Das war die 8. Startermesse in Mainz



Heribert Borgmann von BICOB Consulting hat für Recitfga-bsl.info seine Eindrücke von der 8. Startermesse in Mainz zusammengetragen. Die Startermesse fand als Teil der Rheinland-Pfalz Ausstellung 2012 vom 23. bis 25. März statt.

Rundgang auf der 8. Startermesse vom 23. bis 25. März 2012:
Morgens um kurz nach 10:00 flutet sich die Halle 1 mit den Besuchern, die an den Kassen auf den Einlass gewartet haben. Nach der Tourismus-Börse geht es ohne Übergang in das Reich der sich neu präsentierenden Unternehmen.  Bis zu 8.000 Direktkontakte pro Tag sind für sie damit theoretisch möglich.

Auf dem Rundgang finden sich in den sehr kostengünstigen, kleinsten 2 x 2 qm Ständen die Firmen- und Produktdarstellungen, die auch mit dem Angebot von Essen und Schmuck in das Gesamtkonzept der Rheinland-Pfalz Ausstellung passen würden.

Franchise-Anbieter für z.B. Versicherungen und Finanzdienstleitungen bieten den jungen Lizenznehmern einen durchgestylten Messeauftritt. Dies trifft allerdings auch auf viele mit Liebe und gutem Designbild rein inhabergeführte Geschäfte zu.

Neben dem Beratungsangebot der IHK’s und HWK’s sowie erstmals auch der „Gründerregion Offenbach“, bieten auch Unternehmensberatungen, wie KT – Konzept
und Informationen für junge und alte Unternehmen.

Allerdings sind es nicht nur die, häufig erste öffentliche, Präsentation und möglichen Direktkontakte, sondern gerade auch der wertvolle B2B – Effekt, wie z.B. der Anbieter von Buchhaltungsservice in der Cloud KoReWe für Jungunternehmer, der die 54 Aussteller untereinander  auch nach der Messe miteinander verbinden.

Erfahren Sie mehr über die Startermesse.

Das könnte dich auch interessieren
Über uns | Impressum | Datenschutz | Mediadaten | Jobs | Partner | Presse | Berater Login
запчасти форд