Die 50 größten Fehler im Onlinehandel



Von den über 900.000 Existenzgründern im Jahr 2010, haben sich knapp 15 % im Handel selbstständig gemacht – so der KfW Gründungsmonitor 2011. Gleichzeitig sind etwa 30 % aller Gründungen nach drei Jahren wieder vom Markt verschwunden. Somit stellt sich die Frage welche Fehler gilt es zu vermeiden?

In seiner stellt das Magazin Internethandel die 50 größten Fehler im Onlinehandel vor. Dazu gehören bspw.

  • Mangelhafte Marktanalyse
  • Betriebsblindheit gegenüber eigenen Ideen
  • Unterschätzter Aufwand
  • Zu geringe Gewinne im harten Preiskampf
  • schlechte URL für den Onlineshop
  • Unklare Navigation und schlechte Produktpräsentation
  • Fehlende Vertrauenswürdigkeit des Shops
  • Langsamer Versand
  • Zu wenig Zahlarten im Shop
  • Übertriebenes Cross-Selling
  • Geringe Suchmaschinenoptimierung

Die 50 Fehler erstrecken sich über die Bereiche Geschäftsidee, inhaltliche Planung, finanzielle Planung, Fremdfinanzierung, Online-Shop-System, Kundenbetreuung, Checkout-Prozess, Marketing, Suchmaschinenoptimierung sowie Recht und werden in einer abschließenden Checkliste zusammengefasst.

Weitere Themen der Ausgabe sind die Top 10 der häufigsten Suchbegriffe bei eBay Deutschland, die Tiefenanalyse von Mitbewerbern, aktuelle rechtliche Änderungen im Online-Recht sowie hilfreiche Tools und Programme speziell für Online-Händler.

 

chemtest.com.ua

https://monaliza.kiev.ua/catalog/odessa/

skirll