Hessischer Gründerpreis 2014 „Innovative Geschäftsidee”



Die neun Finalisten des Hessischen Gründerpreises 2014 stehen fest. Die Gründer und Jungunternehmer kommen aus Hanau, Fulda, Fulda-Künzell, Frankfurt, Frohnhausen, Gelnhausen, Linsengericht und Vöhl-Schmittlotheim. Gemeinsam schaffen sie 84 neue Arbeitsplätze. Wir stellen in einer dreiteiligen Serien alle Kandidaten vor. Los geht’s mit den Finalisten in der Kategorie „Innovative Geschäftsidee”.

Der Hessische Gründerpreis macht sich jedes Jahr aufs Neue auf die Suche nach herausragenden, persönlichen und unternehmerischen Leistungen in Hessen. In den engeren Kreis kommen dabei nur bereits gegründete Unternehmen. Somit ist der Hessische Gründerpreis kein üblicher Gründerwettbewerb, sondern zeichnet Unternehmer aus, die besonderen Mut zur Gründung und eine ordentliche Portion Einsatz unter Beweis stellen konnten. Eine Besonderheit bei diesem Wettbewerb ist die zusätzliche Möglichkeit für Gründungsförderer, Unternehmen vorzuschlagen und ins Rennen um den Hessischen Gründerpreis zu schicken.

Hessischer Gründerpreis Innovative Geschäftsideen
Die Finalisten in der Kategorie „Innovative Geschäftsideen“ sind Heelbopps, Jungs Automaten Hofladen und Sensosports

Das Halbfinale beim Hessischen Gründerpreis

Am 30. September präsentierten 36 Halbfinalisten ihr Unternehmen einer Jury. Innerhalb von fünf Minuten musste es den Jungunternehmern gelingen, die Jury von sich und ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Jene Gründer, die diese Hürde meisterten, wurden mit dem Einzug ins Finale belohnt. Zwar kam nur ein Viertel der Halbfinalisten weiter, aber verloren hat niemand. Denn aus den insgesamt 90 eingereichten Bewerbungen für den Hessischen Gründerpreis gehen beeindruckende Zahlen hervor, die jeden Teilnehmer zum Gewinner machen. Gemeinsam bieten Sie 638 Menschen einen Arbeitsplatz in Voll- und Teilzeit sowie in Form von Ausbildungen und Aushilfsstellen.

Somit zeichnet der Hessische Gründerpreis herausragende Gründungen aus, um weitere mutige Gründungsinteressierte zu motivieren. Bei der Bewertung der Preisträger in den drei Kategorien „Mutige Gründung”, „Geschaffene Arbeitsplätze”, und „Innovative Geschäftsidee” geht es nicht nur um Umsatzzahlen oder den Gewinn, sondern vielmehr um den Charakter, die Leistung und den Erfolg des Jungunternehmers. Die drei Kategorien beim Hessischen Gründerpreis gliedern sich wie folgt:

  • In der Kategorie „Innovative Geschäftsidee” werden besonders innovative Produkte bzw. neuartige Dienstleistungen gewürdigt, die sich erfolgreich am Markt etablieren konnten.
  • In der Kategorie „Mutige Gründung” überzeugt, wer mit der eigenen Geschäftsidee aus einer besonders schwierigen Situation gestartet ist. Ein Beispiel ist die Gründung aus der Arbeitslosigkeit.
  • In der Kategorie „Geschaffene Arbeitsplätze” sticht hervor, wer mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze punktet.

Wir stellen Ihnen alle neun Finalisten beim Hessischen Gründerpreis vor, wobei wir heute mit den drei Finalisten in der Kategorie „Innovative Geschäftsidee” beginnen:

  • Bei versteht man sich auf Mobilität. Hier werden regionale Produkte aus der Landwirtschaft aus Automaten verkauft. Das 2013 gegründete Unternehmen erweiterte das Sortiment des Automaten-Hofladens von Eiern um Angebote wie Fleisch, Brot, Spargel, Kürbis, Marmelade, Milch und Honig.
  • sind Trainingsgeräte zur Verbesserung der Körperbewegung. Das 2009 gegründete Unternehmen verortet sich in der Gesundheitsbranche. Das Board für die Körperbalance lässt sich nach eigenen Angaben ideal in den Alltag integrieren und fördert die qualitative Verbesserung des Bewegungsapparates.

Im Fokus:

Bei den handelt es sich um stylische Aufsteck-Schuhabsätze. Seit der Gründung 2013 werden die von Designerin Katharina Hermes entworfenen Absatzschoner in rund 90 Geschäften in Europa, China Hong Kong und Kanada angeboten.

Heelbopps von El K' Pony
Mit den Heelbopps von El K‘ Pony kann man seine High Heels nicht nur optisch aufpeppen, sondern auch den Absatz schützen (Bild: El K‘ Pony)

Weltweit seien die Heelbopps einzigartig in ihrer Form. Der Schaft der Schoner passt auf unterschiedliche Absatzformen mit bis zu 1,3 cm Durchmesser und ab 6 cm Höhe. Die Sohle der Heelbopps vergrößert sich in Gehrichtung und stabilisiert so den Auftritt im High Heel. Darüber hinaus betont das auffällige Design der Heelbopps, dass sie nicht bloß ein Hilfsmittel sind, das vor Umknicken und Steckenbleiben schützt, sondern vielmehr durch ihr modisches Design auffallen sollen. Der Absatz wird zum Hingucker. Halbjährlich erscheinende Kollektionen bieten abwechslungsreiche Vielfalt für Kundinnen.

Zu denkbar jedem Anlass lassen sich Heelbopps anstecken – ob im Büro, für einen After-Work-Drink, Galas, Hochzeiten und anderen Festen. Mit dem Absatzschoner schaffte es die Designerin, die unter anderem bei Alexander McQueen, Mulberry, George Gina & Lucy und Bogner ihren Werdegang bestritt, in die Vogue und FAZ sowie ins Fernsehen.

In den kommenden Tagen stellen wie Ihnen im 2. und 3. Teil unseres Spezials die Finalisten in den Kategorien „Mutige Gründungen” und „Geschaffene Arbeitsplätze” vor.

Das Finale um den Hessischen Gründerpreis 2014

Das Finale findet am 12. November 2014 statt. Wer zum Preisträger gekürt wird, bestimmt die Jury des Hessischen Gründerpreises gemeinsam mit den Teilnehmern der Fachtagung der Hessischen Gründungsförderer, die am selben Tag veranstaltet wird. Verliehen wird der Hessische Gründerpreis im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Barbarossa-Saal des Main-Kinzig-Forums in Gelnhausen. Hier werden die Sieger geehrt.

Recitfga-bsl.info berichtete bereits über die Finalisten und Preisträger beim Hessischen Gründerpreis im vergangenen Jahr. Näheres zum Hessischen Gründerpreis sowie weitere Gründer- und Businessplanwettbewerbe in Deutschland finden Sie auf Recitfga-bsl.info.

Newsletter für Gründer-Events erhalten

Tragen Sie dazu einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Anmelden”.

Das könnte dich auch interessieren
horror movie documentaries

Предлагаем купить автоматику на ворота недорого с доставкой.
www.chemtest.com.ua/platformennie-vesi-odnodatchikovie