Kinderleicht Kunden verwalten und Rechnungen erstellen!



Zu Schulzeiten nahm die Gründerkarriere von Fabian Silberer mit kleinen Webseiten ihren Anfang. Nach dem Studium arbeitet er nun Vollzeit in seinem Unternehmen SEVENIT. Dieses entwickelt maßgeschneiderte Software für Unternehmer. Mit der neuesten Entwicklung sevDesk soll Unternehmern insbesondere viel Büroarbeit und Buchhaltung abgenommen werden.

Recitfga-bsl.info: Hallo Herr Silberer! Könnten Sie sich und SEVENIT unseren Lesern bitte kurz vorstellen?

Fabian Silberer von SEVENIT: Hallo, mein Name ist Fabian Silberer und ich bin Gründer und Geschäftsführer der SEVENIT GmbH. Ursprünglich habe ich gemeinsam mit meinem Mitgründer und ebenfalls Geschäftsführer Marco Reinbold Wirtschaftsinformatik in Karlsruhe studiert. Aktuell absolviere ich nebenher ein Executive-MBA Programm an der HS-Offenburg. Wir von SEVENIT entwickeln und vermarkten Web-Softwarelösungen für Unternehmen.

Fabian Silberer von SEVENIT hat bereits in seiner Schulzeit IT-Lösungen für Kunden entwickelt.
Fabian Silberer von SEVENIT hat bereits in seiner Schulzeit IT-Lösungen für Kunden entwickelt.

Recitfga-bsl.info: Sie sind bereits 2007 gestartet – wie ging es dann weiter?

Fabian Silberer von SEVENIT: Für mich war SEVENIT damals einfach eine kleine Nebenbeschäftigung als Schüler. Mit Websites und kleinen Softwarelösungen habe ich mir damals etwas Geld dazu verdient. Während des Studiums wurde es immer mehr Arbeit und auch namhafte Kunden kamen dazu.

In meiner Studienzeit lernte ich dann meinen Mitgründer Marco Reinbold kennen. Komischerweise haben wir uns vor unserem Studium nie kennengelernt, und das, obwohl sich unsere Freundeskreise in der Heimat zum Teil überschnitten haben.

Schon damals hatten wir einige Softwareprojekte gemeinsam durchgeführt und bald wurde uns klar, dass wir uns perfekt ergänzen. Nach dem Bachelor ging es für uns nahtlos in die Selbständigkeit über. Einziger Unterschied war, dass wir am Tag nicht mehr in die Uni mussten.

Recitfga-bsl.info: Ein Meilenstein war sicherlich die Einführung von sevDesk, mit dem Nutzer Kundenkontakte und Lager verwalten, Angebote erstellen und Rechnungen schreiben können. Was waren für Sie die ausschlaggebenden Punkte für die Entwicklung von sevDesk?

Fabian Silberer von SEVENIT: 2009 kam ein Kunde auf uns zu und suchte eine einfache Software für die Verwaltung von Kunden, Rechnungen, Angeboten etc. Auch damals gab es natürlich bereits eine Vielzahl von Bürosoftware für Kleinstunternehmen, jedoch hatten diese alle ein K.O.-Kriterium: Man musste die Software auf jedem PC installieren. Geschäftsführer und Vertriebsmitarbeiter, die kaum im Büro sind, konnten somit nicht auf wichtige Daten zugreifen. Eine passende Online-Variante, die man heute als Cloud-Software bezeichnen würde, konnten wir nicht finden.

Kurzum beschlossen wir ein passendes Programm selbst zu entwickeln. Das Konzept überzeugte auch gleich weitere Kunden, sodass diese uns einen Großteil des Entwicklungsaufwands finanzierten.

Letztes Jahr haben wir dann den Entschluss gefasst, eine Software-as-a-Service Variante von sevDesk deutschlandweit zu vermarkten. Diese bieten wir in erschwinglichen Monatspauschalen und auch in einer kostenlosen Version an.

Sevdesk für unterwegs
Mit sevDesk ist es kein Problem von überall auf die relevanten Daten der Firma zuzugreifen.

Recitfga-bsl.info: …und was unterscheidet sevDesk von den Lösungen großer Konkurrenten?

Fabian Silberer von SEVENIT: Wir wollen nicht nur eine Software anbieten, sondern einen Service. Unser Grundsatz ist, dass wir jedem Kunden, die Nutzung von sevDesk so angenehm und sorgenfrei wir möglich machen wollen, so kann sich jeder Unternehmer auf die Dinge konzentrieren, die er wirklich gut kann.

Egal auf welchen Kanälen man versucht uns zu erreichen, wir haben uns selbst dazu verpflichtet, innerhalb kürzester Zeit eine passende Antwort zu liefern. Und auch die Weiterentwicklung unserer Software orientiert sich vorwiegend an Kundenwünschen. Dazu haben wir extra ein Kundenportal aufgebaut, auf welchem unsere User eigene Wünsche einstellen und auch für andere abstimmen können.

Unser Service-Prinzip kombiniert mit innovativen Features, wie unserer Post-Schnittstelle, und einer intuitiven Oberfläche macht sevDesk einmalig.

Recitfga-bsl.info: Wie gehen Sie denn bei der Vermarktung von sevDesk vor? Macht eine Webagentur auch Offlinewerbung?

Fabian Silberer von SEVENIT: Wir positionieren uns als Entwickler und Vermarkter von Websoftware. Getreu dem Motto betreiben wir unsere Werbevorhaben größtenteils selbst. Dadurch sind wir sehr nah an unsere Zielgruppe dran und können auch schnell auf aktuelle Themen reagieren. Zudem haben wir auch sehr gute Experten für Online-Marketing in unserem Team.

Aktuell arbeiten wir mit zwei Agenturen zusammen, die uns vor allem beim Thema PR- und Printanzeigen unterstützen.

Recitfga-bsl.info: Wie zufrieden sind Sie denn mit der Entwicklung von sevDesk und wie kommt Ihr Angebot bei den Kunden an?

Fabian Silberer von SEVENIT: Das Jahr 2014 überschlägt sich für uns. Täglich wächst die Nutzerbasis von sevDesk und nicht nur bei der Zielgruppe kommt unser Service an, sondern auch bei der Fachjury. Im März wurden wir als „Best-Of Cloud 2014″ von der Initiative Mittelstand Deutschland mit dem Innovationpreis-IT ausgezeichnet.

Auch die technische Skalierung der Server funktioniert gut. Schwieriger ist, unseren Kundenservice auf dem gleichen Niveau zu halten. Die Anfragen und Wünsche verdoppeln sich jeden Monat und dabei Herr der Lage zu bleiben ist nicht einfach. Wir könnten natürlich unser Service-Level runterschrauben, indem wir wie viele andere Anbieter die Support-Telefonnummer verstecken oder horrende Gebühren verlangen, doch das wird nicht passieren. Unsere Service-Kultur ist unser wichtigstes Asset.

Mit sevDesk auf dem Rechner soll es dem Unternehmer u.a. kinderleicht gemacht werden seine Kundenkontakte zu pflegen und Rechnungen auf dem aktuellsten stand zu halten.
Mit sevDesk auf dem Rechner soll es dem Unternehmer u.a. kinderleicht gemacht werden seine Kundenkontakte zu pflegen und Rechnungen auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Recitfga-bsl.info: Insbesondere das Thema Buchhaltung bereitet den meisten Gründern Kopfschmerzen. Was raten Sie zukünftigen Unternehmern – Buchhaltung selbst machen oder doch lieber einen Steuerberater heranziehen?

Fabian Silberer von SEVENIT: Um erfolgreich zu sein, gehört neben einem guten Produkt bzw. Dienstleistung, auch ein Grundverständnis für Zahlen und Vertrieb dazu. Da hilft natürlich auch eine einfache Bürosoftware. Rechnungen und Angebote schreiben kann damit jeder. Die wichtigsten Kennzahlen und die wichtigsten Daten zu einem Kunden werden bei sevDesk sofort ersichtlich. Das hilft dabei, das eigene Unternehmen und auch Kunden im Blick zu behalten.

Ich denke gerade als Gründer kann man so auch viel Geld sparen, denn ein Steuerberater ist nicht günstig. Gleichwohl bleibt ein Steuerberater in komplexeren Steuerfragen und einigen Gründerfragen unersetzlich.

Viele geben auch nur ein Teil der Buchhaltung ab, sodass man immer noch selbst Rechnungen schreibt. Der Steuerberater verbucht dann nur noch die Eingangsbelege. Die Ausgangsrechnungen können bei sevDesk einfach per Export dem Steuerberater übergeben werden. Auf diese Weise muss der Steuerberater die Rechnungen nicht erneut verbuchen.

Recitfga-bsl.info: Könnten Sie uns zum Schluss einen Ausblick geben, wo SEVENIT und sevDesk in 5 Jahren stehen wird?

Fabian Silberer von SEVENIT: Wir erwarten, dass der Markt für Bürosoftware in den nächsten Jahren sich rapide ändern wird. Bisher wird dieser riesige Markt von wenigen großen Unternehmen beherrscht. Gleichzeitig wird sich in Zukunft keiner mehr ein Büroprogramm von einer CD installieren. Die Cloud bietet vor allem für kleine Unternehmen und Selbstständige enorme Vorteile:

  • keine Installation
  • keine Updates
  • keine Backups
  • von überall Verfügbar – auch per App.

Das Thema Datenschutz und Sicherheit ist natürlich ein wichtiges Thema, jedoch sind wir mit unserer Infrastruktur, unserem Partner Host-Europe und dessen mehrfach ausgezeichnetem Rechenzentrum in Köln hervorragend dafür gewappnet. Die von uns gebotene Professionalität in der Administration kann so gut wie kein kleines Unternehmen auf die Beine stellen.

Alles in allem arbeiten wir mit Hochdruck an neuen Features und Vertriebskanälen, sodass wir diesen Wandel in den nächsten Jahren aktiv mitgestalten können.

Recitfga-bsl.info: Herr Silberer, herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Ihnen und SEVENIT weiterhin viel Erfolg!

Kontakt

Logo SEVENIT

  • Fabian Silberer (Geschäftsführer)
    SEVENIT GmbH
    Lammstraße 7
    77933 Lahr
    Telefon:  +49 (0) 7821. 549 370 0
    mail: [email protected]
    web: und
www.exstraeconom.kiev.ua

www.cleansale.kiev.ua/himchistka-shtor

https://kinder-style.com.ua