4 Tools, um den eigenen Onlineshop zu optimieren



Ein Onlineshop besteht aus mehr als nur einer Webseite, auf der Produkte im Internet angeboten werden. Erfolgreiche Shopbetreiber haben auch stets die Konkurrenz im Auge, wissen alles über ihre Kunden und sind rechtlich auf dem aktuellsten Stand, um sich vor Abmahnungen zu schützen. Wir stellen nützliche Tools für den Onlineshop vor.

Protected Shops: den Shop abmahnsicher gestalten

Abmahnungen stellen im Onlinehandel eine ständige Bedrohung für Shopbetreiber dar. Schon bei kleinen Verstößen gegen das E-Commerce-Recht können Unterlassungserklärungen von Konkurrenten oder spezialisierten Anwaltskanzleien folgen, die mit hohen Kosten verbunden sind. Daher ist es die Pflicht eines jeden Shopbetreibers, sich stets über Gesetzesänderungen und wichtige Gerichtsurteile zu informieren und auf dem Laufenden zu bleiben. Wer sich diesen Ärger ersparen möchte, kann zu einer Lösung von Protected Shops greifen. Dieser Anbieter schützt seine Kunden vor Abmahnungen und den damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen. Das Prinzip von Protected Shops ist es, angebundene Onlineshops automatisiert mit aktuellen Rechtstexten zu versorgen. Das Tool lässt sich nicht nur in zahlreiche, gängige Shopsysteme integrieren, sondern auch in Marktplätze wie eBay, Dawanda oder Amazon.

Protected Shops gibt Kunden eine Garantie auf abmahnfreie Rechtstexte (Bild: protectedshops.de)
Protected Shops gibt Kunden eine Garantie auf abmahnfreie Rechtstexte (Bild: protectedshops.de)

alert.io: auf Kundenbewertungen reagieren

Mundpropaganda und Empfehlungsmarketing sind im Internet wichtiger, denn je. Wenn Kunden positive Bewertungen über Ihr Unternehmen im Internet hinterlassen, ist das Gold wert. Umgekehrt sind negative Äußerungen gefährlich für den Unternehmenserfolg, denn sie können potenzielle Kunden davon abhalten, bei Ihnen einzukaufen. Deshalb ist es wichtig, genau darüber informiert zu sein, was man im Internet von Ihrem Onlineshop hält. Ein Tool, das Shopbetreiber regelmäßig über Kundenbewertungen zum eigenen Internetunternehmen informiert, heißt alert.io.

Es durchforstet das gesamte Netz, inklusive den sozialen Medien und Onlinezeitungen, nach den von Ihnen vorab genannten Suchbegriffen und benachrichtigt Sie automatisch, sobald es berichtenswerte Äußerungen zu Ihnen gibt. Intelligente Filter sorgen dafür, dass nur die wirklich relevanten Informationen an Sie weitergeleitet werden. Die Such- und Recherchevorgänge umfassen 42 verschiedene Sprachen.

alert.io benachrichtigt Sie über den Browser oder auf Ihrem mobilen Endgerät über aktuelle Äußerungen zu Ihrem Unternehmen (Bild: alert.io)
alert.io benachrichtigt Sie über den Browser oder auf Ihrem mobilen Endgerät über aktuelle Äußerungen zu Ihrem Unternehmen (Bild: alert.io)

Der Vorteil von alert.io ist, dass Shopbetreiber nicht nur informiert werden, sondern auch direkt reagieren können. Sie können sofort auf das Feedback antworten oder sich für das Lob bedanken. alert.io ist als kostenlose Basisversion erhältlich. Wer mehr als nur ein Stichwort überwachen lassen möchte, muss zu den kostenpflichtigen Varianten greifen.

SimilarWeb: die Konkurrenz auskundschaften

Wer dauerhaft mit seinem Onlineshop bestehen möchte, muss für einen konstanten Besucherstrom sorgen. Es gibt viele mögliche Kanäle, aus denen neue Kunden generiert werden können. Dazu gehören Mittel wie die klassische Suchmaschinenoptimierung, aber auch die sozialen Medien und nicht zuletzt das klassische Anzeigengeschäft, zum Beispiel über Google Adwords. Welcher Kanal in Ihrer Branche am wichtigsten ist, erkennen Sie über eine Konkurrenzanalyse mit SimilarWeb. Dieses Tool eignet sich gut, um die Marketingaktivitäten Ihrer Mitbewerber zu analysieren.

Der Umgang mit SimilarWeb ist leicht. Sie geben die Domain des Wettbewerbs ein und erhalten eine übersichtliche Darstellung der wichtigsten Kennzahlen der anderen Website. Sie erhalten zahlreiche Informationen, darunter die Anzahl der monatlichen Besucher, die Herkunft nach Ländern und über welche Quellen die Besucher Ihren Konkurrenten erreichen. Dargestellt wird es nach Direktaufrufen, Links im Internet, Suchmaschineneinträgen, sozialen Medien, Newslettern und Werbeanzeigen. Zu jeder dieser Quellen gibt es weitere Detailinformationen.

Eine Beispielsauswertung: Ein Drittel der Besucher dieses Online-Shops kommen über Suchmaschinen dort hin. Davon sind wiederum drei viertel organisch und ein viertel "gekauft".
Beispielsauswertung: Ein Drittel der Besucher dieses Onlineshops kommen über Suchmaschinen dorthin. Davon sind wiederum drei Viertel organisch und ein Viertel “gekauft”. Darunter sind die bedeutendsten Suchworte aufgeführt. (Screenshot: similarweb.com)

Für bestimmte Funktionen muss man bei SimilarWeb ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Doch bereits in der kostenlosen Version sind zahlreiche Informationen vorhanden, die Ihnen viel über Ihre Konkurrenz verraten.

blackbee: Preise anpassen

Auch Preise waren noch nie so transparent, wie heute. Das ist gut für den Kunden, denn er sucht sich einfach den günstigsten Anbieter heraus. Doch Shopbetreibern macht es das Leben schwer. Sind die Preise zu hoch, wechseln die Kunden den Shop. Senkt man die Preise zu stark, büßt man bei der Marge ein und setzt eventuell eine Preisspirale in Gang. Deshalb sollte man die Preise der Mitbewerber stets im Auge behalten. Doch bei der zahlreichen Konkurrenz und einer Vielzahl von Produkten im Shop kann dies zur Mammutaufgabe ausarten.

blackbee liefert eine Lösung, die den Preisvergleich automatisch vollzieht und aus den Daten konkrete Handlungsempfehlungen für den Shopbetreiber ermittelt. Der Algorithmus, der dahinter steckt, hat Zugriff auf die Daten von über 75.000 Onlinehändlern und kann Produkte mit einer Genauigkeit von rund 98 % zuordnen, selbst wenn keine Produktnummern hinterlegt sind und sie unterschiedliche Bezeichnungen tragen. Neben der Zeitersparnis und der schieren Menge an Daten ist dies der größte Vorteil gegenüber der Preisanalyse von Hand. blackbee gibt es leider nicht in einer kostenlosen Version, Interessenten können das Produkt aber auf Anfrage unverbindlich testen.

Weitere Web-Tools für Gründer

Sie haben noch keinen Onlineshop und suchen noch nach Starthilfe für Ihre Webseite? Dann werfen Sie auch eine Blick auf die folgenden Beiträge aus unserer Tool-Reihe:

http://xn--e1agzba9f.com

Узнайте про популярный портал с информацией про раскрутка бизнеса в интернете.