Venture Lounge in Berlin: die Start-ups stehen fest



An der regelmäßig stattfindenden Venture Lounge nehmen Investoren, Unternehmer und Berater teil. Ausgewählte Unternehmer haben die Möglichkeit, ihren Business Case den anwesenden Investoren mit einer kurzen Präsentation und Fragerunde vorzustellen. Im Anschluss an die Präsentationen haben die Teilnehmer die Gelegenheit, Einzelgespräche zu führen. Fachvorträge und der Erfahrungsbericht eines erfolgreichen Unternehmers runden das Programm ab.

Die nächste Venture Lounge findet am 3. September 2012 in Berlin im Rahmen der [email protected]  statt. Das Motto ist „Internet, Media & Games“  und knapp 50 Unternehmen haben sich für eine Präsentation beworben. Folgende Start-ups wurden final ausgewählt:

  • Articoo: eine App, die dem Nutzer zeitlose Zeitschriftenartikel vertont anbietet
  • bitComposer: Entwickler und Publisher von Video- und Computerspielen für alle Plattformen
  • Bonayou: Anbieter von personalisierten Prepaid-Kreditkarten als Alternative zu Geschenkgutscheinen
  • FoundingCrowd: der weltweit erste „Volksinkubator“, Crowd-Investing wird mit Company Building verbunden
  • Infernum Productions: ein internationaler Entwickler und Betreiber von Online-Games mit Cross-Plattform-Funktionalität
  • Livingrid (Israel): eine Internet-Plattform, auf der über Webcams Events live übertragen werden und die Zuschauer interaktiv agieren können
  • Luxodo: ein Online-Marktplatz für luxuriöse Fashion-, Lifestyle- und Designstores
  • Mobilinga: Entwickler und Vertreiber von Sprach- und Lernanwendungen für Smartphones
  • Sunflex: Entwickler eines Multimedia-Tablets mit Dockingstation und Accessoires auf Android-Basis
  • Tourism Radio (Südafrika): Entwickler und Vertreiber digitaler Reiseführer mit lokalem Inhalt
  • YouAppi (Israel): eine Internet-Plattform, die das Zusammenkommen und Interagieren von App-Usern und -Erstellern revolutioniert

Neben Frank Alexander Zahn, Gründer exozet group, Serial entrepreneur und Investor, der zu dem Thema „Wachstum und Unternehmensbeteiligungen mit smart Capital“ sprechen wird, steht ein zweiter Keynoter bei der Venture Lounge fest: Gerrit Schumann, Gründer von element 5 (120 Mio. Exit an Digital River) und simfy, hält die Keynote „Vom Download zum Streaming – innovative Distributionsmodelle gestern und heute, oder: Wie kann man Unternehmensgründungen systematisch erfolgreich machen?“ Darüber hinaus wird Konstantin Ewald (Osborne Clarke) einen interessanten Fachvortrag mit dem Titel „Mobile Commerce – die rechtlichen Herausforderungen“ halten.

Zur Teilnahme und Anmeldung bei der Venture Lounge am 3. September in Berlin erhalten Sie alle Informationen direkt auf der . Recitfga-bsl.info unterstützt die Venture Lounge als Medienpartner und wird am 3. September auch in Berlin vor Ort sein.

Über uns | Impressum | Datenschutz | Mediadaten | Jobs | Partner | Presse | Berater Login
Мы предлагаем заказать и купить готовые шторы дешево по вашему желанию, недорого.
swiss-apo.net/fr/produit/lovegra