch bis zum 15. Juni habt ihr Zeit, um am teilzunehmen. Gesucht werden Start-ups und Organisationen, die in den letzten fünf Jahren in Deutschland gegründet haben und mit ihren Ideen Antworten auf wichtige soziale und ökologische Fragen geben. Die Finalisten erhalten ein attraktives Preispaket im Gegenwert von ca. 25.000 Euro.
  • Für Start-ups, die von Corporates profitieren wollen: Der Gründerwettbewerb WECONOMY sucht Deutschlands innovativste Gründer und bringt sie mit etablierten Unternehmen zusammen. Noch bis zum 1. Juli könnt ihr euch bewerben. Als Gewinner erhaltet ihr ein Jahr lang Unterstützung bei der Umsetzung eurer Geschäftsidee und wertvollen Netzwerkzugang.

Der passende Wettbewerb war nicht dabei? Mehr findet ihr in unserer Übersicht von 170 Gründerwettbewerben in Deutschland im Jahr 2018.

5 Top-Events für Gründer im Juni

NOAH Conference: 6. + 7. Juni (Berlin)

Ihr seid spontan? Na dann: Auf zur ! Rund 4.000 Teilnehmer aus dem „European Internet Ecosystem“ werden am 6. und 7. Juni in Berlin erwartet. Darunter auch bekannte Speaker wie die CEOs von UBER, HelloFresh, AUTO1, BlaBlaCar oder Delivery Hero. Neben der bloßen Inspiration von Erfolgsbeispielen lässt das Event genügend Raum zum Networking oder für Praxisaustausch in Workshops.

CEBIT scale11: 12. bis 15. Juni (Hannover)

Wer die CEBIT noch aus den Vorjahren im Kopf hat, der darf sich dieses Jahr überraschen lassen. Ein komplett neues Konzept wartet auf euch. Die „scale11“ bleibt aber wie gehabt der Ausstellungsbereich für Start-ups, Kapitalgeber und etablierte Unternehmen. Auf der Startup-Stage gibt es Live-Pitches und Panel-Diskussionen, Community-Areas sowie Aktivitäten wie Business-Speeddatings oder ein Barcamp. .

Deutscher Business Angel Tag: 17. + 18. Juni (Hamburg)

Der Deutsche Business Angel Tag ist zentraler Treffpunkt der deutschen Business Angels-Szene für Investoren, Start-ups, Multiplikatoren und alle Akteure der Frühphasenfinanzierung. Dabei bietet das Event ein vielseitiges Programm inklusive Messe, Workshops und zahlreichen Möglichkeiten zum Networken. Ein absolutes Muss also für alle, die gerade auf der Suche nach Geldgebern sind. Start-ups können sich .

Thüringer Investor Days: 19. + 20. Juni (Erfurt)

Die Investor Days Thüringen vernetzen Start-ups und Wachstumsunternehmen mit potenziellen Kooperations- oder Geschäftspartnern sowie Investoren und Business Angels. Die Frist für den Pitch ist zwar abgelaufen. Als Investor, Unternehmer oder Netzwerk-Interessierter, könnt ihr euch aber noch bis zum 10. Juni .

Corporate Startup Acceleration & Incubation Summit: 20. + 21. Juni (Berlin)

Eine Plattform für den Austausch zwischen Acceleratoren, Inkubatoren, Start-ups und anderen Innovations-Enthuasiasten schafft das in Berlin. Wer erfahren will, für wen sich welche Acceleratoren eignen, wie sie eurem Unternehmen weiterhelfen können oder inwiefern sie gerade für die internationale Expansion nützlich sind, der ist hier richtig.

  • Das passende Event war nicht dabei? Das war nicht alles! Ob Tech Open Air in Berlin, ChefTreff in Hamburg oder Crypto Startup School in Frankfurt: Noch mehr wichtige Termine für Gründer haben wir in unserem Kalender zusammengestellt. Ein wichtiges Gründerevent fehlt? Wendet euch an uns über [email protected].
eurobud.com.ua/bitumnaya-cherepitsa-ruflex-runa/

ford.niko.ua

купить Comanche Niagara Fs Disk