Keine Tricks bei der SEO! Vorschau auf den SEO-Day 2015



Für uns ist der SEO-Day längst zu einer Pflichtveranstaltung geworden – schließlich stellt die Suchmaschinenoptimierung für viele Start-ups mittlerweile einen wichtigen Weg der digitalen Kundenakquise dar. Im Vorjahr wollten wir von den Experten wissen, wo die Zukunft der SEO liegt. Dieses Jahr haben wir quasi als Vorschau auf den SEO-Day mit Mario Träger, SEO Experte und gesprochen und wollten wissen, was uns dieses Jahr erwartet…

Recitfga-bsl.info: Hallo Mario! Stell dich doch kurz unseren Lesern vor – wer bist Du und was machst Du?
Mario Träger von Webworks: Mein Name ist Mario Träger und ich bin Partner der Agentur Webworks. Innerhalb von Webworks unterstütze ich große und mittelständische Onlineshops beim Start, Ausbau und der Optimierung des Onlinemarketings. Spezialisiert bin ich dabei auf die Bereiche Onpage SEO und Google PageSpeed Optimierung. Bis 2014 war ich Head of SEO und Social Media bei der Witt Gruppe, die zur otto group gehört, und als Inhouse SEO gesamtverantwortlich für die SEO in 9 verschiedenen Ländern. Zuvor studierte ich Medieninformatik und Internet Web-Science. Seit 2007 beschäftige ich mich nun schon mit allen Facetten der Suchmaschinenoptimierung.

Recitfga-bsl.info: Was würdest Du sagen ist der häufigste Fehler den Start-ups bei der SEO machen und wie können sie ihn verhindern?
Mario Träger von Webworks: Zu spät oder überhaupt nicht mit SEO beginnen – SEO ist ein Prozess und greift gegenüber anderen Onlinemarketing-Kanälen erst nach einiger Zeit. Für Suchmaschinen wertvolle Inhalte können ihr Potenzial erst bei einer sauberen Onpage Struktur und dem Einhalten von Optimierungsgrundlagen vollständig ausschöpfen. Zudem müssen je nach Komplexität der Seite bspw. bei einem Onlineshop oftmals größere technische Maßnahmen umgesetzt werden. Auch hierfür muss Zeit eingeplant werden. Für eine erste Bewertung des Kanals SEO sollte man daher bis zu 6 Monate Zeit einplanen.

Recitfga-bsl.info: Worauf sollte sich ein Start-up nach Launch der Website in Sachen SEO konzentrieren?
Mario Träger von Webworks: Start-ups sollten sich auf Ihre Positionierung konzentrieren. Aus der Positionierung ergeben sich viele unterschiedliche Themen, für welche hochwertiger Content erstellt werden kann. Hochwertiger Content gepaart mit einer sauberen Onpage Struktur bringt den Stein vor allem zu Beginn ins Rollen. So bauen Start-ups nicht nur Sichtbarkeit über Suchmaschinen auf, sondern auch Vertrauen gegenüber der Zielgruppe.

Recitfga-bsl.info: Welche Strategie, um an gute Backlinks zu kommen, hast Du für Start-ups mit wenig Budget?
Mario Träger von Webworks:

Neben dem Erstellen von hochwertigem Content, ist es zudem wichtig, eine aktive PR zu betreiben.

Hierbei ist es empfehlenswert, direkt auf Influencer der jeweiligen Branche zuzugehen. Sind Produkte bzw. Dienstleistungen es Wert, findet man auch „Fans“, die bereit sind Inhalte zu teilen. Jedoch sollten sich Start-ups meiner Meinung nach in erster Linie auf die Onpage Optimierung konzentrieren. Ohne eine saubere Onpage Struktur verlaufen sämtliche Offpage Strategien im Sand. Außerdem kann zu Beginn beim Thema Backlinks sehr viel falsch gemacht werden, was sich dauerhaft negativ auf die Domain auswirken könnte.

Recitfga-bsl.info: Du sprichst am in Köln, worum wird es in Deinem Vortrag gehen? Magst Du schon etwas verraten?
Mario Träger von Webworks: In meinem Vortrag werde ich Herausforderungen von Onlineshops im Bereich der SEO aufzeigen. Diese Herausforderungen werde ich Live anhand bekannter Onlineshops präsentieren und konkrete Lösungsvorschläge darlegen. Interessant ist der Vortrag daher vor allem für Inhouse SEOs oder Betreiber von Onlineshops, da diese direkt verwertbare Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt bekommen.

seoday_vortrag
Rückblick – das war der SEO-Day 2014

Recitfga-bsl.info: Was war Dein wichtigstes Learning in den letzten Jahren in Sachen SEO?
Mario Träger von Webworks:

Die Zeiten von Abkürzungen und Tricks sind, wie die Google Updates in den letzten Jahren gezeigt haben, endgültig vorbei. Neben einer durchdachten Onpage Optimierung ist die Erstellung von hochwertigen Inhalten das A und O.

In die Optimierung und Erstellung fließt sehr viel Zeit und Arbeit, um die man nicht herumkommt. Spätestens, wenn User Signals im Google Algorithmus noch stärker berücksichtigt werden, erhält Google hierüber wertvolle Signale über den Inhalt und der Reaktion der Besucher.

Recitfga-bsl.info: Vielen Dank und wir sehen uns in ein paar Tagen beim SEO Day 2015 in Köln!

Kontakt zur Mario Träger von Webworks

  • Mario Träger
    Greifswalderstr.. 33a
    10405 Berlin
    [email protected]
  • Tickets zum SEO Day 2015 gibt es .

SEO-DAY 2014 Rückblick

обезжелезиватель воды

масло aral 5w30

liqui moly top tec 4200