Preisgelder bis zu 100.000 Euro: Hier können sich Gründer Startkapital sichern



Das vierte Quartal ist schon in vollem Gange und auch diesmal warten wieder jede Menge spannende Gründerwettbwerbe auf interessierte Teilnehmer. Egal ob grüne Gründung, die Eröffnung eines Cafés oder digitale Innovationen: Gründer aller Bereiche können hier den passenden Gründerwettbewerb finden. Recitfga-bsl.info gibt euch einen Überblick.

  • Alle Gründerwettbewerbe aus dem Jahr 2016 auf einen Blick Leitfaden für die erfolgreiche Teilnahme, findet ihr in unserer Publikation.

Oktober

Sächsischer Gründerinnenpreis

In Sachsen entfallen rund ein Drittel aller Gewerbeanmeldungen auf Frauen. Das Ziel des ist es daher, die Existenzgründung von Frauen in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen und ein gründerinnenfreundlicheres Klima in Sachsen zu schaffen.

  • Teilnahmebedingungen: Der Unternehmenshauptsitz befindet sich in Sachsen. Das Gründungs- oder Übernahmedatum lag im Zeitraum zwischen dem 1. Januar 2009 und dem 31. Mai 2016
  • Bewerbung per Fragebogen auf der Website des Sächsischen Gründerinnenpreises
  • Bewerbungsfrist: 31. Oktober

Science4Life

Die Gründerinitiative Science4Life richtet sich mit ihrem dreistufigen Businessplan-Wettbewerb Science4Life Venture Cup an Gründungen aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie.

  • Preisgelder im Wert von 66.000 Euro in drei Wettbewerbsphasen sowie qualifizierte Feedbacks zu den eingereichten Businessplänen erwarten die Gewinner.
  • Eine Teilnahme ist in jeder Phase möglich.
  • Die Anmeldung erfolgt über die .
  • Einsendeschluss der ersten Phase ist der 21. Oktober um 0:00 Uhr.
Die Gewinner des Science4Life Venture Cups 2016. (Quelle: Science4Life)
Die Gewinner des Science4Life Venture Cups 2016. (Quelle: Science4Life)

start2grow

Der begleitet Gründer auf dem Weg zum erfolgreichen Unternehmen. Der Wettbewerb bietet professionelle Beratung bei der Planung des Unternehmens.

  • Bewerbungsfrist: Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, der Annahmeschluss für Businesspläne ist der 9. Januar.
  • Preise: Während des Wettbewerbs bietet start2grow individuelle und professionelle Beratung. Zusätzlich gibt es die Chance auf Preisgelder von insgesamt 47.000 Euro.
  • Die Einführungsveranstaltung start2grow-Match findet am 28. Oktober statt.Der begleitet Gründer auf dem Weg zum erfolgreichen Unternehmen. Der Wettbewerb bietet professionelle Beratung bei der Planung des Unternehmens.

StartGreen Award

Der will Gründerinnen und Gründern der Green Economy aus Deutschland den Rücken stärken und die Vernetzung grüner Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter fördern.

  • Der Preis wird in den vier Kategorien Gründungskonzepte, Start-ups, junge Unternehmen und Gründungsförderakteure verliehen.
  • Die Preise im finalen Pitch sind Geld- und Sachpreise im Wert von 50.000 Euro.
  • Beim Public Voting wählt die grüne Gründerszene bis zum 30.10. ihre Favoriten aus.
  • Die Preisverleihung findet am 16.11. im Rahmen der Gründerwoche statt.
Deadlines der Gründerwettbewerbe
Notiert Euch die Deadlines der Gründerwettbewerbe

November

Der Deutsche Innovationspreis

Die Initiative „Der Deutsche Innovationspreis“ zeichnet herausragende, zukunftsweisende Innovationen deutscher Unternehmen aus, die mit ihrer Innovationskraft Geschäft und Märkte verändern.

  • Kategorien: Großunternehmen, mittelständische Unternehmen sowie Start-ups
  • Bewerbungsfrist: 30. November
  • Anmeldung und Bewerbungsbögen auf der
  • Die Finalisten beim Innovationspreis werden unter anderem in der WirtschaftsWoche und auf der Internetseite des Deutschen Innovationspreis porträtiert. Die Innovationen der Finalisten werden im Rahmen der Preisverleihung in einem Filmporträt vorgestellt und können das Logo werblich nutzen.

ERCIS Launch Pad 2016

Der IT-Ideenwettbwerb für Gründungswillige mit interessanten Ideen für IT-Produkte oder -Services des European Research Center for Information Systems (ERCIS) lädt zum nach Münster ein.

  • Preise: Geld- und Sachpreise im Wert von über 10.000 Euro.
  • Bewerbungsfrist: 7. November
  • Die Teilnahme richtet sich an Studierende, Schüler und andere kreative Köpfe, Einzelkämpfer und Teams mit Lust auf Selbstständigkeit, junge Unternehmen im ersten Gründungsjahr.

Gründerwettbewerb Osnabrücker Hochschule

Der Gründerwettbwerb der Osnabrücker Hochschule sucht außergewöhnliche Geschäftsgründungen aller Art. Die Ideen sollten dabei kreativ, innovativ und umsetzbar sein.

  • Preise:
    1. Platz: 1.000 Euro
    2. Platz: 500 Euro
    3. Platz: 250 Euro
  • Anmeldeschluss auf der : 18. November
  • Abgabeschluss der maximal vierseitigen Ideenskizze: 28. November

Ideenwettbewerb Kölner Hochschulen

Das Hochschul-Gründernetz cologne e.V. sucht in die besten Geschäftsideen und belohnt diese mit Startkapital. Teilnehmen können Studierende, MitarbeiterInnen und AbsolventInnen (bis zu fünf Jahre) der Mitgliederhochschulen des hgnc e.V.

  • Bewertungskriterien des Wettbewerbs: Das Produkt/die Dienstleistung, Kunden am Markt sowie Team und Planung
  • Bewerbung mittels dreiseitiger Ideenskizze an [email protected]
  • Einsendeschluss: 1. November

Dezember

Berlin Startup Calling

Die Visual Meta GmbH ermöglicht Gründern mit dem diesjährigen , ihre Geschäftsidee zu verwirklichen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Ideen aus der Tech-Welt gelegt.

  • Startkapital und andere Preise im Wert von über 15.000 Euro
  • Preis richtet sich an Junguntenehmer zwischen 18 und 30 Jahren
  • Bewerbung per Formular und Pitch Deck im PDF-Format
  • Bewerbungsfrist: 31. Dezember
  • Bekanntgabe der Gewinner: 31. Januar

Deutscher Gründerpreis

Der geht in die nächste Runde. Der Preis zeichnet öffentlichkeitswirksam Unternehmen aus, die mit ihren Ideen überzeugen. Unternehmen können sich nicht direkt für den Preis bewerben. Die Qualifikation erfolgt mit einem Vorschlag des über 300 Personen großen Expertennetzwerks. Wir gehören mit zu dem Expertennetzwerk und können geeignete Unternehmen vorschlagen. Wenn Ihr mit eurem Start-up schon erste Erfolge im Markt erzielen konntet, meldet Euch doch bei uns.

  • Preis: Porträt im Film über den Gründerpreis, individuelles Coaching der Porsche Consulting GmbH, Patenschaft für die Unternehmen mit Unterstützung und Know-how aus den Bereichen Finanzierung, Organisation, Vertrieb, Recht und Marketing
  • Ende der Nominierungsphase: 7. Dezember
  • Preisverleihung: 20. Juni 2017

Gründergeist

der jährliche Businessplanwettbewerb der Wirtschaftsjuroren der Handelskammer Hamburg. Der Preis prämiert die innovativsten und aussichtsreichsten Ideen der Metropolregion Hamburg. Jeder Teilnehmer erhält dabei individuelles Feedback von Experten.

  • Während die besten zehn Einreichungen ein kostenloses Pitch-Training erhalten und die Möglichkeit haben, vor einer hochkarätigen Jury zu pitchen, werden die Top 3 mit Geld- sowie Sachpreisen im Wert von über 10.000 Euro belohnt und im Rahmen der Preisverleihung vorgestellt.
  • Die Bewerbung erfolgt über die Website des Wettbwerbs per Two-Pager.
  • Bewerbungsschluss ist der 12. Dezember.

Thüringer Gründungsideenwettbewerb 2016/2017

Der Thüringer Gründungsideenwettbewerb unterstützt Gründer gezielt dabei, aus der Gründungsidee ein tragfähiges Unternehmenskonzept zu entwickeln. Dabei ist es unerheblich, ob der Unternehmer ein Café eröffnen oder eine innovative Produktlösung anbieten will.

  • Teilnahme in drei Kategorien: Allgemeine Gründungsideen, innovative Gründungsideen, Gründungsideen Schüler
  • Sonderpreis: Social Entrepreneurship
  • Bewerbung als klassisches Ideenpapier (max. 5 Seiten), Business Modell Canvas oder alternativ als kreatives Video und per Anmeldeformular des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum
  • Preis: Unter anderem Ideencoaching, 1.000 Euro Preisgeld für die besten Gründungsideen sowie Zugang zu Expertennetzwerken
  • Bewerbungsfrist: 31. Dezember

Januar 2017

Bayerische Businessplan Wettbewerbe

Die 2017 beginnen. Mit regionalen Businessplanwettbewerben in ganz Bayern fördert BayStartUP Gründungen in Bayern. Der in drei Phasen aufgeteilte Wettbewerb führt die Teilnehmer Schritt für Schritt zum vollständigen Businessplan.

  • Preise: Teilnehmer haben je nach Region die Chance auf bis zu 15.000 Euro.
  • Die Teilnahme ist in jeder Phase möglich.
  • Die Einreichungsfrist für die erste Phase ist der 18. Januar.

Innovationspreis Thüringen

Der wird vergeben, um die wirtschaftliche Bedeutung von zukunftsfähigen Innovationen – vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen – der gewerblichen Wirtschaft und des Handwerks herauszustellen

  • Preise im Wert von über 100.000 Euro
  • Kategorien: Tradition & Zukunft, Industrie & Material, Kommunikation & Medien sowie Licht & Leben und der Sonderpreis für junge Unternehmen
  • Bewerbungsfrist: 9. Januar

Es fehlt ein wichtiges Event für Gründer und Selbstständige? Das lässt sich ändern: Event kostenfrei in den Recitfga-bsl.info-Kalender eintragen!

swiss-apo.com/rezeptfrei/testpaket-generika-rezeptfrei

www.suzuki.niko.ua

https://shopvashtextil.com.ua