Best of StartupBrett: Beliebte Geschäftsideen aus dem Jahr 2016



Schon über zwei Jahre gibt es das Onlineportal StartupBrett. Täglich werden dort spannende neue Start-ups vorgestellt und über die Social Media-Kanäle bekannt gemacht. Das StartupBrett ist damit nicht nur ein Pool an spannenden Jungunternehmen – es ist auch eine gute Möglichkeit für euch, um kostenfrei und einfach PR für euer Unternehmen zu machen. Wir blicken zurück auf 2016 und stellen euch drei der beliebtesten Geschäftsideen vor.

Bereits 1.400 Start-ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben die Möglichkeit genutzt, um sich auf dem StartupBrett vorzustellen. Die meisten davon kommen aus Berlin, München und Hamburg. Doch ganz unabhängig von der Region: Einige der Geschäftsideen waren 2016 besonders beliebt und wurden von der Community als Start-up des Monats gekürt. Das heißt, sie hatten im jeweiligen Monat die meisten Zugriffe auf den StartupBrett-Eintrag und die Social Media-Profile.

Pannenfächer: sinnvolle Ergänzung zum Warndreieck

Liegengebliebene Fahrzeuge stellen häufig eine Gefahrenquelle dar. Nicht, weil sie am Straßenrand stehen, sondern inbesondere, weil vorbeifahrende Autofahrer langsamer fahren – oft mit dem Hintergedanken, zu sehen, ob sie noch helfen können. Das 2015 in Bayern gegründete Start-up Pannenfächer hat das zum Anlass für ein neues Produkt genommen. Der Pannenfächer soll eine Ergänzung – keinesfalls aber ein Ersatz – zum Warndreieck sein. Auf fünf ausklappbaren Hinweiskarten steht eine schnelle Erklärung zur Pannensituation: „Hilfe kommt“, „Brauche Hilfe“, „Brauche Benzin“, „Brauche Diesel“ und „Werde abgeschleppt“.

Die Idee kam Gründer Richard Kaulartz 2013 über einen Zeitungsartikel, den er zufällig in die Hände bekam und der von Gefahren bei Autopannen handelte. Schnell konnte er seinen Bruder Rolf und seine Schwester Marita von der Idee überzeugen. Im Oktober gewannen die Geschwister bei DHdL dann außerdem auch Löwe Ralf Dümmel als Investor: 75.000,- Euro für 25,1%. war im Oktober Start-ups des Monats auf dem StartupBrett. In diesem Video stellen die Gründer ihr Produkt näher vor.

Kronjuwelen: Männerunterwäsche, die Handystrahlung abhält

durfte sich im Juli Start-up des Monats nennen. Die vier Gründer aus Düsseldorf sind Studienfreunde, die eigentlich weder etwas mit Radiologie oder Physik noch mit Krebsforschung zu tun haben. Trotzdem entwickelten sie ein Produkt, das genau das vereint: Kronjuwelen ist ein Label für Männerunterwäsche, die aus einem innovativen Material besteht, das sich aus etwa 20% Silber, 60% Polyester und 20% Polyamid zusammensetzt. Damit sind die modischen Boxershorts zu 98% undurchlässig für Handystrahlung und schützen zugleich vor anderen Strahlen, wie zum Beispiel WLAN.

kronjuwelen
Kronjuwelen – das ist Männerunterwäsche aus einem Stoff, der nachweislich Handystrahlungen abhält (Foto: kronjuwelen-underwear.com)

purefood: zum GründerChampion mit Frozen Yogurt

Das Start-up vertreibt unter diesem Namen zwei Arten von Frozen Yogurt: Lycka und mien fro’Natur. Hinter Lycka stecken die Gründer Sven Perten, Johannes Nass und Felix Leonhart, die den Geschmack von Frozen Yogurt mit einem Beitrag für die Welthungerhilfe verbinden wollten: Pro verkauftem Becher wird ein fester Betrag gespendet.

Anfang 2014 schlossen sie sich mit Kaja Ringert und Stella Peters, den Gründerinnnen von mien fro’Natur, zusammen, um gemeinsam mehr zu bewegen. Der Grundgedanke der beiden Unternehmer ist nämlich derselbe: 100% natürliche Biozutaten und zugleich etwas Sinnvolles tun. Mit dieser Idee wurde purefood nicht nur Start-up des Monats September, sondern sogar KfW GründerChampion 2016 für Schleswig-Holstein.

purefood_gmbh
2 + 3 macht purefoods – Frozen Yogurt mit einem sozialen Hintergedanken (Foto: StartupBrett)

Gehörst du 2017 zu den Lieblingsunternehmen der StartupBrett-Leser?

Auch 2017 werden wieder fleißig Start-ups auf dem StartupBrett vorgestellt. Nutzt die Chance auf mediale Aufmerksamkeit und tragt euch ein – wir sind gespannt, welche Start-ups im nächsten Jahr besonders viele Leser überzeugen.

  • !
  • Weitere Start-ups entdecken? .

Übrigens: Unsere Highlights vom StartupBrett im ersten Halbjahr 2016 haben wir hier vorgestellt.

www.generico-pro.com

www.swiss-apo.com/rezeptfrei/viagra-generika-kaufen

Узнайте про важный сайт про направление уборка государственних структур киев.