Ausgewählte Geschäftsideen: DeinBus, Autonetzer und PocketTaxi machen mobil



Fahrgemeinschaften und Mitfahrzentralen gab es auch schon vor dem Internet. Jedoch hat das WorldWideWeb es Pendlern und anderen Reisenden einfacher gemacht, sich zu organisieren. Heute stellen wir Ihnen drei Geschäftsideen vor, die alternative, mobile Möglichkeiten bieten: DeinBus, Autonetzer und PocketTaxi.

Die Geschäftsidee DeinBus

Gründe durch ganz Deutschland zu pendeln gibt es viele: Ob Fernbeziehung oder befristeter Job, heutzutage wird viel Mobilität verlangt. Die Geschäftsidee DeinBus.de bietet eine neue, mobile Alternative  neben Bahn, Flugzeug oder Mitfahrgelegenheit im Auto. DeinBus setzt auf Busfernverkehr und bietet Reisenden in Deutschland nun die Wahl. Günstig, sicher, komfortabel und umweltfreundlich sind die Prinzipien, nach denen die Geschäftsidee DeinBus funktioniert.

(Quelle: Screenshot Website DeinBus.de)

Der Weg der Geschäftsidee DeinBus war holprig, denn seit Jahren ist die Personenbeförderung in Deutschland reguliert, im Busfernverkehr unter anderem durch die Zulassungsbeschränkung des Personenbeförderungsgesetzes. Doch DeinBus hat eine Lücke im Gesetz gefunden, um die Geschäftsidee umsetzen zu können. Der Kniff: DeinBus führt ausschließlich Fahrten durch, die von Kunden explizit nachgefragt werden. Die Kunden von DeinBus organisieren  über die Plattform sozusagen gemeinsame Gruppenreisen. Das heißt, der Kunde mietet den Bus und sucht sich weitere Mitfahrer. Die Geschäftsidee DeinBus ist also nichts anderes als eine Mitfahrzentrale mit Bussen.

Die Geschäftsidee DeinBus.de: So funktioniert`s

DeinBus veröffentlicht die von einem Kunden angefragte Busfahrt auf der Plattform, sodass andere Interessenten sie finden und buchen können. Wenn sich genügend Mitfahrer finden, sind die Buskosten gedeckt und die Fahrt kann stattfinden. Gibt es nicht genügend Mitfahrer, wird die Fahrt von DeinBus frühzeitig und kostenfrei storniert. Die Vorteile für Kunden der Geschäftsidee DeinBus.de sind: Busfahren ist im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln günstig, umweltfreundlich und auch komfortabel. Zudem ist Reisen mit DeinBus sicher, denn die Geschäftsidee setzt auf bestens ausgebildete Fahrer und auf Reisebusse mit höchstem technischem Niveau. Ob Frankfurt-Köln, Hamburg-Stuttgart, Berlin-München, auf findet jeder seinen Weg.

Die Geschäftsidee Autonetzer

Eine weitere, mobile Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln ist Carsharing. Auch die Geschäftsidee Autonetzer.de setzt auf diese Form der Fortbewegung. Doch das Besondere an Autonetzer ist: Neben den kommerziellen Carsharing Anbietern vermittelt Autonetzer private Carsharing Angebote. Die Plattform Autonetzer.de ist also ein Carsharing Netzwerk von privat und für privat, über das einfach, günstig und rundum versichert privates Carsharing organisiert werden kann.

(Quelle: Screenshot Website Autonetzer.de)

Autonetzer ist die Lösung für viele Autobesitzer, die ihren Wagen häufig tagelang nicht nutzen. Das Auto verursacht aber trotzdem Fixkosten wie Steuern und Versicherung. Zudem verliert das Auto an Wert. Gleichzeitig ist Autonetzer die Lösung für diejenigen, die eigentlich kein Auto brauchen oder sich kein eigenes leisten können. Doch ab und zu wie bei einem größeren Einkauf kann auch für diese Personen ein Auto praktisch sein. Dank Autonetzer können sich Autobesitzer und Gelegenheitsfahrer nun zusammentun. Die Geschäftsidee vermittelt den Kontakt und bietet oben drauf die passende Versicherung.

Die Geschäftsidee Autonetzer: So funktioniert`s

Kunden von Autonetzer, die ein Auto mieten wollen, stöbern über die Suche nach Ort bzw. PLZ einfach nach Angeboten in ihrer Nähe. Die Suchergebnisse werden übersichtlich in einer Trefferliste und zusätzlich in einer Karte angezeigt. Per Klick bekommt der Suchende Details zum Angebot und den Mietbedingungen. Nach einer kostenlosen Anmeldung bei Autonetzer kann der Suchende sodann eine unverbindliche Anfrage stellen. Verbindlich gebucht wird sodann über die Plattform von Autonetzer.de. Im Nachgang kann der Mieter den Mietvorgang bewerten, um anderen Nutzer von Autonetzer über seine Erfahrungen zu informieren. Außerdem können Kunden von Autonetzer sich persönliche Freundeslisten erstellen, um die nächste Mietanfrage direkt an bestimmte Autobesitzer zu stellen.

Auch Autobesitzer, die ihren Wagen über Autonetzer vermieten wollen, registrieren sich kostenlos auf der Plattform der Geschäftsidee, um Angebote einzustellen. Der Autobesitzer erhält sodann von Autonetzer Benachrichtigungen über gestellte Anfragen zum Angebot. Für jede Buchung stellt Autonetzer beiden Parteien ein sogenanntes Fahrzeugprotokoll zur Verfügung, in das sie alle wichtigen Informationen zum Auto und Mietvorgang eintragen können. Die Gebühren werden von Autonetzer verwaltet. Die Plattform überweist dem Autobesitzer seinen Verdienst abzüglich der Provision von 15%. Im Nachgang kann auch der Autovermieter den Mietvorgang bewerten und eine Freundesliste erstellen.  Privates Carsharing über ermöglicht es, vorhandene Ressourcen intelligent, für alle nützlich und umweltfreundlich zu nutzen.

Die Geschäftsidee  PocketTaxi

Alternativ mobil  sind auch Kunden von PocketTaxi unterwegs.  Über die Plattform der Geschäftsidee können sich berufstätige Pendler flexible Fahrgemeinschaften organisieren. Dafür hinterlegen Autofahrer einfach ihre Fahrgewohnheiten auf der Plattform und mit Hilfe von wenigen Klicks über die App oder die Website der Geschäftsidee PocketTaxi finden sich Mitfahrer zusammen. Bislang arbeitet die Geschäftsidee PocketTaxi mit Institutionen im Raum Karlsruhe wie Siemens oder dem Karlsruher Institut für Technologie zusammen, die die Vorteile von PocketTaxi für sich entdeckt haben. Dessen Mitarbeiter können über die Plattform von PocketTaxi gemeinsam Fahrgemeinschaften bilden. Aber auch andere Personen werden in Zukunft die Möglichkeit haben, das Konzept von PocketTaxi zu nutzen.

(Quelle: Screenshot Website Pockettaxi.de)

Derzeit arbeitet die Geschäftsidee PocketTaxi gezielt mit Unternehmen in ihrer Nähe zusammen, um Pendler aus der Region anzusprechen. Für sie vermittelt PocketTaxi regelmäßige Fahrten ohne großen Aufwand. Der Service von PocketTaxi ist über eine App oder im Browser nutzbar. Die Geschäftsidee PocketTaxi arbeitet mit innovativen, weltweit führenden Algorithmen, um die angebotenen Fahrtwege mit den angefragten Fahrten abzugleichen und um darauf basierend Vorschläge für Fahrgemeinschaften zu erstellen. Die Registrierung und Authentifizierung von Mitgliedern sowie die Bewertungsmöglichkeiten auf der Plattform sorgen für eine sichere, mobile Pendel-Alternative. Zudem sparen alle Teilnehmer von PocketTaxi Geld und schonen als Fahrgemeinschaft die Umwelt.

Weitere Beispiele für Geschäftsideen finden Sie auf Recitfga-bsl.info.

Geschäftsideen-Newsletter

Sie wollen jeden Monat über interessante Geschäftsideen informiert werden? Dann tragen Sie sich doch in den Geschäftsideen-Newsletter von Recitfga-bsl.info ein:

 

http://eurobud.com.ua

https://proffitness.com.ua

Нашел в интернете важный сайт про направление Виагра 150 мг www.pills24.com.ua