Weihnachtsgeschenke für Kunden, Mitarbeiter & Co.: 7 Ideen von Start-ups



Völlig überraschend steht auch in diesem Jahr wieder Weihnachten vor der Tür und in vielen Unternehmen geht die hektische Suche nach dem passenden Geschenk los. Zum Glück gibt es inzwischen Start-ups, die euch mit ihrer Geschäftsidee die Suche nach den perfekten Weihnachtsgeschenken erleichtern. Wir stellen euch 7 Geschenkideen vor, mit denen ihr im Gedächtnis eurer Kunden bleibt.

  • Und ein wichtiger Tipp vorab: Was dürfen Unternehmer ihren Mitarbeitern schenken, was ihren Kunden? Je nachdem, wem das Geschenk gilt und in welcher Höhe es geleistet wird, müssen Geschenke auch versteuert werden und sind als Betriebsausgabe zu verbuchen. Auf was ihr konkret achten müsst, könnt ihr hier nachlesen.
Weihnachtsgeschenke
Weihnachtsgeschenke sind alle Jahre wieder ein schwieriges Thema. Dabei helfen, können unsere sieben Geschäftsideen von Start-ups.

#1 Mio-Olio: Knoblauch & Chili to go

Nicht nur für das Essen auf der Weihnachtsfeier geeignet – mit dem Knoblauch- oder Chili-Öl von lassen sich Speisen ganz einfach verfeinern. Egal ob Pizza, Pasta, Fleisch oder Vorspeise. Der Clou des Produkts: Durch die praktischen Portionsbeutel lassen sich die Produkte überallhin mitnehmen. Mit diesem innovativen Produkt konnten die Gründer Taner Gecer und Luigi Stella auch bei der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ überzeugen und sich ein Investment durch einen Löwen sichern. Sowohl die Öle als auch das begleitende Rezeptbuch sind online oder in einigen Supermärkten erhältlich.

#2 Zeit für Lenchen: Lebkuchen 2.0

Die Gründerinnen Annie und Alex von haben Großes vor. Sie wollen nicht weniger als den deutschen Lebkuchenmarkt revolutionieren und das mit einem 130 Jahre alten Familienrezept. Die besonderen Lebkuchen haben die beiden nach ihrer Oma Lene benannt, die mit ihrer Kreation jahrelang in der Weihnachtszeit Kinderaugen zum Leuchten brachte. Die beiden Gründerinnen legen besonderen Wert auf die Zubereitung. Jedes Lenchen wird von Hand gefertigt, ist frei von künstlichen Zusatzstoffen und Aromen und enthält 25 Zutaten. Bestellen kann man Lenchens Lebkuchen im Online-Shop – für Firmenkunden gibt es dort spezielle Angebote.

Lenchens Lebkuchen werden nach einem 130 Jahre alten Familienrezept der beiden Gründerinnen hergestellt (Bildquelle: Lenchens Lebkuchen).

#3 Stifte von Pacato: Let words be your bullet

ist kein gewöhnliches Start-up. Die Junior GmbH ist ein gemeinnütziges Projekt von Schülern der Hamburger Gelehrtenschule Johanneum. Auch das Produkt ist etwas Besonderes: Die Füller von Pacato werden aus Patronenhülsen gefertigt und sollen so ein Symbol für Frieden und mehr Diplomatie in der internationalen Politik sein. Die Erlöse aus dem Verkauf der Stifte werden für wohltätige Zwecke gespendet, etwa für die Unicef Aktion „Kinder im Krieg“ oder das Projekt we.Inform, das sich für die Integration von Flüchtlingen einsetzt.

#4 Hang & Over: Für den Morgen nach der Weihnachtsfeier

So schön Firmenweihnachtsfeiern für Mitarbeiter meist sind, der Morgen danach ist für viele eine Qual. Zumindest für alle, die kräftig gefeiert und vielleicht etwas zu tief ins Glas geschaut haben. Hierfür haben die Gründer von die Lösung: ein revitalisierendes Nahrungsergänzungsmittel, das aus natürlichen Pflanzenextrakten, Aminosäuren, Elektrolyten und Vitaminen besteht. Das Getränk soll Partygäste am nächsten Morgen wieder fit und leistungsfähig machen, getreu dem Motto: „Der Letzte an der Bar und der Erste im Büro“. Erhältlich ist das Produkt sowohl bei Amazon als auch in einigen Supermarktregalen.

#5 MyCouchbox: Perfekt für alle Couch Potatoes

Angefangen hat alles in einem kleinen Wohnzimmer im Jahr 2014, wo die beiden Gründer Sarah Haide und Clemens Walter ihre ersten 80 Boxen packten. Drei Jahre später versendet das Stuttgarter Start-up jeden Monat zahlreiche Überraschungsboxen mit Snacks und Getränken, die den gemütlichen Abend auf der Couch perfekt machen sollen. Eine Einmalbox kostet 12,99 Euro, im Rahmen eines fortlaufenden monatlichen Abos 9,99 Euro. Unter den 7 bis 10 Snacks sind neben gesunden Knabbereien auch sogenannte „guilty pleasures“, also kalorienreiche Leckereien. Durch das mitgelieferte Knabberverzeichnis kann sich der Kunde außerdem genau über alle Produkte informieren, also was etwa vegan, gluten- oder laktosefrei ist.

Die Überraschungsboxen von MyCouchbox enthalten monatlich neue Leckereien für einen perfekten Abend auf der Couch (Bildquelle: MyCouchbox).

#6 Yummynator: Das rutschsichere Napfsystem

Das perfekte Geschenk für alle Tierhalter: Der Fress- oder Trinknapf von mit selbsthaftender Platzmatte verhindert das Verschieben oder Umstoßen von Futternäpfen. Herrchen oder Frauchen soll so das Aufwischen von verschüttetem Wasser oder Futter erspart bleiben. Neben dem spülmaschinenfesten Napf für Tiere ist ab 2018 der Launch des sogenannten Babynators geplant: eine rutschfeste Platzmatte mit Teller und Schüssel für Kleinkinder, die das selbstständige Essen lernen sollen. Ebenfalls nach einem Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“ konnte sich das Start-up einen Deal mit Investor Ralf Dümmel sichern.

#7 Blinkerhandschuh: Sicher in der dunklen Jahreszeit

Mit seiner Erfindung des hatte Gründer Harald Gerhart bei seinem Auftritt bei DHdL die volle Aufmerksamkeit aller Löwen. Durch in den Handschuh eingearbeitete Leuchtdioden können Radfahrer im Straßenverkehr zum Abbiegen blinken. Hierfür müssen nur Zeigefinger und Daumen zusammengeführt werden, um den Stromkreis zu schließen. Das Ziel des Gründers ist es, mit seinen auffälligen Handschuhen mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu schaffen, vor allem in der dunklen Jahreszeit. Die Handschuhe sind online und in verschiedenen Größen erhältlich.

Mehr Ideen für Weihnachtsgeschenke aus früheren Jahren

www.eurobud.com.ua/bitumnaya-cherepitsa-ruflex-mint/

www.shtory.ua

top lgbt movies