Zehn Möglichkeiten für die Finanzierung der Gründung



Für die Gründung eines Unternehmens ist Startkapital ein wichtiger Baustein. Doch nicht jeder mit einer guten Geschäftsidee hat auch genügend Geld, um aus der Idee ein Geschäftsmodell zu machen. Das ist auch nicht notwendig. Denn da draußen gibt es private und öffentliche Kapitalgeber, die Geld haben und es in die Umsetzung einer richtig guten Geschäftsidee stecken wollen. Wer wie viel Geld wofür bietet, sollten Gründer wissen. Damit richtet sich das Thema der nicht nur an Online-Händler, sondern an alle Gründungswilligen.

Nachdem man eine Geschäftsidee entwickelt und seinen Kapitalbedarf ermittelt hat, stellt sich die Frage, woher das Startkapital kommen soll. Denn nicht jeder Gründungswillige ist mit einem gut gefüllten Bankkonto gesegnet. Für viele Menschen, die die Gründung eines Unternehmens in Erwägung gezogen haben, endet daher an diesem Punkt auch schon wieder der Weg in die Selbstständigkeit.

Oft scheitert der Schritt der Kapitalaufnahme an der Scheu vor dem ersten Bankgespräch, um einen Kredit zu beantragen, dem fehlenden Mut, eine neue Finanzierungsform zu testen, oder aber an der Unwissenheit über die zur Verfügung stehenden Mittel. Doch diese und weitere Ausreden, den Traum von der Existenzgründung nicht in die Tat umsetzen zu können, gelten ab jetzt nicht mehr. Es folgt ein Überblick über mögliche Finanzierungswege, die Gründer gehen können.

In der aktuellen Internethandel-Titelstory dreht sich alles um die Möglichkeiten, seine Unternehmensgründung zu finanzieren (Bild: Internethandel Magazin)

Da wäre erstens das Fremdkapital, das man über einen klassischen Bankkredit, ein Förderdarlehen oder eine Mikrofinanzierung beziehen kann. Eine spannende Alternative für die Kapitalbeschaffung im Web ist auch der Onlinekredit. Allerdings werden im Zusammenhang mit Fremdkapital häufig auch Sicherheiten gefordert, die nicht jeder Gründer vorweisen kann. Aber auch hier gibt es Möglichkeiten, nämlich die Bürgschaft. Insgesamt kommt es hier auf eine umfassende Vorbereitung auf das Bankgespräch an.

Zum Zweiten gibt es facettenreiche Möglichkeiten, Eigenkapital einzuwerben. Hierbei stellen Kapitalgeber, wie Beteiligungsgesellschaften oder Business Angels, ihr Geld zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einige Zuschüsse, die Gründer und Gründungswillige beantragen können. Eine weitere Möglichkeit der Unternehmensfinanzierung stellt die Schwarmfinanzierung dar. Per Crowdfunding oder Crowdinvesting können Gründer größere Summen von der Netzgemeinde für die Umsetzung ihrer Idee einsammeln.

An dritter Stelle stehen Deutschlands Förderinstitute, die Gründer bei der Unternehmensfinanzierung mit vielfältigen Programmen unterstützen. Darüber hinaus darf man nicht die zahlreichen Gründer- und Businessplanwettbewerbe in Deutschland vergessen, die teilweise sehr großzügige Preisgelder an ihre Sieger vergeben.

In der des Internethandel Magazins „” geht die Redaktion auf zehn Varianten ein, um Startkapital für die Gründung und Finanzierung eines Unternehmens zu erlangen. So erfahren nicht nur Online-Händler in diesem Heft, welche Finanzierungswege zu den wichtigsten zählen, sondern lernen auch die jeweiligen Vor- und Nachteile der Finanzierungsart kennen.

Durchgeblättert: Das sind die Top-Themen im aktuellen Internethandel Magazin

Internethandel Magazin Durchgeblättert Mai 2015

Die weiteren sind acht aktuelle Tipps für die Optimierung von Webseiten und Texten, neue Erkenntnisse zum Surfverhalten und Google-Ranking sowie fünf Strategien zum Website-Testing. Darüber hinaus wird das Start-up SugarShape vorgestellt, dessen Gründerinnen keine Lust mehr auf schlecht sitzende BHs hatten, und es erfolgt ein Überblick über zehn spannende Internet-Geschäftsideen.

  • Außerdem im Heft: ein Kurzinterview mit mecutadi-Gründer Mario Abram, der stets Wert auf eine artgerechte Ernährung seiner Hunde legt. Weil ihn das bestehende Angebot nicht zufriedenstellte, machte er 2014 eine Geschäftsidee daraus und produziert seither Rohkost für Vierbeiner. Er spricht über den Umbau seiner Produktionsstätte und Herausforderungen bei der Herstellung von Frostfutter.

Zur Leseprobe der monatlich aktuellen Ausgabe:


Über uns | Impressum | Datenschutz | Mediadaten | Jobs | Partner | Presse | Berater Login
www.topobzor.info

archives.fbi.gov

https://topobzor.info/mozhno-li-stabilno-vyigryvat/