Give Aways als ideales Werbemittel zur Kundengewinnung



Zahlreiche Unternehmen streben hohe Kundenzuwächse an, was sich jedoch angesichts sehr restriktiver Werbebudgets als besondere Herausforderung erweist. Schon kleine Give Aways als Teil des Marketingkonzepts können sich als eine wertvolle Maßnahme zur Akquise erweisen und das Interesse von Kunden wecken.

Ohne Kunden gibt es keinen Umsatz, ohne Umsatz keinen Gewinn und ohne Gewinn auch keinen Erfolg. Um auf den Märkten zu bestehen und die eigene Marktposition zu festigen, muss der Fokus jedes Unternehmens auf die Gewinnung neuer Kunden gelegt werden. Die Kosten, die damit verbunden sind, können dabei ins Unermessliche steigen. Allerdings ist so noch längst nicht der Erfolg garantiert. Generell geht es darum, den Kunden gezielt und kostengünstig auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. Teure Marketingmaßnahmen liefern also keinen Erfolgsgarant!

Bleiben Sie dem Kunden in „süßer“ Erinnerung



In der Werbeartikelindustrie ist man sich einig: Werbeartikel haben eine überragende Wirkung. Das US-amerikanische Advertising Specialty Institute kam im Rahmen einer Studie zu dem Ergebnis, dass im Durchschnitt 53 % der Kunden, die einen Werbeartikel mit Logo bekommen haben, dem Unternehmen positiver gestimmt waren. Insbesondere der günstige Kostenfaktor macht die Anschaffung von Give Aways so interessant.

Werbeartikel
Laut einer 2012 vom Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft (GWW) in Auftrag gegebenen Studie der DIMA Marktforschung werden Werbeartikel stärker als TV- oder Radiowerbung wahrgenommen.

Ein weiterer Aspekt ist der geringe Streuverlust, der gerade im Zusammenhang mit der Werbung im Fernsehen oft bemängelt wird. Wenn Werbegeschenke an einem Infostand auf einer Messe oder einem Wochenmarkt verteilt werden, nehmen nur diejenigen den Werbeartikel mit, die ihn für sinnvoll erachten. So wandern USB-Sticks, Notizblöcke, Streichholzbriefchen, Schlüsselanhänger oder Kugelschreiber in die Haushalte.

Weil Kunden den praktischen Scheibenkratzer oder Kugelschreiber häufig benutzen, entsteht ein gewisses Vertrauen zum Unternehmen. Werden dabei auch Gäste auf das hilfreiche Werbegeschenk aufmerksam, wird per Mundpropaganda weitere Werbung für das Unternehmen betrieben – ohne dass weitere Kosten entstanden sind. Darüber hinaus behalten über drei Viertel der Kunden ihre Geschenke länger als sechs Monate. In dieser Zeit kann sich das Logo des Unternehmens im Gedächtnis des Kunden verankern und die Aufmerksamkeit von Bekannten und Geschäftspartnern erregen.

Werbegeschenke gibt es . Wir haben Ihnen in einem anderen Artikel zahlreiche Beispiele zusammengestellt. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich Werbeartikel im technischen Bereich, wie Kopfhörer. Doch auch in kulinarischer Hinsicht können sich Unternehmen über ein wachsendes Sortiment freuen. Erlesene Pralinen und Weine sowie Kuchen mit Firmenlogo tragen dazu bei, dem Kunden in „süßer“ Erinnerung zu bleiben. Bei einem Stück Schokolade oder einem Glas Wein fällt es auf Messen gleich deutlich einfacher, mit dem potentiellen Kunden ins Gespräch zu kommen und seine ungeteilte Aufmerksamkeit zu genießen.



Werbeartikel mit Bedacht wählen

Nicht jeder Artikel eignet sich als Werbebotschafter. Diese sollten im Idealfall einen direkten Bezug zum Unternehmen haben – da sie ebenfalls das Unternehmensbild prägen. Wer sich etwa für ökologische Nachhaltigkeit engagiert, sollte bei einem Notizblock auf Recyclingpapier setzen. Fitnessstudios sollten dagegen von Süßigkeiten absehen. Eine Firma aus der Technikbranche wird eher mit einem USB-Stick assoziiert, als mit einem Regenschirm.

Für den Kunden ist das Geschenk ein Ausdruck von Wertschätzung. Es wirkt sich also auch auf die Wahrnehmung vom Unternehmen aus. Kunden gelangen so eher zu einer Kaufentscheidung, als ohne solch eine Aufmerksamkeit. Unternehmen sollten somit großen Wert auf gute Qualität legen. Schlecht verarbeitete Produkte färben nämlich auf das Bild des Unternehmens ab.

Und auch finanziell sind solche Give Aways lukrativ, zumal sie in großen Mengen erworben, lediglich wenige Cents pro Stück kosten – inklusive Beratung und Druck. Im Vergleich zu vielen anderen Marketinginstrumenten ist der finanzielle Aufwand hier deutlich geringer – und das sogar bei oft höherem Erfolg.

Weitere Informationen zum richtigen Einsatz von Werbeartikeln sowie alle wichtigen Punkte für ein wirkungsvolles Marketingkonzept finden Sie auf Recitfga-bsl.info.

Das könnte dich auch interessieren
Über uns | Impressum | Datenschutz | Mediadaten | Jobs | Partner | Presse | Berater Login
Нашел в интернете классный интернет-сайт с информацией про Масло моторное Total http://220km.com
www.topobzor.info/realno-li-zarabotat/