Ausgewählte Geschäftsideen: Haji – die muslimische Cola



Existenzgründer Ali Eghbal aus Hamburg hofft auf einen großen Erfolg seiner Geschäftsidee Haji. Haji ist  eine muslimische Cola, die nach islamischen Reinheitsvorschriften produziert wird. Einen Namen hat sich das neue Getränk bereits in Berlin, Hamburg und in Teilen Nordrhein-Westfalens gemacht.

Die Geschäftsidee Haji ist „halal“

Der Begriff „Haji“ ist im arabischen Raum zum einen eine freundliche Anrede und zum anderen ein Ehrentitel für Menschen, die in ihrem Leben schon nach Mekka gepilgert sind. Der Hamburger Existenzgründer Eghbal bezeichnet nun damit sein neues Erfrischungsgetränk, das nach islamischen Reinheitsvorschriften hergestellt wird. Dafür wurde die Geschäftsidee Haji auch vom Europäischen Zertifizierungsinstitut für „halal“  zertifiziert, das die Reinheit bezeugt. Das bedeutet, dass die neue muslimische Cola der Geschäftsidee Haji nicht mit Rohstoffen tierischen Ursprungs produziert wird – so auch ohne Gelatine.

Die Geschäftsidee Haji als Szenegetränk

Die Geschäftsidee Haji ist jedoch nicht nur etwas für Muslime. Ziel von Existenzgründer Eghbal ist, die Haji Cola als Szenegetränk an Klubs in ganz Deutschland zu vertreiben. Dafür arbeitet das Team hinter der Geschäftsidee Haji mit vielen Vertriebspartnern zusammen. Über die Website können Kunden, die Interesse an der Haji Cola haben, schnell und einfach die Produkte der Geschäftsidee Haji bestellen. Ein 12er Karton Haji Cola (a 0,25l) kostet 11,99€ zzgl. Versand. Außerdem gibt es Haji Wasser in den Varianten classic und still sowie T-Shirts, einen Geschenkkoffer und ein Trinkglas mit dem Haji Schriftzug zu erwerben.

Auf dem Portal Recitfga-bsl.info finden Sie mehr rund um das Thema Geschäftsidee für die Existenzgründung. Alle bisher vorgestellten Geschäftsideen finden Sie dort auf einen Blick.

farm-pump-ua.com

kls-agency.com.ua/our-services/written-translation