Die Magie des Crowdfundings: gefühlt auf der Discover:me



Wie werden wir in einigen Jahren auf Crowdfunding zurückblicken? Die per Crowdfunding finanzierte Kinodoku Capital C hat eine eindeutige Antwort darauf. Auf der Konferenz Discover:me konnten wir am vergangenen Samstag die Deutschlandpremiere erleben – ein gelungener Schlusspunkt des Events, auf dem auch fair gehandelte Kondome und Jacken aus Kork ihren Auftritt bekamen.

So ungewöhnlich der Samstag am Pfingstwochenende als Veranstaltungsdatum war, so außergewöhnlich war mit dem Nürnberger Kino Cinecittà der Veranstaltungsort der . Beendet haben den Tag dementsprechend alle in Rückenlage – aber dazu später mehr. Zunächst standen tagsüber die wesentlichen Fragen des Crowdfundings im Mittelpunkt:

  • Wie gewinnt man die Crowd für sein Projekt?
  • Wie führt man eine Kampagne zum Erfolg?
  • Wie wächst man mit der Crowd?
  • Wie stellt man sicher, dass das Projekt jedem bis zum Schluss Spaß macht – auch dem Projektinitiator selbst?
Startnext Discoverme
Die Crowdfunding-Konferenz Discover:me

Mit vor Ort war ein großes Team von Startnext, um allen Interessierten und angehenden Crowdfundern auch außerhalb der Vorträge Fragen beantworten zu können. Zudem berichteten erfolgreiche Crowdfunder von ihren Kampagnen, ebenso wie Gründe für ein Scheitern beleuchtet wurden. So gilt es, folgende Leitlinien für eine möglichst erfolgreiche Kampagne zu beherzigen:

  • Umfangreiche Planung des Projekts – durchaus mit mehreren Monaten Vorlauf
  • Den gewünschten Betrag sauber kalkulieren und das Thema Steuern nicht vergessen
  • Erstellung eines originellen Kampagnen-Videos, das das Zeug hat, viral zu gehen
  • Das Video muss deutlich erklären, was das Projekt ist und warum die Crowd unterstützen soll
  • Die persönliche Geschichte in den Fokus stellen und vor Leidenschaft brennen
  • Vorbereitung von Texten, Pressemitteilungen und Bildmaterial
  • Auswahl der Dankeschöns, insbesondere die großen Dankeschöns sollten später auch aktiv an die Zielgruppen kommuniziert werden
  • PR-Fahrplan erstellen und konsequent umsetzen
  • Schon vor Projektbeginn sollten erste Unterstützer bereitstehen, die direkt zum Start Geld einschießen, damit sich das Projekt dynamisch entwickelt
  • Kontinuierlich mit der Crowd kommunizieren, Updates schreiben und auf Fragen antworten
  • Während der Kampagne bereits Schwächen der Darstellung und Kommunikation analysieren und Anpassungen vornehmen
  • Nach dem Kampagnenende ist noch lange nicht Schluss. Projekt muss umgesetzt werden. Weiterhin mit der Crowd kommunizieren und die Dankeschöns verschicken. Dann steht auch einer zweiten Kampagne nichts im Weg.
  • Wer auch eine Crowdfunding-Kampagne starten will, kann das neue Crowdfunding-Handbuch von Startnext am Ende des Artikels gewinnen.

Einblick in die eigene Kampagne gewährte unter anderem Waldemar Zeiler von – und dies auch stilecht im Einhornkostüm.

Einhorn
Waldemar Zeiler von Einhorn Kondomseim Gespräch auf der Discover:me

Seine konsequente Umsetzung der Kampagne führte zum Erfolg. Die fairen und nachhaltigen Kondome konnten auf Startnext etwas über 100.000 Euro einwerben. Doch es war harte Arbeit, wie Zeiler erzählt. Auf der Suche nach Produzenten für das Kondom und das Kampagnen-Video hat es die beiden Einhörner bis nach Malaysia verschlagen. Wer sich einen Einblick verschaffen möchte, erhält ihn .

Auch ein anderes Projekt, das auf der Discover:me vorgestellt wurde, zeugt von der Ideenvielfalt und der gewissen Portion Weltverbesserung, die oft bei Crowdfunding-Projekten mitschwingt. Bei dem Projekt Montado Black Edition geht es um Jacken aus der Rinde eines Baumes, der in Portugal wächst – oder etwas griffiger formuliert: eco vegane Streetwear aus Kork. Auch wenn die Kork-Jacke die klassische (Kunst-)Lederjacke wohl kaum ablösen wird, zeigt das Projekt, dass mit etwas Kreativität auch Alternativen zur herkömmlichen Textilindustrie geschaffen werden können. Ganz nebenbei können die Korkbiotope in Portugal erhalten werden, da den Bauern eine Verwertungsmöglichkeit für ihren natürlichen Rohstoff gegeben wird. Aktuell sind 50 % des Fundingziels erreicht. Wer das Projekt unterstützen möchte, findet .

Vor der Praxis kommt die Theorie

Dr. Michael Gebert, Veranstalter des Crowd Dialogs, zeigte auf, mit welchen Steuern Projektstarter zu rechnen haben. Dazu zählt die Umsatzsteuer, die direkt innerhalb der Umsatzsteuervoranmeldung fällig wird. Somit gehen direkt 19 % des Erlöses an das Finanzamt. Dies sollte bei der Berechnung des angestrebten Zielbetrags auf jeden Fall berücksichtigt werden. Auch die Einkommensteuer kann in Abhängigkeit der Projektkosten und der Projektdauer noch für unangenehme Überraschungen sorgen, falls sie nicht entsprechend einkalkuliert wurde. Gerade bei größeren Projekten ist somit ein Gespräch mit einem Steuerberater unbedingt zu empfehlen.

Denis Bartelt von Startnext ging auf die verschiedenen Möglichkeiten der Cofinanzierungen einer Crowdfunding-Kampagne ein. Selbst Banken sind hier mittlerweile aktiv, wenn auch nur in Einzelfällen, und stufen eine erfolgreiche Crowdfinanzierung als Vertrauensbeweis ein, um einen zusätzlichen Kredit gewähren zu können. Andere Beispiele für eine Cofinanzierung sind

  • das , bei dem die Aventis Stiftung jährlich 200.000 Euro an Crowdfunding-Kampagnen vergibt (ab Juli geht es auch dieses Jahr wieder los) oder
  • die Unterstützung für Crowdfunder durch den Speiseeishersteller Ben & Jerry’s – .

Film ab: Capital C feiert Deutschlandpremiere

Bevor gleich eine Menge Pathos mitschwingt, wird es erst noch nostalgisch. Am 10. Mai 2012 haben wir hier im Recitfga-bsl.info-Blog von einem Film-Projekt auf Kickstarter berichtet. Ziel war der erste Dokumentarfilm über Crowdfunding. Capital C sammelte dann auch etwas mehr als 80.000 US-Dollar ein und konnte gedreht werden. Die Besucher der Discover:me kamen dann zum Abschluss der Konferenz in den Genuss der Deutschlandpremiere. So fuhren wir die Sitze aus und zurück.

Kurz gesagt: ist eine Liebeserklärung an das Crowdfunding. Natürlich nicht ohne Tränen. Während Experten im Film die Revolution der Finanzierung, aber auch die Arbeit betonen, werden drei sehr unterschiedliche Menschen bei ihren Kampagnen begleitet. Gerade in diesen oft intimen Momenten wird besonders deutlich, wie Crowdfunding das Leben des Projektstarters verändern kann. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Film, der im September in Deutschland in die Kinos kommen soll, gibt der nachfolgende Trailer.

In der deutschen Version kommen auch Crowdfunding-Veteranen aus Deutschland zu Wort. Es lohnt sich.

Crowdfunding-Handbuch von Startnext gewinnen

  • Wir verlosen fünf Crowdfunding-Handbücher. Schreiben Sie uns einfach bis zum 31. Mai 2015 eine E-Mail mit Stichwort Crowdfunding an [email protected] mit Ihrer Postanschrift. Wir informieren dann die Gewinner.

Startnext Crowdfunding Handbuch 1

Auf dem neuesten Stand bleiben Sie mit unserem Crowdfunding-Monitor, der vierteljährlich über die aktuellen Zahlen im Crowdfunding-Markt informiert.

Sie möchten regelmäßig aktuelle News zur Schwarmfinanzierung erhalten? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein:

https://karter-kiev.net/blog/raznovidnosti-zaschity-kartera-volkswagen-polo.html

замена лобового стекла киев

vorteleather.com.ua