7 Highlights der deGUT 2016 – don’t miss it!



Von null auf Gründer in 2 Tagen – unter diesem Motto finden am 7. und 8. Oktober zum 32. Mal die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in der ARENA Berlin in Treptow statt. Eine ganz normale Gründermesse? Nicht ganz. Wir stellen 7 gute Gründe vor, die deGUT 2016 auf jeden Fall zu besuchen.

Die deGUT ist Deutschlands größte Messe rund um Existenzgründung und Unternehmertum. Wir haben einen genaueren Blick in das Programm geworfen, mit dabei sind Highlights vom SpeedDating mit Business Angels bis zur Preisverleihung der KfW GründerChampions.

#1 Networken auf der größten Gründermesse Deutschlands

Mehr Networking geht nicht: Bei der deGUT 2016 werden rund 6.000 Besucher erwartet. Mit rund 150 Ausstellern & Beratern und über 70 Seminaren zu allen gründungsrelevanten Themen handelt es sich um eine der größten Messen rund ums Gründen und Führen eines Unternehmens in Deutschland. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch auf dem Thema Finanzierung: Vom Klassiker, der Bankenfinanzierung, über Finanzierungen durch die Crowd bis zu Inkubatoren könnt ihr euch bei der deGUT informieren.

Außerdem spannend: Auch das Thema Scheitern wird beleuchtet. Unternehmer sprechen über ihre Misserfolge und was sie daraus gelernt haben.

#2 SpeedDating mit Business Angels

Nutze deine Chance und präsentiere dich vor Business Angels (Foto: deGUT)
Nutze deine Chance und präsentiere dich vor Business Angels (Foto: deGUT)

Am 8. Oktober können Start-ups ihre Geschäftsideen vor Business Angels präsentieren. Acht Minuten haben die Gründer Zeit, um mit ihrem Konzept zu überzeugen. Die Gewinner erhalten ein Coaching zur Weiterentwicklung des Unternehmens. Noch bis zum 2. September könnt ihr euch für die Teilnahme bewerben. Aus allen Bewerbungen wählt der Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V. (BACB) fünf Start-ups für das SpeedDating aus.

#3 Erfolgsgeschichten live erleben! Vier Repräsentanten berichten…

…über ihre Gründung und geben persönliche Tipps. Zu den Repräsentanten 2016 gehören:

  • “Spaß mit Baukasten”: Fridtjof Detzner, Gründer von Jimdo
  • “Süße Leidenschaft”: Goedele Matthyssen, Gründerin der Confiserie Felicitas
  • “Bunte Mischung”: Ali Lacin, Gründer von Sweetstore
  • “Von analog zu digital”: Nadine Reinhold, Geschäftsführerin der Agentur Liebscher und Nachfolgerin in der 3. Generation

#4 Life is a pitch: Lernen vom Pitch Doctor

Christoph Sollich, selbst ernannter Pitch Doctor, unterstützt Gründer in Sachen Präsentation: Lernt vom “besten Pitch” des Unternehmensberaters. Was wir damit meinen? Verschafft euch selbst einen ersten Eindruck in diesem Video:

#5 Trefft die KfW GründerChampions 2016

Seit 1998 zeichnet die KfW Bankengruppe Start-ups mit dem Titel „GründerChampion“ aus. Der Award wird wie in den Vorjahren auf der deGUT verliehen. Wer sich also mit erfolgreichen und prämierten Gründern austauschen möchte – oder sich einfach inspirieren lassen möchte, der ist bei der deGUT richtig. Die Gewinner von 2015 könnt ihr hier kennenlernen.

#6 Startschuss für den Wettbewerb BPW 2017

Wer nach #5 direkt Lust bekommt, sich selbst mit seiner Geschäftsidee in einem Wettbewerb zum Besten zu geben, der ist beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) richtig. Der BPW ist die größte regionale Existenzgründungsinitiative in Deutschland. Gründer erhalten dort vielfältige Hilfsangebote für ihre Gründung sowie ein Preisgeld von insgesamt über 50.000 Euro. Mitmachen lohnt sich also!

#7 Ein Special für alle Brandenburger

Kostenfreie Fahrt für alle Brandenburger am 7. Oktober 2016 zur deGUT nach Berlin und wieder zurück – Messeticket inklusive. (Foto: deGUT)
Kostenfreie Fahrt für alle Brandenburger am 7. Oktober 2016 zur deGUT nach Berlin und wieder zurück – Messeticket inklusive. (Foto: deGUT)

Gründer und Gründungsinteressierte aus Brandenburg profitieren auch in diesem Jahr vom Shuttlebus-Dienst. Das Engagement der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam sowie der Bürgschaftsbank Brandenburg ermöglicht diese kostenlose Fahrten zwischen acht Orten in Brandenburg und der deGUT am 7. Oktober 2016 – auch der Eintritt ist dabei inklusive. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung bis zum 30. September 2016 erforderlich.

So war die deGUT 2015

Bereits im letzten Jahr war die deGUT ein voller Erfolg. Die schönsten Eindrücke haben wir in diesem Video festgehalten.

Alle Infos rund um die deGUT 2016

Alle Informationen rund um die deGUT 2016 findet ihr auf der Webseite. Weitere Messen, Konferenzen und sonstige Gründerevents findet ihr in unserem Kalender.

  • Veranstaltet wird die deGUT von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Die deGUT wird gefördert von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung in Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Sozialfonds. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel.
https://shopvashtextil.com.ua

купить картерс

суррогатная мать