Lange Nacht der Start-ups in Berlin am 7. September



Am 07. September findet die Lange Nacht der Start-ups erstmalig in Berlin statt. Das Event für die Start-up-Szene Berlins wird im Gebäude der Deutschen Telekom AG in Berlin veranstaltet. Im Zuge der Veranstaltung bietet simpleshow seinen Service zu Sonderkonditionen an.

Die Lange Nacht der Start-ups öffnet am 07. September im Gebäude der Deutschen Telekom AG, Französische Str. 33 a-c, 10117 Berlin ihre Pforten. Rund 100 junge Unternehmen präsentieren ab 17 Uhr der Öffentlichkeit ihre Produkte. Während der Langen Nacht liegt der Fokus auf den Themen E-Commerce, Games, Musik, Kommunikation (VoIP oder Social Communitiers) und Gründerinnen.

Neben den Präsentationen der jungen Unternehmen und vielen Informationen zur Start-up Branche bietet das Event Raum zur Kommunikation, Interaktion und Unterhaltung der Besucher. Im Laufe des Tages wird es ein Hackathon (ein Event zur Kollaboration von Programmierern, Graphikdesignern, Projektmanagern und anderen softwarebezogenen Berufen), eine Konferenz und die Lange Nacht der Start-ups selbst geben. Die Konferenz beginnt bereits am Vormittag und wird aufgeteilt in einen Starter, Advanced und Tech Stream aus Workshops, relevanten Fachvorträgen und Diskussionsrunden.

Website der Langen Nacht der Start-ups
Die 1. Lange Nacht der Start-ups findet am 07. September in Berlin statt. (Quelle: www.startupnight.de)

Der Senat von Berlin unterstützt die Lange Nacht der Start-ups, die zeitgleich mit der Berlin Music Week und die [email protected] stattfindet und auch mit selbigen kooperiert.

Tickets sind über Eventbrite bzw. die der Veranstaltung erhältlich. Dabei werden zwei verschiedene Tickets angeboten: zum einen das Konferenzticket für 15 Euro und zum anderen das Ticket für die Lange Nacht selbst für 5 Euro.

simpleshow mit Angebot für junge Unternehmen

Unternehmensgründer müssen mit dem Elevator Pitch potenzielle Kunden bzw. Investoren innerhalb kürzester Zeit von ihrer Geschäftsidee überzeugen. Nun bietet simpleshow jungen Unternehmern anlässlich der Langen Nacht der Start-ups die Möglichkeit den unternehmenseigenen Service für 5.000 Euro statt der üblichen 8.000 Euro zu nutzen. Mit dieser Aktion möchte das Unternehmen junge Unternehmen bei der Investorensuche unterstützen. Detlev Weise, CEO der simpleshow GmbH dazu:

Als junges, kreatives Unternehmen fühlen wir uns der Start-up-Szene nach wie vor sehr verbunden. Deshalb haben wir uns enschlossen, die Lange Nacht als Sponsor zu unterstützen und Start-ups eine simpleshow zu Sonderkondition anzubieten.

Start-ups können gemeinsam mit simpleshow ihr Erklärvideo entwickeln und in wenigen Minuten etwa das Geschäftsmodell des Start-ups, eine Zielgruppenanalyse oder technische Lösungen verständlich darstellen.

simpleshows Angebot und Unternehmensgeschichte

simpleshow bietet seit der Gründung 2008 Erklärvideos in verschiedenen Formaten an, die komplexe Sachverhalte innerhalb weniger Minuten vermitteln. Angefangen mit einer cleveren Papier-Legetrick-Technik avancierte das Start-up schnell zum Vorreiter von Erklärvideos innerhalb Deutschlands. Das Start-up nutzt aufeinander abgestimmte Bilder und Texte und erreicht die jeweilige Zielgruppe so durch emotionales Storytelling. Mittlerweile hat simpleshow bereits Büros auf der ganzen Welt (u.a. New York, London und Singapur) eröffnet in denen rund 100 Mitarbeiter tätig sind. Ein ausführliches Video mit simpleshow-Gründer Jens Schmelzle lesen Sie hier.

Alle Fakten zur Langen Nacht der Start-ups auf einen Blick

  • Datum: 07.09.2013 ab 1o Uhr (Konferenz) / 17 Uhr (Lange Nacht der Start-ups selbst)
    Ort: Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG, Französische Str. 33a-c, 10117 Berlin

    Teilnahme: Ticket für die Lange Nacht der Start-Ups 5 € ; Konferenzticket 15 €
www.sweet-smoke.com.ua

https://iwashka.com.ua

посмотреть pureshop.com.ua