Geschäftsidee Amoonìc: individueller Schmuck für jedermann



Marilyn Monroe sang vom heimlichen Traum vieler Frauen. „Diamonds are the girls best friend…“ Es müssen nicht gleich Diamanten sein, aber ein wenig funkeln und glänzen darf es schon manchmal. Ob temperamentvoll, schüchtern, fürsorglich, oder exzentrisch. Keine Frau ist wie die andere. So sind auch die Schmuckstücke von Amoonìc etwas Besonderes. Die Geschäftsidee Amoonìc verkauft exklusiven Echtschmuck über das Internet und ist eine Wortkombination aus „unique“ und „amore“, was für die Gründerinnen so viel wie „die Liebe zum Einzigartigen“ bedeutet. Nach eigenen Angaben ist Amoonìc Deutschlands größter Anbieter für individualisierbaren Schmuck und die Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten scheint tatsächlich sehr umfangreich zu sein.

(Quelle: Screenshot Website amoonic.de)

Die Geschäftsidee Amoonìc

Achtszehn, sechs, eins – das könnten die Erkennungszahlen der Geschäftsidee Amoonìc sein. Denn Ihnen stehen achtzehn Edelsteine und sechs Edelmetalle zu Verfügung, um ein einzigartiges Schmuckstück zu kreieren. Auf der Suche nach dem perfekten Freundschafts-, Partner- oder Verlobungsrings kann man beim Edelmetall zwischen Silber, Weiß-, Gelb-, Rosen-, und Rotgold oder gar Platin wählen. Ein Zirkonia-Stein ist zu klassisch und ein Brilliant etwas zu teuer? Kein Problem, auch der Stein kann frei gewählt werden. Rauchquarz, Bergkristall, Aquamarin, Rubin, Saphir, Smaragd – zwischen diesen und weiteren schönen Steinen kann die Wahl für den perfekten Ring getroffen werden. Die Preise bewegen zwischen 100 € und 2,4 Millionen €. Also ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Ob klassisch…

So ist es auch bei den Ohrringen, Ketten, Broschen und Manschettenknöpfen. Entweder Sie bleiben beim Vorschlag oder toben sich aus, indem Sie auf den Button „Individualisieren“ klicken und nach Herzenslust Ihr Schmuckstück gestalten. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen den verschiedenen Edelmetallen Silber, Weißgold und Gelbgold – von den Steinen ganz zu schweigen. Die Einzelelemente Ihrer Traumkette können Sie zusätzlich mit Materialien wie Glas, und Perlen besetzten.

..schick…
… oder extravagant. Jeder kann sich austoben.

Die Geschäftsidee Amoonìc: Herkunft des Schmucks

„Die Produktion findet in Deutschland statt“, so die Gründerin Sabine Beck im Gespräch mit uns. Der Designerpool, bestehend aus Goldschmieden, Diplom Schmuckdesignern oder Produktdesigern, gestaltet für Amoonìc einzigartige Schmuckdesigns, die exklusiv bei Amoonìc.de individualisiert und gekauft werden können. Die Zusammenarbeit basiert auf Provisionsbasis. Die Schmuckdesigner werden auf der Homepage vorgestellt und und haben einen eigenen Vertriebskanal, um für ihre Kreationen zu werben.

Die Geschäftsidee Amoonìc – So funktioniert´s!

Schmuckstück auswählen, individualisieren, in den Warenkorb legen und gegebenenfalls den Rabattcode eingeben. Anschließend können Sie, als Gast oder registrierter Kunde, Ihre Bestellung noch einmal überprüfen und Angaben zur Rechnung, dem Versand und der Zahlung machen. Sollten Sie Ihr Schmuckstück, nachdem Sie es zugesendet bekommen haben, doch nicht behalten wollen, haben Sie die Möglichkeit, es innerhalb von 30 Tagen ohne Angaben von Gründen zurückgeben. So individuell wie jeder Mensch ist, sollten auch die Schmuckstücke sein, die ihn schmücken. Die versteht sich also als Anbiet­er für neue Lieblingsstücke.

Weitere Beispiele für Geschäftsideen finden Sie auf Recitfga-bsl.info. Dazu zählen auch zahlreich Geschäftsideen im Internet.

Geschäftsideen-Newsletter

Sie wollen jeden Monat über interessante Geschäftsideen informiert werden? Dann tragen Sie sich doch in den Geschäftsideen-Newsletter von Recitfga-bsl.info ein:

www.eurobud.com.ua/metallocherepitsa-ukraina/

подробно alex-car.com.ua

renault.niko.ua/ru/models/logan