Gründerfrühstück zum Thema „Trends und Entwicklungen“



Am 27. September findet erneut ein Gründerfrühstück in Frankfurt am Main statt. Zusammen mit weitere Kooperationspartnern freuen wir uns, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Gründerfrühstück dieses Mal zusätzlich mit Internsivworkshops

Unter dem Motto „Zukünftige Trends und Entwicklungen“ laden die Kooperationspartner Recitfga-bsl.info, jumpp, Loewenheim Rechtsanwälte sowie MEET/N/WORK am 27.09. zum Gründerfrühstück nach Frankfurt am Main ein. Starten Sie gestärkt und vernetzt in den Tag und arbeiten Sie am Nachmittag aktiv im Intensiv-Workshop mit! Das verlängerte Gründerfrühstück erfolgt in Zusammenarbeit mit dem jumpp-Projekt „Fit für die Zukunft“.

Gruenderfruehstueck
Impulsvorträge zu spannenden Gründerthemen beim Gründerfrühstück

Beim Frühstück können Sie sich wie üblich im angenehmen Ambiente mit Gleichgesinnten sowie Experten rund um die Themen Existenzgründung, Selbständigkeit und Zukunftstrends austauschen. Folgende Kurzvorträge und eine Paneldiskussion liefern dabei interessante Impulse:

  • Ramona Lange, jumpp: „Die Zukunft: Glücklicher Zufall?!“
  • Alia von Werder, Loewenheim Rechtsanwälte: „Die Marke im digitalen Zeitalter – Im Niemandsland zwischen Gefühl und Kalkül!“
  • Paneldiskussion zum Tagesmotto, moderiert durch René Klein, Recitfga-bsl.info

Am Nachmittag können sich die Teilnehmer im Workshop intensiv und praxisnah zu folgenden Themen auseinandersetzen, Fragen stellen und sich austauschen:

  • „Wege zum Kunden – Wechseln Sie die Perspektive! Setzen Sie Marketingtools wie die „Marke“ gezielt ein.“ und
  • „Wie melde ich eine Marke an? Das Anmeldeverfahren von A-Z“

Ort des Gründerfrühstücks ist erneut das MEET/N/WORK in Frankfurt in der Poststraße 2-4. Beginn der Veranstaltung ist 9 Uhr. Die ab 12 Uhr startenden Workshops werden vermutlich bis 16 Uhr dauern. Die Teilnahme ist kostenfrei – allerdings ist eine Voranmeldung erforderlich:

  • zur
  • zur

Das nachfolgende Video lädt Sie recht herzlich zum Gründerfrühstück ein und stellt Ihnen die Organisatoren kurz vor:

Weitere Details zum Gründerfrühstück finden Sie hier. Wenn Sie eher abends aktiv werden, schauen Sie doch bei der Gründernacht Rhein-Main vorbei.