3 Bücher für Gründer: diese Biografien müssen Sie kennen



Wie ist Apple eigentlich zum wertvollsten Unternehmen der Welt geworden? Mit welcher Strategie konnte sich die Drogeriekette dm gegenüber Konkurrenten wie Schlecker durchsetzen? Und vor allem: Wer steckt hinter dem Erfolg dieser Unternehmen? Wir stellen Ihnen drei Biografien erfolgreicher Unternehmer vor, die angehende Gründer unbedingt gelesen haben sollten.

Ein Unternehmen erfolgreich aufzubauen, lässt sich nur schwer in der Schule oder während des Studiums erlernen. Die Theorie genügt häufig nur für die Basis der Unternehmensgründung. Entscheidend sind eher solche Erkenntnisse, die man aufgrund von Erfahrungen sammeln und daraus lernen konnte. Warum sollte man sich also nicht auch an den Lebensweisheiten anderer erfolgreicher Gründer bedienen? Wir stellen heute drei Biografien herausragender Unternehmer vor, von denen jeder Gründungswillige profitieren kann. Viel Spaß beim Lesen!

Bücher
Bücher für Gründer

Womit ich nie gerechnet habe: Die Autobiografie von Götz Werner

Mit über 9 Milliarden Euro Umsatz steht die Drogeriekette dm unangefochten auf Platz eins der deutschen Drogeriemärkte. In seiner Autobiografie wirft dm-Gründer und Inhaber Götz Werner zu seinem 70. Geburtstag einen Blick zurück auf die vergangenen 40 Jahre seiner unglaublichen Unternehmerkarriere. Dabei kommen neben unternehmerischen Themen auch gesellschaftliche Fragestellungen nicht zu kurz, die sogar die anthroposophische Seite des Erfolgsgründers beleuchten. Für Unternehmer, die mehr als nur Geld verdienen wollen, ist dies eine absolut empfehlenswerte Lektüre.

Götz Werner

Auszug aus dem Inhalt:
  • Der Anfang oder wie ich wider Willen ein Unternehmen gründete
  • Der Duft der Drogerie oder wo der heilige Zorn des Unternehmers wächst
  • Menscheninteresse oder warum Erfolg Erfolg heißt
  • Realträume oder wie die Utopien von heute die Realität von morgen werden
  • Miteinander-füreinander oder wie eine „geringfügig Beschäftigte“ dm auf den Kopf stellte
  • Innovationsfitness oder weshalb mir unzufriedene Mitarbeiter die liebsten sind und ich selbst so gerne klaue
  • Dialogische Führung oder wie ich endlich sehen lernte und aufhörte, den Mitarbeitern Anweisungen zu geben
  • Filialen an die Macht oder wie ein Zeitungsartikel eine Pyramide endgültig ins Wanken bringt
  • Grundeinkommen oder wie man einen langen Winterabend interessant macht und herausfindet, welches Menschenbild die Freunde wirklich haben

Keyfacts:

  • Autor: Götz Werner
  • Verlag: List Taschenbuch
  • Veröffentlichung: Januar 2015
  • Seiten: 304
  • Preis: 9,99 Euro
  • Bewertung: 4,7 von 5 Sternen bei 32 Rezensionen (Amazon)

Geht nicht gibt’s nicht! – Über und von Richard Branson

Er ist nicht nur ein erfolgreicher Geschäftsmann, sondern ein Optimist und Motivator, der seinesgleichen sucht. Richard Branson ist mit einem Vermögen von rund fünf Milliarden Euro ausgestattet, besitzt eine 30 Hektar große Privatinsel und ist außerdem leidenschaftlicher Ballonfahrer. Mit seinem Buch „Geht nicht gibt’s nicht!“ gibt er einen Einblick in sein faszinierendes Leben und leitet aus seinen Erfahrungen wertvolle Tipps für Gründer ab. Gerade diejenigen, die vor der Entscheidung stehen, ein eigenes Unternehmen zu gründen, finden in diesem Werk den nötigen Motivationsschub.

Richard Branson

Auszug aus dem Inhalt:

  • Geht nicht, gibt´s nicht!
  • Spaß haben!
  • Mutig sein!
  • Sich selbst herausfordern
  • Die Familie und Freunde zu schätzen wissen
  • Sex-Appeal
  • Etwas Gutes tun
  • Jung denken

Keyfacts:

  • Autor: Richard Branson
  • Verlag: books4success
  • Veröffentlichung: April 2012 (3. Auflage)
  • Seiten: 256
  • Preis: 24,90 Euro
  • Bewertung: 4,3 von 5 Sternen bei 34 Rezensionen (Amazon)

Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

Es ist ein Standardwerk, das in unserer Auflistung natürlich nicht fehlen darf: Die faszinierende Geschichte des Apple-Erfinders Steve Jobs wird in der über 700 Seiten langen, von Walter Isaacson verfassten Biografie ausführlich beschrieben. Es beginnt bei der Gründung von Apple, geht über den Rausschmiss aus seinem eigenen Unternehmen und führt bis hin zu dem, was Apple heute ist: das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt. Wer mehr über das Genie Steve Job und den komplizierten Menschen dahinter erfahren möchte, dem sei dieses Buch zu empfehlen.

Steve Jobs

Auszug aus dem Inhalt:

  • Kindheit: Verlassen und auserwählt
  • Ein seltsames Paar: Die beiden Steves
  • Apple I: Turn on, boot up, jack in…
  • Apple II: Der Beginn eines neuen Zeitalters
  • Börsengang: Ein reicher und berühmter Mann
  • Gates und Jobs: Wenn sich Umlaufbahnen kreuzen
  • CEO: Still Crazy After All These Years
  • Der digitale Knotenpunkt: Von iTunes zum iPod
  • Das iPhone: Drei revolutionäre Produkte in einem
  • Runde drei: Das Ringen mit der Dämmerung

Über den Autor:

Als ehemals Vorsitzender von CNN und dem Time Magazine lernte Walter Isaacson Steve Jobs im Rahmen seiner journalistischen Tätigkeit kennen und schätzen. Heute leitet der Schriftsteller das renommierte Aspen Institute, das schwierigste Fragen aus der aktuellen Politik untersucht und sich damit an Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft wendet.

  • Autor: Walter Isaacson
  • Verlag: btb Verlag
  • Veröffentlichung: September 2012
  • Seiten: 704
  • Preis: 12,99 Euro
  • Bewertung: 4,4 von 5 Sternen bei 388 Rezensionen (Amazon)

Sie benötigen noch mehr Lesefutter? Wir haben noch weitere Buchvorstellungen mit lesenswerten Werken für Sie:

Sie stellen sich die Frage, ob Sie überhaupt ein Unternehmertyp sind? Dann machen Sie unseren Existenzgründer-Check und erfahren Sie, wie gut Sie sich als Unternehmer eignen.

best-drones.reviews

приточно вытяжная вентиляция

tokyozakka.com.ua/yaponskaya-kosmetika/