5 Dinge, die mich auf der Bits & Pretzels am meisten beeindruckt haben



Vorgestern ging in München die diesjährige Bits & Pretzels – standesgemäß auf dem Münchner Oktoberfest – zu Ende. An 3 Tagen traf sich das Who’s who der deutschen Gründerlandschaft, gepaart mit viel internationaler Präsenz. Mehr als 5.000 Teilnehmer lauschten Top-Speakern wie Kevin Spacey, Airbnb-CTO Nathan Blecharczyk oder der DHdL-Jury. Unumstritten ist, dass das Bits & Pretzels eines der wichtigsten Events der deutschen Gründerlandschaft darstellt. Manche Dinge bleiben jedoch besonders in Erinnerung: Meine 5 Highlights stelle ich in diesem Artikel vor.

#1 Der deutsche Gründergeist ist intakt

Die Bits & Pretzels ist ein Mega-Event der deutschen Start-up-Szene, die über die Landesgrenzen hinaus zeigt, dass aller Unkenrufe zum Trotz der Gründergeist in Deutschland zu Hause ist. Das bewiesen zum einen die zahlreichen Pitches junger Gründer mit teils ausgefallenen, meist spannenden und innovativen Ideen. Zum anderen reichte bereits ein Gang über die Veranstaltung, um sich an den Ständen und in Gesprächen mit Besuchern davon zu überzeugen.

Geadelt wurde die deutsche Gründerlandschaft dann noch von Sir Richard Branson. Der britische Selfmade-Milliardär, Unternehmer und Abenteurer lobte ausdrücklich den deutschen Unternehmergeist und bezeichnete Deutschland als eines der unternehmerischsten Länder der Welt.

#2 Perfekte Organisation von Anfang bis Ende

Selten habe ich eine Veranstaltung besucht, die vom ersten Anschreiben bis zur Schlussveranstaltung so perfekt organisiert war. Wie es hinter den Kulissen ablief, kann ich nicht beurteilen. Aber auf der Veranstaltung selbst hatte man als Besucher immer den Eindruck, das alles wie am Schnürchen läuft und keiner der Beteiligten im Stress ist. Der Zeitplan wurde fast auf die Minute eingehalten und selbst die Sportfreunde Stiller traten – eigentlich ungewöhnlich für Musikstars – pünktlich auf die Minute auf.

bits_p_1
Die Sportfreunde Stiller rockten am 2. Tag die Veranstaltung

Und auch am letzten Tag der Veranstaltung hielten die Organisatoren den Zeitplan konsequent ein, so dass sich bereits eine halbe Stunde vor der Eröffnung eine lange Schlange vor dem Schottenhamel-Festzelt auf dem Oktoberfest bildete. Die Start-up-Szene schläft halt nie und viele Schausteller reagierten verwirrt angesichts des Andrangs zu so früher Stunde.

#3 Branson & Blecharczyk waren meine Top-Speaker

Ich gebe es zu, ich habe Kevin Spacey verpasst. Und alle Unterhaltungen während des Events haben mir bestätigt, dass das ein kaum zu verzeihender Fauxpas ist. Sein Auftritt in Anlehnung an seine Rolle als Frank Underwood aus der US-Erfolgsserie „House of Cards“ muss beeindruckend gewesen sein, ebenso seine fulminante Keynote zum Thema Storytelling sowie die anschließende Q&A-Session mit Mike Butcher von TechCrunch.

Aber ich habe trotzdem jede Menge spannende Vorträge erlebt, von denen die von Richard Branson und Nathan Blecharczyk für mich am beeindruckendsten gewesen sind. Branson, der im Interview mit Tech-Starjournalistin Kara Swisher erklärt, was einen echten Entrepreneur ausmacht und ihn vom eigentlichen Manager unterscheidet.

Ein echter Entrepreneur umgibt sich mit Leuten, die besser sind als er selbst. Finde einen, der das, was du tust, besser kann und widme dich mehr dem großen Ganzen. Denn ansonsten bist du kein Entrepreneur, sondern nur ein Manager.

Blecharczyk, der auf spannende und amüsante Art erklärt, mit welchen Stolpersteinen auch die Airbnb-Gründer zu kämpfen hatten, bevor sich das Start-up zum Milliarden-Dollar-Einhorn entwickelt hat. Auch Airbnb hat ganz klein angefangen, und die Probleme haben so manchen im Publikum zustimmend nicken lassen.

#4 Ohne Tracht läuft zur Oktoberfestzeit in München nicht viel

Bereits in der U-Bahn zur Bits & Pretzels bekommt man ein schlechtes Gewissen, ohne Tracht anzureisen. Der Eindruck verstärkt sich dann auf der Veranstaltung noch mehr und gipfelt am Schlusstag im Schottenhamel-Festzelt auf dem Oktoberfest. Obwohl ich schon ein rot-weis-karriertes Hemd gewählt habe, fällt man in diesem – gepaart mit Jeans – auf wie ein bunter Hund.

Lektion für nächstes Jahr: Wenn Sir Richard Branson, Nathan Blecharczyk und die komplette Jury von „Die Höhle der Löwen“ in bayerischer Tracht eine gute Figur machen, sollte ich das im nächsten Jahr auch mal versuchen. Auch 90 Prozent aller anderen Teilnehmer, inkl. der Gründer auf den Pitches, ließen es sich nicht nehmen, in Dirndl und Lederhosen zu erscheinen.

bits_p_2-1
Die DHdL-Jury macht auch in Dirndl und Lederhosen eine gute Figur.

#5 Bier vor 4, das geht sehr wohl: Top-Networking inklusive

Naja, so ganz überraschend kommt das wohl nicht, insbesondere zur Oktoberfestzeit. Aber als Nicht-Bayer hat es mich doch extrem beeindruckt und ist deshalb auch in meinen Top5 gelandet. Vom Veranstalter gab es für jeden Teilnehmer einen Gutschein für eine Maß Bier im Festzelt, davon waren am Dienstag gegen 10:00 Uhr wahrscheinlich schon mehr als die Hälfte eingelöst. Direkt nach dem Einlass um 09:05 Uhr landeten bereits die ersten Maßkrüge auf den Tischen der Bits & Pretzels-Besucher.

Faszinierend an dieser Stelle auch, dass der Veranstalter das gesamte Schottenhamel-Festzelt für die Veranstaltung gebucht hat. Dort konnten sich die Teilnehmer bereits im Vorfeld einen Table Captain suchen und für einen Platz an dessen Tisch nach dem „first-come,-first-serve-Prinzip“ bewerben. Eine spannende Sache, die den Teilnehmern hochkarätige Gespräche mit spannenden Gesprächspartnern und den Ausbau des eigenen Netzwerkes ermöglichte – Eben so, wie die gesamte Veranstaltung ein Eldorado für Netzwerker gewesen ist: Sogar den Löwen Frank Thelen konnte man höchstpersönlich treffen.

bits_p3
Die Löwen brüllen auch auf der B&P, hier Frank Thelen (rechts im Bild: Redakteur Torsten)

Übrigens: Der Vorverkauf für die nächste Bits & Pretzels ist bereits gestartet. Erst einmal hält aber der Herbst zahlreiche Top-Events bereit. Alle wichtigen Gründerveranstaltungen findet ihr in unserem Kalender.

https://botoxclub.com.ua

renault.niko.ua

Этот полезный веб портал , он описывает в статьях про привод для откатных ворот цена.