November 2012: Gründerwoche Deutschland



Vom 12. bis 18. November 2012 findet erneut die Gründerwoche Deutschland statt. 2010 bekamen rund 30.000 Gründungsinteressierte in über 1.000 Veranstaltungen von rund 680 Partnern deutschlandweit einen Einblick in die unternehmerische Selbstständigkeit. 2011 waren es bereits über 40.000 Gründungsinteressierte, die 1.400 Veranstaltungen von über 800 Partnern besuchten. Wie man sehen kann, steigt die Nachfrage von Jahr zu Jahr. Im Vordergrund stehen die Beratung und Information. Ziel der Gründerwoche Deutschland ist es, wichtige Impulse für eine neue Gründungskultur in Deutschland zu setzen und junge Menschen für unternehmerisches Denken und Handeln zu begeistern, damit Deutschland im internationalen Vergleich als etabliertes Gründerland verstanden wird.

Die Gründerwoche Deutschland findet im Rahmen der Global Entrepreneurship Week statt, die bereits seit mehreren Jahren in vielen Ländern veranstaltet wird. Gestartet ist die Aktionswoche 2007 in Großbritannien (Enterprise UK) und den USA (Kaufmann Foundation). Allerdings zieht die Gründerwoche nicht nur Gründungsinteressierte, sondern erfreulicherweise auch wissbegierige Schüler, Studenten, Erwerbslose, Frauen, Fachkräfte und Migranten an. Für jeden bietet die Gründerwoche ein facettenreiches Angebot. In Workshops, Seminaren und Wettbewerben erfahren Jungunternehmer, Existenzgründer und Selbstständige, wie die deutsche Unternehmerlandschaft beschaffen ist. Ein wichtiger Punkt ist dabei die Möglichkeit, Kontakte knüpfen zu können.

Rückblick auf die Gründerwoche Deutschland 2011

Vergangenes Jahr waren die Beratungs- und Informationsveranstaltungen am stärksten vertreten. Weitere hoch frequentierte Themen waren Erfahrungsaustausch und Networking, Qualifizierung und Weiterbildung, Unternehmergeist sowie Berufsorientierung. Aus dem Themenangebot geht deutlich hervor, dass für jeden Besucher etwas dabei ist.

An der Gründerwoche Deutschland 2011 nahmen genau 874 Partner teil. Das entspricht einem Plus von 28,5 % gegenüber dem Vorjahr. Rund ein Drittel der Partner kam aus dem Bereich der Unternehmensberatung, gefolgt von Gründungsinitiativen und -netzwerken.

Insgesamt 1.780 Veranstaltungen wurden vergangenen November angeboten. 1.392 davon fand direkt während der Gründerwoche statt. Die restlichen Veranstaltungen wurden hauptsächlich in den zwei Wochen vor sowie danach durchgeführt. Etwas mehr die Hälfte der Veranstaltungen waren eher klein und empfingen 40 oder weniger Teilnehmende.

Rund 900 Teilnehmer der Gründerwoche Deutschland beurteilten die Veranstaltungen in Fragebögen mit fast ausschließlich „sehr gut“ oder „gut“. 94,1 % gaben an, dass sie darin bestärkt wurden, ihr Gründungsvorhaben voranzutreiben bzw. sich mit der Möglichkeit einer beruflichen Selbständigkeit zu befassen.

Wie in den vergangenen Jahren ist Recitfga-bsl.info Partner der Gründerwoche Deutschland. Wir sind gespannt auf die Gründerwoche Deutschland 2012 und werden Sie regelmäßig über die Neuigkeiten informieren.

Nehmen auch Sie die vom 12. bis 18. November 2012 wahr und gewinnen Sie Einblicke in alle Aspekte der Existenzgründung und Selbstständigkeit.

 

Newsletter

Existenzgründerseminare, Gründermessen, Gründerwettbewerbe und mehr im monatlichen Veranstaltungs-Newsletter von Recitfga-bsl.info:

Tragen Sie dazu einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf “Jetzt anmelden”.

 

Über uns | Impressum | Datenschutz | Mediadaten | Jobs | Partner | Presse | Berater Login
https://chemtest.com.ua

https://steroid.in.ua/products/strombafort

surrogate birth