Ein Gründerseminar hilft beim Start in die Selbstständigkeit



Plant man die Selbstständigkeit, gilt es viele Dinge zu beachten und sich gut darauf vorzubereiten. Fehlt das nötige Know-How, wird die Existenzgründung schnell zu einer unlösbaren Aufgabe. Das Institut Gründungsoffensive.de bietet Seminare an, die bei der Gründungsvorbereitung helfen können.

Im Interview mit Peter Neuwald erfahren Sie mehr über den Ablauf der Seminare, worauf man als Gründer achten sollte, welche Problemstellen häufig auftreten und wie man diese bewältigt.

Recitfga-bsl.info: Hallo Herr Neuwald, Sie sind Gründercoach – wie ist es denn dazu gekommen und wo liegen die Schwerpunkte bei Ihrer Unterstützung?

Peter Neuwald vom Institut Gründungsoffensive.de: Als ich vor etlichen Jahren als Unternehmensberater begann, befasste ich mich zunächst eher zufällig mit dem Thema Existenzgründung. Damals erhielt ich das Angebot, als Dozent für Existenzgründerseminare tätig zu werden. Mit Erfüllung dieser Aufgabe wurde mir immer klarer, dass es das ist, wofür ich „brenne“.

Menschen in beruflichen und -oft auch privaten- Umbruchsituationen zu unterstützen wurde zu einem Schwerpunkt meiner Arbeit. Der konkrete Bedarf und die damit verbundene Ausgestaltung meiner Unterstützung ist so mannigfaltig wie die Vielfalt der Menschen.

Wichtig ist mir, dass Gründer einen besseren Zugriff auf ihre Potenziale erhalten, denn nur wenn sie für ihre Aufgabe brennen, werden sie ihre Zielgruppe überzeugen können – das Prinzip funktioniert branchen- und aufgabenübergreifend. Begegnung auf Augenhöhe bei pragmatischem Vorgehen bietet eine erfolgversprechende Basis dafür.

Im Laufe der Jahre konnte ich viele Menschen und Konzepte kennenlernen. Auch in meinem Metier spielt die Erfahrung eine entscheidende Rolle, um effektiv zum Ziel zu kommen.

Neuwald - Ingo
Peter Neuwald ist Gründercoach beim Institut für Gründungsoffensive.de

Recitfga-bsl.info: Wie gestaltet sich denn die Gründungssituation in den Gebieten in NRW, in denen Sie tätig sind?

Peter Neuwald vom Institut Gründungsoffensive.de: Ich nehme die Situation von Gründern in meinem Wirkungskreis sehr unterschiedlich wahr. Es gibt Regionen in denen Gründer gut gefördert werden. Dort zeigen sich Akteure im Gründungsgeschehen wie Arbeitsagenturen, Kammern, Wirtschaftsförderungen etc. kooperativ und informieren kompetent.

Gelegentlich begegnen mir aber auch Vertreter von Institutionen, bei denen ich mir manchmal die Frage stelle, ob es sich bei deren Vorgehen um Gründungsförderung handelt, oder eher bürokratischer Formalismus, provinzielles Kirchturmdenken und Besitzstandwahrung im Vordergrund stehen.

Diese Beobachtungen kann man wohl in jeglichen sozialen Systemen machen, in denen Menschen interagieren und Gestaltungsspielräume nutzen. Schade finde ich nur, wenn dadurch teilweise Chancen vertan werden. Gründerpersönlichkeiten müssen sich bereits in dieser Phase durch Hartnäckigkeit, Offenheit und Beharrlichkeit bewähren.

Recitfga-bsl.info: Für viele Gründungsinteressierte sind Gründerseminare ein guter Einstieg ins Thema. Sie bieten ja auch regelmäßig Seminare an und wurden auch von Stiftung Warentest bewertet – mit welchem Ergebnis?

Peter Neuwald vom Institut Gründungsoffensive.de: Ja, wenn man sich selbstständig machen will, sollten man wissen, worauf man sich einlässt. Schließlich geht es um die eigene Existenz! Für diese weitreichende Entscheidung, ob die Selbstständigkeit der individuell richtige Weg ist, bietet ein praxisrelevantes Existenzgründerseminar eine gute Grundlage.

Nun gibt es viele Seminarangebote von privaten und institutionellen Anbietern wie Wirtschaftsförderungen, Kammer, Volkshochschulen. Das erschwert die Transparenz, welches Existenzgründerseminar denn nun auch wirklich empfehlenswert ist. Eine Entscheidungshilfe kann – wie auch in anderen Bereichen – ein Testergebnis der Stiftung Warentest sein.

Wir hatten das Glück, bei einem unserer Seminare durch einen Tester der Stiftung Warentest inkognito besucht worden zu sein. Besonders gefreut hat mich, dass wir als einer von zwei Anbietern in der Region Westdeutschland aufgrund hervorragender Testergebnisse empfohlen wurden.

Ich finde es auch gut, dass institutionelle Anbieter wie die IHK und die Volkshochschule in den Test einbezogen wurden, da sie ja entsprechende Angebote platzieren und sich folglich auch einer Qualitätskontrolle unterziehen sollten. Der Testbericht beschreibt wesentliche Eigenschaften eines praxisrelevanten Existenzgründerseminars. Dadurch erhalten Gründungsinteressenten einen guten Orientierungsrahmen für ihre zielorientierte Auswahlentscheidung.

Recitfga-bsl.info: Was zeichnet ein gutes Existenzgründerseminar aus? Welche Inhalte sollten abgedeckt werden?

Peter Neuwald vom Institut Gründungsoffensive.de: Ein gutes Existenzgründerseminar sollte sich methodisch und inhaltlich am Bedarf von Gründungsinteressenten orientieren. D. h. konkret, dass der Teilnehmer sich in einer persönlichen und wohlwollenden Atmosphäre öffnen kann, um die ihn bewegenden Fragen zu klären.

Er erfährt vom Dozenten und den anderen Teilnehmern Wertschätzung und erkennt, wie wichtig seine Persönlichkeit als Basis seines Vorhabens ist. Gelingt es „das Eis zu brechen“, sind die Teilnehmer nach unseren Erfahrungen bestens vorbereitet, die umfangreichen Sachverhalte aufzunehmen, die mit einer Selbstständigkeit zwangsläufig zu beachten sind.

Bei einer guten Veranstaltung sollten nicht nur Fragen geklärt werden, die den Gründungsinteressenten bewegen, sondern es sollten auch Anregungen gegeben werden, die unter Umständen zu einem Perspektivenwechsel führen können. Manch ein Gründer beginnt über Fragen nachzudenken, an die er vorher nicht gedacht hat, die aber elementar für seine Entscheidung sind. Letztendlich sollte es darum gehen, persönliche Chancen und Risiken, die mit einer Selbstständigkeit verbunden sind, realistischer einzuschätzen. Wenn das erreicht ist, hat sich das Seminar gelohnt, egal ob die Entscheidung dann für oder gegen die Selbstständigkeit getroffen wird.

button_weiter_lesen

Erfahren Sie auf der zweiten Seite, wie die Seminare im Detail ablaufen, wie es danach weitergeht und welche Wünsche Herr Neuwald an die Politik zur besseren Gründungsförderung hat.

У нашей компании нужный портал на тематику рассев лабораторный https://chemtest.com.ua
онлайн казіно

купить аккумулятор A-Mega