Gründerevents: Küchenpitch, Konferenz und Kiteboarding



Die Temperaturen klettern auf Höchstwerte. Der Sommer läuft auf Hochtouren und das bedeutet: viele Veranstaltungen für Gründer, um die eigene Gründungsidee voranzubringen. Erfahren Sie, wo Sie neue Kontakte knüpfen, Partnerschaften schließen und lukrative Preise gewinnen können. Von der Gründerkonferenz über einen Kitchenpitch und die Lange Nacht der Startups bis hin zum europaweiten Wettbewerb für soziale Ideen ist für jeden Gründer etwas dabei.

Jetzt aber schnell: anstehende Events in Kürze

  • Frankfurt: der Corporate Startup Summit zeigt Konzernen, was Start-ups erfolgreich macht. Mit Keynotes und Workshops wird den teilnehmenden Corporates am 7. Juli ganztägig im Silberturm der Deutschen Bahn die Zukunft der deutschen Wirtschaft präsentiert. Tickets .
  • In Karlsruhe treffen sich am 7. Juli Risikokapitalgeber und Akteure der lokalen Unternehmensszene, um sich zu vernetzen und auszutauschen. Während des Business Angel Kongresses Baden-Württemberg in der IHK Karlsruhe stellen acht bis zehn Start-ups ihre Geschäftsidee einem Expertenpublikum vor. Anmelden kann .
  • In Berlin werden am 7. Juli Ideen gekocht. Beim Berliner Gründl werden bei jeweils fünfminütigen „Kitchenpitches“ Geschäftsideen in der Küche des HU-Gründerhauses vorgestellt. Für die monatliche Veranstaltung können sich Interessierte mit ihrem Projekt bei [email protected] anmelden. Der erste Preis ist die einmonatige Nutzung des CoWorking Space im Gründerhaus Mitte sowie eine individuelle Gründerberatung.
Corporate Startup Summit 2014
Der Corporate Startup Summit steht unter dem Motto „To The Crazy Ones“ (Bild: Corporate Startup Summit)

Dein Tag zum Gründen in Köln, Dortmund uns Bielefeld

Die Eventreihe „Dein Tag zum Gründen“ lädt in den nächsten zwei Monaten gleich in drei Städten zur Konferenz mit Workshops und anschließendem Get-together ein.

  • Am 9. Juli im Kölner Inkubator STARTPLATZ,
  • am 30. Juli in Dortmund beim Theater im Depot und
  • am 27. August in Bielefeld.

Die Themen variieren dabei von Bereichen wie Buchhaltung und Human Resources bis hin zu den Vor- und Nachteilen verschiedener Unternehmensformen. Auch Projekt- und Produktentwicklung sowie jede Menge unternehmerisches Know-how werden an die Teilnehmer vermittelt. Vervollständigt werden die Veranstaltungen von Vorträgen durch erfahrene Referenten aus der Wirtschaft, vielen Seminaren, individuellen Beratungsangeboten und einem Start-up-BBQ.

Die Event-Reihe wird gesponsert, sodass Interessierte sogar kostenlos teilnehmen können. Ausschließlich eine Anmeldung auf der ist für die Teilnahme nötig. Impressionen vom letzten Jahr gibt es im Video:

Mit einer digitalen Problemlösung den European Youth Award Champion werden

Junge Menschen, die soziale und ökologische Herausforderungen mithilfe von digitalen Technologien in Angriff nehmen, haben die Chance, beim European Youth Award zu gewinnen. Und die Sieger fahren zum EYA-Festival nach Graz. Von besonderem Interesse ist die Veranstaltung für Start-ups, die den Einsatz digitaler Mittel zur Lösung wichtiger sozialer Herausforderungen nutzen.

Bis zum 21. Juli können sich innovative Start-ups aus den Bereichen „Healthy Life“, „Smart Learning“, „Go Green“ sowie „Active Citizenship“ noch für den European Youth Award 2015 bewerben. Der EYA 2015 bietet die Möglichkeit des Austauschs mit Experten und Machern. Wer mitmachen will, darf nicht älter als 30 Jahre alt sein, muss in einem EU- oder ER-Mitgliedsstaat leben und sollte bereits ein innovatives, digitales Projekt entwickelt haben.

Weitere Events und Wettbewerbe in den kommenden Monaten

  • Am 5. September ist es so weit und die Lange Nacht der Startups geht in die nächste Runde. Europas größtes Start-up-Event lädt Entrepreneure und Gründungsinteressierte zu einem Tag und einer in die Hauptstadt. Dabei können Teilnehmer bei Workshops viel über Themen der Unternehmensgründung und -führung lernen. Wer sein eigenes Start-up der breiten Öffentlichkeit mit einem Stand präsentieren möchte oder an einem der diversen Live-Pitches und Wettbewerbe während der Veranstaltung teilnehmen möchte, bewirbt sich bis zum 27. Juli auf der .
  • Gründerinnen sind in der Unternehmerlandschaft weiterhin stark unterrepräsentiert. Das möchte der Darboven IDEE-Förderpreis seit 1997 ändern und verleiht weiblichen Entrepreneuren mit innovativen Ideen Preisgelder im Wert von insgesamt 65.000 Euro. Sich bis zum 31. Juli bewerben dürfen Gründerinnen, die nicht länger als drei Jahre selbstständig sind. Nachdem fünf Jungunternehmerinnen die Chance dazu erhalten, ihre Idee einer Fachjury zu präsentieren, findet die Preisverleihung der drei Gewinnerinnen im November in Hamburg statt. Mehr Informationen auf Recitfga-bsl.info.

Schritt für Schritt in die Zukunftsbranche einsteigen: STEP Award 2015

Frankfurt Business Media als der der F.A.Z.-Fachverlag sowie Infraserv Höchst haben den mit 100.000 Euro dotierten Unternehmenspreis initiiert und verfolgen das Ziel, Unternehmen in der Wachstumsphase wichtige Impulse für die erfolgreiche Entwicklung und Unternehmensführung zu geben. Neben der Prämierung eines Gesamtsiegers werden auch Auszeichnungen in den fünf Kategorien

  • Markt/Kunde,
  • Produkt/Technologie,
  • Prozesse,
  • Finanzen und
  • Nachhaltigkeit vergeben.

Alle interessierten Unternehmer können sich bis zum 31. Juli 2015 per Bewerbungsunterlagen auf der bewerben.

Der STEP Award Pokal
Der STEP Award Pokal

Deutschlands Preis für grüne Gründer: Next Economy Award

Der Next Economy Award ist eine nationale Auszeichnung für Start-ups, die auf Nachhaltigkeit und Green Economy setzen. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem IDHK werden Gründer mit innovativen Geschäftsmodellen für ihre sozialen und ökologischen Verbesserungen ausgezeichnet. Es winken wertvolle Sachleistungen.

Der Wettbewerb steht allen Unternehmen offen, die in den letzten drei Jahren gegründet haben und deren Geschäftsidee auf Wachstum sowie wirtschaftlichen Erfolg ausgelegt ist. Fokus der Unternehmen sollte es sein, Antworten auf soziale und ökologische Fragen der Zeit zu finden. Bewerben können sich alle interessierten Unternehmen bis zum 31. Juli per . Im August erfolgt die Nominierung der besten Geschäftsideen, bevor am 1. Oktober die nominierten Bewerber über ihren Erfolg informiert werden. Am 26. November stellen sich die Gründer bei einem Live-Pitch der Jury vor. Darauf folgend wird am Abend der Award vergeben.

Noch mehr Veranstaltungen in den nächsten Monaten

  • Der Founders Kite Club (FKC) organisiert Networking-Events, die Business und Kiteboarding vereinen. Unternehmer und Investoren kommen an einzigartigen Spots der Erde in persönlicher Atmosphäre zusammen, um neue Kontakte zu knüpfen und mögliche Geschäfte ins Rollen zu bringen. Das nächste , Ägypten, vom 27. bis 30. August statt.
  • Die Registrierung für die Poster Session auf der Crowd Dialog Konferenz in München hat begonnen. Bis zum 15. Oktober haben interessierte Gründer Zeit, um sich für einen Präsentationsplatz am 26. November zu bewerben. Mehr .
Bei der Postersession 2013/14 konnten Gründer gemeinsam Ihre Ideen voranbringen. (Foto: gruenderpostersession)
Bei der Poster Session 2014 konnten Gründer gemeinsam Ihre Ideen voranbringen (Foto: Poster Session)
  • Noch mehr spannende Gründerveranstaltungen und Möglichkeiten, neue Partner, Investoren und andere Gründer zu treffen, stellen wir in unserem Kalender vor.

Newsletter für Gründer-Events erhalten

Tragen Sie dazu einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Anmelden”.

https://bestseller-sales.com/best-sellers-movies/romance/

Levitra 40 mg