Geschäftsideen aus der Welt des Sports – Teil 2



Die folgenden Geschäftsideen sollen motivieren und zu neuen Bestleistungen anregen. Mit race results und alsterrunning.de können Zeiten von Läufern mit technisch ausgeklügelten Systemen erfasst werden. Doch wie den inneren Schweinehund vom Sport überzeugen: die mobile Anwendung SponsoRun schafft neue Anreize zur körperlichen Ertüchtigung. Beim Training unterstützen soll der 100% personalisierte Fitnessshake von shake fit, der sportliche Ziele und die eigene Kondition berücksichtigt. Die Move-It Sportcamps möchten bereits im Kindesalter den Spaß und die Begeisterung für Sport wecken. 

Bereits in der Vorwoche haben wir Ihnen zahlreiche Ideen rund um den Sport vorgestellt. In den kommenden Wochen wird auch das Thema Fußball an dieser Stelle im Mittelpunkt stehen.

Professionelle Sportzeitmessung mit race results und alsterrunning.de

Joggen ist eine der beliebtesten Sportarten in Deutschland – jeder Vierte über 14 Jahren gibt an, regelmäßig joggen zu gehen. Viele davon reizt gerade der Vergleich mit anderen. Über 2.000.000 Sportler laufen in jährlich knapp 4.000 Wettbewerben in Deutschland um die Wette. Solche Wettbewerbe stellen die Organisatoren vor einige Herausforderungen, die kaum mit der klassischen Stoppuhr, Stift und Papier zu bewältigen sind. Die Geschäftsidee race result bietet Veranstaltern von sportlichen Wettkämpfen ein Komplettpaket für das Zeitnehmen und das Teilnehmer-Management – von der hochtechnisierten Hardware bis hin zur präzisen Software, so wie man es aus dem Profi-Sport kennt.

Das Herzstück des Systems: Der Decoder empfängt die Signale zur Zeitmessung
Das Herzstück des Systems: Der Decoder empfängt die Signale zur Zeitmessung (Quelle: raceresult.de)

Der Geschäftsbereich Hardware umfasst unter anderem den Verkauf und die Vermietung von Equipment für die elektronische, chipbasierte Zeitmessung bei Straßenläufen, Marathons, Mountainbike-Rennen, Skiläufen, Triathlons und Duathlons. Die Zeiten von bis zu 10.000 Teilnehmern können über personalisierte Transponder, beispielsweise einem RFID-Chip in der Startnummer oder am Fahrradlenker, verfolgt werden. Mit der dazu angebotenen kostengünstigen Software können die Daten ausgewertet und die Ergebnisse des Wettbewerbs individuell für das Internet, den Druck, das Moderator-Tablet oder die Zuschauergroßleinwand aufbereitet werden.

Eine Bodenantenne erfasst die Signale der Transponder zur Zeitmessung (Quelle: raceresult.de)
Eine Bodenantenne erfasst die Signale der Transponder zur Zeitmessung (Quelle: raceresult.de)

Die Softwarelösung race result bewältigt zudem alle anfallenden Aufgaben einer Sportveranstaltung: Das Teilnehmer-Management inklusive Online-Anmeldung und Teilnahmegebührentrichtung, die Zeitnahme, Auswertung und Ergebnispräsentation. Mit ihrer Komplettlösung bietet die Geschäftsidee race result auch kleinen Sportvereinen und Eventveranstaltern die Möglichkeit professionelles Equipment für ihre Wettbewerbe einzusetzen.

Race result zeigt, wie durch die Kombination eines breiten Produktangebots und den dazugehörigen Dienstleistungen eine Gesamtlösung geschaffen werden kann, die Kundennutzen schafft und so eine Nische wie Amateursportwettbewerbe profitabel bearbeitet werden kann.

Die Zahlen sprechen für sich, race result unterstützt mittlerweile 2.000 Sportevents jährlich mit ihrem Angebot. Mehr unter: .

Wer auch abseits von offiziellen Wettbewerben sich mit Anderen messen möchte, für den könnte die folgende Geschäftsidee etwas sein. Auf Hamburgs beliebtester Laufstrecke rund um die Außen- und Binnenalster nehmen sechs fest installierte Messstationen der Geschäftsidee alsterrunning.de die Werte registrierter Läufer vollautomatisch über den am Schuh angebrachten Chip auf. Es wird nicht nur die gelaufene Strecke erfasst, die Webseite von alsterrunning.de führt auch ein personalisiertes Lauftagebuch mit den Laufgewohnheiten des registrierten Benutzers.

Zeitmessung alsterrunning.de
Beim Joggen geblitzt: Alsterrunning erfasst mit Hilfe von sechs Messtellen und einem speziellen Chip die Zeiten der Alsterläufer (Quelle: alsterrunning.de)

Der Austausch in der Community und die monatlich erstellten Bestenlisten mit den Ergebnissen der anderen Läufer motivieren zu regelmäßigem Training und persönlichen Bestleistungen. Sie bietet sogar eine Statistik mit Aufschlüsselung in Laufgewohnheiten der Hamburger, eine Gesamtstreckenwertung, eine Stadtteilbewertung und Auflistung der Altersklassen der Läufer. Das Besondere an der Geschäftsidee alsterrunning.de, einmal registriert kann jederzeit und vollautomatisch eine Einzel- oder Doppelrunde oder der Alster-Halbmarathon mit drei Runden ohne Richtungsvorgabe gestartet werden.

Als Startpunkt kann einer der sechs Messpunkte gewählt werden und durch passieren aktiviert werden. So wird die Geschäftsidee alsterrunning.de für jeden Lauftyp interessant und steigert den persönlichen Ehrgeiz im Direktvergleich mit den übrigen Alsterläufern. Den Chip gibt es zu erwerben, die einmalige Registrierung und Nutzung mit Lauftagebuch und Bestenlisten ist kostenfrei.

Motivation zum Sport wecken – SponsoRun und Move-It Sportcamps

SponsoRun verpflanzt die Idee des klassischen Sponsors eines Spitzensportlers auf den Gelegenheits- und Hobbyläufer. Diese Geschäftsidee belohnt den Nutzer für seine sportliche Aktivität mit exklusiven Rabatten und Gutscheinen bei Partnergeschäften wie etwa Restaurants oder Einkaufsläden. Und so funktioniert SponsoRun: In der kostenlosen App kann sich der Nutzer aus einer Liste mit den Sponsoren einen attraktiven Gutschein auswählen.

Die iPhone Version von SponsoRun
Die iPhone Version von SponsoRun

Um einen Gutschein zu erlaufen, kann die Laufstrecke – zum Beispiel ein 5 km Lauf – entweder in Etappen oder am Stück bewältigt werden. Die App erfasst Laufgeschwindigkeit und Strecke. Es ist für jeden die passende Motivation dabei, ob kostenloser Download eines Hörbuchs oder eine gratis Autowäsche. Die Geschäftsidee SponsoRun arbeitet an weiteren attraktiven Gutscheinen und möchte in Zukunft auch weitere Sportarten einbinden.

Ein vieldiskutiertes Problem in Deutschland ist die mangelnde Bewegung und Übergewichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen. Mit der Gründung der RheinFit Sportakademie GmbH möchten die jungen Sportwissenschaftler Daniel Becher und Christoph Schipper mit der Geschäftsidee Move-It Sportcamps Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben Geschmack an Sport zu finden. Teamgeist, Fairness und Spaß werden großgeschrieben.

Die Move-It Sportcamps sollen die Begeisterung für Sport nachhaltig wecken und beispielsweise zum anschließenden Beitritt in einen Sportverein anregen. Den Move-It Sportcamps liegt ein speziell entwickeltes Sportkonzept zugrunde, das um Ernährungstipps und ein Freizeitprogramm bereichert wird. Angeboten werden einwöchige Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren im Raum Köln. Unter Anleitung dürfen diese innerhalb von alters- und leistungsspezifischen Kleingruppen acht verschiedene Vereinssportarten ausgiebig kennenlernen und ausprobieren.

Außerdem sollen auch die motorischen Fähigkeiten der Teilnehmer durch einen Test in Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination & Beweglichkeit analysiert werden. Als Abschluss gibt es eine Empfehlung der Sportwissenschaftler für die drei individuell passendsten Sportarten. Natürlich bietet das Camp auch genügend Erholung und Spaß für die zukünftigen Sportbegeisterten. Die Geschäftsidee Move-It Sportcamps überzeugt mit hohem fachlichem Niveau der Betreuer und stellt die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen immer in den Vordergrund. Auf dem gibt es mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee.

Shake fit unterstützt persönliches Trainingsziel

Personalisierte Lebensmittel kennt man bereits seit einigen Jahren, zum Beispiel von myMuesli.de, die den Mass Customization Trend begründet haben. Die Geschäftsidee shake fit möchte dieses Prinzip nun auf Sportnahrung übertragen. Spezialisierte Sportnahrung ist unerlässlich für die Verwirklichung individueller sportlicher Ziele. Die personalisierten Eiweißshakes der Geschäftsidee shake fit sollen idealer Partner bei Fettverbrennung oder beim Muskelaufbau sein.

Der Konfigurator von Shake-fit (Quelle: shakefit.de)
Der Konfigurator von shake fit (Quelle: shakefit.de)

Über den shake fit Konfigurator werden verschiedene Angaben abgefragt wie etwa das sportliche Ziel und die eigene körperliche Konstitution. Sechs unterschiedliche Ziele stehen zur Auswahl: Muskelaufbau, Ausdauer, Fettverbrennung, gezielte Muskeldefinition, Training der Schnellkraft oder körperliche Regeneration. Aus diesen Werten wird ein ganz persönlicher Proteinshake zusammengestellt und zusammen mit einer Einnahmeempfehlung versendet. Das faire Angebot der Geschäftsidee shake fit ist, dass der individuell zusammengestellte Shake zu einem einheitlichen Preis von 59,90€ verkauft wird.

Je nach persönlicher Einnahmeempfehlung und Trainingsintensität reicht der Beutel für bis zu zwei Monate. Die Geschäftsidee shake fit unterstützt mit seinem ausgeklügelten Konfigurator Sportler jeder Sportart ganz individuell mit personalisierten Sportshakes. Weitere Informationen unter: 

Sie haben den ersten Teil unseres Geschäftisdeen Spezial zum Thema Sport verpasst? Hier können Sie den Artikel noch einmal nachholen: Geschäftsideen aus der Welt des Sports

Geschäftsideen-Newsletter

Sie wollen jeden Monat über interessante Geschäftsideen informiert werden? Dann tragen Sie sich doch in den Geschäftsideen-Newsletter von Recitfga-bsl.info ein:

В интеренете нашел интересный сайт , он описывает в статьях про www.shtory.ua.
ford focus

https://ford.niko.ua