Mit diesen Tools behaltet ihr den Online-Auftritt eurer Konkurrenz im Blick



Mit welchen Methoden ihr eure Konkurrenz immer im Blick habt, haben wir euch hier vor Kurzem in der Theorie vorstellt. Ergänzend dazu präsentieren wir euch in diesem Folgebeitrag 5 Tools, mit denen ihr den Webauftritt eurer Konkurrenten und deren Online-Aktivitäten stets im Blick behaltet. Damit könnt ihr wichtige Trends und Entwicklungen am Markt frühzeitig erkennen und euren Konkurrenten immer einen Schritt voraus sein.

Konkurrenz belebt bekanntermaßen das Geschäft. Denn sie kann ein ganz wesentlicher Motivator sein, die eigene Leistung ebenfalls stetig zu steigern. Gleichzeitig zwingt sie euch, ständig agil und innovativ zu bleiben, eure Produkte oder Dienstleistungen weiterzuentwickeln und so gegenüber dem Wettbewerb zu bestehen. Wer seine Konkurrenten aus den Augen verliert, verliert häufig auch gegen den Wettbewerb. Deshalb ist es unabdingbar, neben der ständigen Analyse und Verbesserung des eigenen Online-Angebots, auch verlässliche und detaillierte Informationen über seine Konkurrenz und den Markt zu haben.

Die Einzelteile der Konkurrenz zu kennen hilft eurem eigenen Business weiter.

Für eure eigenen Seiten könnt ihr das gesamte Spektrum aus dem Hause Google nutzen, das von Google Analytics, über Google Trends bis zu den Google Webmaster-Tools reicht. Allerdings nutzen euch diese Tools recht wenig, wenn ihr die ähnlichen Daten zu Keywords, SEO/SEM, Backlinks, Social Media-Aktivitäten oder Webseiten-Details von Konkurrenten wissen wollt. Hier setzen die Tools an, die wir euch nachfolgend vorstellen und mit denen ihr euch einen guten Überblick über den Web-Auftritt eurer Konkurrenten verschaffen und ins Verhältnis zu eurer eigenen Positionierung setzen könnt.

SEO-Tools und Keyword-Analyse

: Mit diesem Tool könnt ihr die exakten Keywords eurer Konkurrenten inklusive den vom jeweiligen Keyword stammenden organischen Traffic genauso analysieren, wie die Backlinks, über die eine Seite verfügt. Dazu crawlt Ahrefs täglich rund 4 Milliarden Webseiten und verfügt nach eigenen Angaben über den größten Index an aktuellen Backlinks. Außerdem bietet das Tool Ahrefs Recherchemöglichkeiten zur Analyse, welcher Content in einzelnen Nischen besonders gut funktioniert.

: Das Tool XOVI ermöglicht euch die Überwachung und Analyse von SEO-relevanten Informationen von Konkurrenzseiten. Dazu gehören zum Beispiel eine Keyword-Datenbank zur Analyse von SEO-Positionierungen, ein spezielles Keyword-Monitoring, eine ausgefeilte Backlink-Überwachung sowie eine Onpage-Analyse. Außerdem könnt ihr mit XOVI analysieren, auf welche Keywords eure Konkurrenz AdWords-Anzeigen schaltet (SEA).

Das Dashboard der XOVI-Suite
Das Dashboard der XOVI-Suite. (Bildquelle: XOVI)

: Mit der Sistrix Toolbox könnt ihr alle wichtigen SEO-Kennzahlen zu jeder gewünschten Domain und damit die Entwicklung des Google-Rankings jeder beliebigen Webseite ermitteln. Außerdem bietet das Tool eine eigene Keyword-Recherche sowie eine umfangreiche Onpage-Analyse. Zudem wertet die Sistrix-Toolbox Social Signals der fünf sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und LinkedIn aus und liefert hier zuverlässige Informationen in der Toolbox.

(bisher OnPage.org): Ein umfassendes Website-Monitoring inklusive Keyword-Analyse bietet der Anbieter Ryte, früher besser bekannt als OnPage.org. Darüber hinaus ermöglicht das Tool umfassende Content-Analysen und eine nachhaltige Content-Optimierung.

Tools für die Onpage-Analyse

: Wer die technischen Websitedetails der Konkurrenz herausfinden möchte, bekommt Builtwith ein einfach zu bedienendes Tool. Nach Eingabe der URL weist Builtwith aus, welche Technologien, Dienste und Plugins die Konkurrenz für den Onlineauftritt nutzt. Das Tool beantwortet beispielsweise im Handumdrehen Fragen zum Content Management System oder welche Dienste die Mitbewerber zur Webanalyse nutzen. Außerdem hilft es Unternehmern dabei, den eigenen Webauftritt zu optimieren.

Mit Builtwith können die genutzten Technologien der Konkurrenz angesehen werden. (Bildquelle: Builtwith)

Kostenfreie Backlink-Analyse-Tools

Während viele SEO-Tools eine eigene Backlink-Analyse bereits mitbringen, gibt es auch Tools, die sich ausschließlich auf diese Funktionalität spezialisieren.

: Mit dem Tool könnt ihr euch schnell und unkompliziert einen kompletten Überblick über die Backlinks für eine Webseite anzeigen lassen. Zu jedem Backlink gibt es Daten wie Linkalter, Link Influencer Score oder Anchor-Text und Zielseite und jede Menge weitere wertvolle Informationen. In der Basisversion ist der Dienst kostenfrei.

Informationen zu Backlinks liefert Open Link Profiler – in der Basisversion sogar kostenlos (Bildquelle: openlinkprofiler.org)

: Ebenfalls kostenlos ist das Tool von backlinktest.com. Durch die Eingabe der gewünschten URL erhaltet ihr alle vorhandenen Backlinks, die auf die von euch eingegebene URL verweisen. Die Ergebnisse lassen sich als PDF- oder Excel-Datei herunterladen.

Social-Media und Online-Marketing-Aktivitäten im Blick

: Einblicke in die Marketing- und Social Media-Aktivitäten eurer Wettbewerber ermöglicht euch das Tool SEMrush. Über eine umfangreiche Anzeigenrecherche erhaltet ihr Einblicke in die Werbestrategien und -budgets von Mitbewerbern. Außerdem könnt ihr Anzeigentexte und Keywords recherchieren, Display-Ads von Mitbewerbern analysieren und sogar die Video-Werbestrategien von Konkurrenten entdecken.

Neben diesen Funktionalitäten bietet SEMrush auch die in der vorherigen Kategorie vorgestellten Funktionalitäten der Suchmaschinen-, Keyword- und Backlink-Analyse.

SEMrush bietet u.a. eine Analyse der Social Media-Daten der Wettbewerber (Bildquelle: semrush.com)

: Vollständig kostenlos ist der Service von CrowdTangle, einem Tool, das erst kürzlich von Facebook übernommen wurde. Mit CrowdTangle könnt ihr die Social Media-Aktivitäten eurer Wettbewerber analysieren. Das Tool ermöglicht Aussagen zur Viralität von Inhalten und zeigt, wie sich Content im Netz verbreitet. Außerdem lassen sich Rückschlüsse auf Beiträge und deren Interaktionen durch die User ziehen.

: Mit diesem Tool könnt ihr die Viralität eurer Konkurrenten messen – und das sogar in Echtzeit. Für einzelne Domains wird ein Virality Score bestimmt und kann in ein Verhältnis zu euren Wettbewerbern gesetzt werden. Um den Service zu nutzen, müsst ihr sich vorab beim Anbieter registrieren.

Weitere Informationen zur Konkurrenzanalyse

www.coop-menkyo.jp/school/

best-cooler.reviews/orca-vs-yeti-coolers-debate/

Мы предлагаем заказать и купить линзы цветные по вашему желанию, недорого.