Eventhighlights im Spätsommer: Mit Gründern und Investoren networken



Bei richtig großen Konferenzen wie der StartupCon, Bits&Pretzels oder dem CODE_n new.New Festival könnt ihr diesen Spätsommer noch einmal ohne Grenzen feiern und networken. Zu unseren Eventhighlights der kommenden Wochen zählen aber auch eine Konferenz zum Thema Scheitern, verschiedene Pitches sowie Deutschlands größte Gründermesse.

Für Kurzentschlossene:

  • Die Lange Nacht der Startups besteht aus sechs großen, in sich geschlossenen Events: 2x Konferenz, 2x Workshop, 1x Hackaton und 1x Ausstellung warten am 2. und 3. September in Berlin. Hier geht’s zum Programm.
  • Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. lädt zu den IFA Startup Days ein. Vom 2. bis zum 6. September kommen innovative Unternehmen zu Wort und präsentieren Lösungen und Produkte aus ausgesuchten Themenbereichen. Pro Tag bekommen jeweils zehn Start-ups die Möglichkeit, in der TecWatch Halle auszustellen und nachmittags im Programmverlauf fünf Minuten lang zu pitchen.
  • Das Thema Scheitern wird bei der Existenzgründung häufig wenig besprochen und ist dabei doch so wichtig. Am 3. und 4. September lädt Get Engaged dazu ein, über das Thema in zwei Locations in Berlin zu sprechen: auf dem Holzmarkt und im Heimathafen Neukölln. Mehr Infos und Tickets gibt es auf der Website von Get Engaged.
Wir stellen Events für Gründer quer durch Deutschland vor.

Nur wer richtig pitcht, kommt weiter!

20. September – München: Cashwalk

Die hochwertige Finanzierung eines Start-ups bestimmt maßgeblich den Erfolg des Unternehmens und trotzdem bleibt das Thema bei Gründern auf der Strecke. Diesem Problem möchte der Cashwalk in München am 20. September in München entgegenwirken. Unternehmer bekommen die Chance beim Pitch vor VC’s und Business Angels ihr Unternehmen zu präsentieren und Investoren zu finden. Alle Details zur Veranstaltung gibt es auf der Website des Cashwalks.

22. September – Magdeburg: Investforum Pitch-Day

Am 22. September bietet der Investforum Pitch-Day Gründern eine Plattform, ihre Fähigkeiten beim Pitchen unter Beweis zu stellen. Das Event zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen zur Kapitalakquise in Mitteldeutschland. Während Start-ups die Möglichkeit dazu haben, die Plattform für die Kapitalakquise zu nutzen, können Investoren disruptive Geschäftsmodelle kennenlernen. Durch ein effizientes Matching-Verfahren treffen Start-ups mit interessierten Investoren zusammen. Zur Anmeldung geht es hier.

27. Oktober – Berlin: 6 Finalisten pitchen um den Green Alley Award

Ende Juli endete die Bewerbungsfrist des diesjährigen Green Alley Awards. Gesucht wurden die innovativsten Ideen der Circular Economy. Insgesamt 191 Startups aus 52 Ländern haben sich beworben, die Besten 6 davon dürfen am 27.Oktober in Berlin vor einer hochkarätigen Jury, der Presse und den Gästen pitchen – es geht um ein Preispaket im Gesamtwert von bis zu 30.000 Euro! Am 9. September werden die Finalisten benachrichtigt. Welche Startups es ins Finale geschafft haben, erfahrt Ihr zeitnah hier.

Hier pitchen Start-ups aus dem Bereich App-Entwicklung

Im Rahmen der fünften Ausgabe der Veranstaltung „Gründen, Fördern, Wachsen“ am 16. November treten junge Unternehmer mit innovativen Ideen beim App-Gründer-Slam gegeneinander an. Drei Start-ups präsentieren dabei ihre Geschäftsidee innerhalb von fünf Minuten. Besonderes Augenmerk wird auf den Unterhaltungswert der Präsentation gelegt. Dem Erstplatzierten winkt ein Preisgeld von 1.000 Euro und eine Gründerstory auf Recitfga-bsl.info! Alle Bewerbungen können bis zum 30. September eingereicht werden.

Think big: Festivals und Konferenzen

Von Köln (Pirate Summit)…

Der Pirate Summit lädt angehende Gründerpersönlichkeiten und junge Unternehmer zur größten innovationsbasierten Konferenz Europas nach Köln ein. Am 6. und 7. September treffen sich Early-Stage Start-ups mit Investoren und den Executives großer Unternehmen. Unter anderem geben sich der CTO von Eventbrite, der Mitgründer von Weav Music sowie die Mitgründerin von sensed.io als Speaker die Ehre. Tickets für das Event gibt es auf der Website des Events.

…über München (Bits & Pretzels)…

Nach zwei erfolgreichen Jahren des im Rahmen des Oktoberfests stattfindenden Gründerfestivals, folgt vom 25. bis 27. September die dritte Auflage mit stark gewachsener Besucherzahl. Aus ehemals 50 Besuchern ist ein Gründerfestival der Superlative geworden: über 5.000 Gäste werden erwartet, die das Wochenende mit der vollen Ladung Gründerspirit verbringen wollen. Spannende Workshops und Keynotes von Unternehmern von Format wie dem Co-Founder von Airbnb, einem Uber-Vertreter und etliche weitere Branchengrößen geben den Besuchern die Möglichkeit, Wissen zu sammeln und im Umfeld von Gründerpersönlichkeiten Kontakte zu knüpfen. Tickets können über die Website des Events erstanden werden.

Nicht nur Männer wollen auf die Wiesen: B&P holt auch Gründerinnen nach München!
Ein Schwerpunkt bei Bits & Pretzels 2016: Gründerinnen!

…nach Karlsruhe (CODE_n new.New Festival)…

Das von CODE_n eigens kreierte new.New Festival präsentiert in Karlsruhe  zukunftsweisende Technologien und vernetzt gleichzeitig Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und der Kreativbranche. Im besonderen Fokus steht dabei Geschäftsmodelle im Finanzsektor, der Industrie und dem Mobilitätssektor. Der in den Vorjahren auf der CeBIT abgehaltene CODE_n CONTEST findet in diesem Jahr vom 20. bis 22. September auf diesem Festival statt. Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der Website des new.New Festivals.

Wir verlosen 7 Tagespässe für das CODE_n new.New Festival! Schreibt uns einen guten Grund, weshalb ihr teilnehmen wollt per Mail bis zum 8. September an [email protected]!

…und wieder zurück nach Köln (StartupCon)

Das gewaltige Gründerfestival StartupCon lädt am 27. Oktober in die Lanxess Arena in Köln ein. Das Event wartet mit etlichen Keynotes, Pitches und 300 sich präsentierenden Start-ups auf mehrere Tausend erwartete Besucher. Innerhalb der Arena haben Start-ups die Möglichkeit in Logen vor Investoren ihre Geschäftsidee zu pitchen, während in den Pausen und bei der Abendveranstaltung intensives Networking betrieben werden kann. Organisator Christian Weis visiert neben Start-ups besonders den Mittelstand und KMUs als Zielgruppe an und möchte diese mit dem Event vernetzen.

47.000 Euro beim Gründerwettbewerb start2grow

start2grow ist ein bundesweiter Gründerwettbewerb, der jährlich einen Preis für den besten Businessplan mit der innovativsten Geschäftsidee verleiht. Der für alle Branchen offene Wettbewerb beginnt mit der Bewertung der eingereichten Businesspläne durch Experten des start2grow-Netzwerks. Im nächsten Schritt bekommen die 20 besten Businesspläne die Chance, sich und ihre Geschäftsidee vorzustellen, bevor im Anschluss eine Fachjury die Preisträger ermittelt. Die Teilnehmer haben die Chance auf Preisgelder von insgesamt 47.000 Euro. Der start2grow-Match, die Einführungsveranstaltung des Wettbewerbs, ist am 28. Oktober.

Schon mal vormerken: Wichtige Gründermessen im Oktober

Deutschlands größte Gründermesse: deGUT

Am 7. und 8. Oktober zeigen die deutschen Gründer- und Unternehmertage, was Gründerdeutschland zu bieten hat. Ein abwechslungsreiches Programm aus Seminaren, Workshops sowie einem Speeddating zwischen Gründern und Investoren locken Gründer in die ARENA BERLIN im Stadtteil Treptow. Ein besonderes Highlight stellt dabei die Preisverleihung des Gründerwettbewerbs GründerChampions im Rahmen der Messe dar. Mehr Infos gibt es hier – und 7 gute Gründe für die deGUT hier.

herCAREER: Vorbilder treffen zum Austausch

Die Karrieremesse herCAREER bietet als einzige Messe Deutschlands ihren Besuchern die Möglichkeit sich ausführlich über alle Aspekte der weiblichen und familiären Karriereplanung zu informieren. Die am 13. und 14. Oktober in München stattfindende Karrieremesse umfasst viele interessante Themen – unter anderem die Existenzgründungsberatung, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Produkte und Services speziell für Unternehmerinnen. Tickets – wahlweise für einen oder beide Tage – und mehr Informationen über die Ausstellungsschwerpunkte gibt es auf der Website des Events.

Weitere Events von Oberhausen über Frankfurt bis Wien!

  • Oberhausen? Ja, Oberhausen! Am 17. September versammelt die Messe Gründercity Oberhausen alle hiesigen Unternehmen, um sich der Öffentlichkeit vorzustellen und fleißig zu networken!
  • Beim nächsten Startup Grind am 22. September in Frankfurt werden Hartmut Giesen (Sutor Bank) und Andreas Wiethölter (Deposit Solutions) ihre Erfahrungen als Unternehmer teilen und ihr Know-How an die Besucher weitergeben. Tickets gibt es hier.
  • Die einzige, jährliche stattfindende Expo im Bereich der Nachrichtenproduktion öffnet seine Pforten vom 10. bis zum 12. Oktober in Wien. Auf der World Publishing Expo präsentieren Unternehmen der Nachrichtenindustrie Möglichkeiten zur Profitgenerierung und der Zukunft der Industrie.

Es fehlt ein wichtiges Event für Gründer und Selbstständige? Das lässt sich ändern: Event kostenfrei in den Recitfga-bsl.info-Kalender eintragen!

http://farm-pump-ua.com

www.xn--80aaahqpcuvhvipz6j.com.ua