Ausgewählte Geschäftsideen: Pattern design – hochwertige, trendige Musterdesigns per Onlineshop



Die Geschäftsidee Pattern design der drei jungen Existenzgründer Martin Gadermeier, Sonja Leitner und Martina Stadler bietet die Möglichkeit, dass Kunden in einem Onlineshop Grafiken kaufen können – und zwar  vektorisierte Musterdesigns, die schnell, preiswert und mit flexiblen Lizenzangeboten angeboten werden.

Muster sind überall – auf Gardinen, Toilettenpapier oder Kleidungsstücken. Viele Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen benötigen stetig neue Muster zur Gestaltung ihrer Produkte und diese in einer digitalen Form, die leicht zu verarbeiten ist. Darin haben die drei Existenzgründer aus Mondesee in Österreich das Potenzial für ihre Geschäftsidee erkannt und das Unternehmen pattern design gegründet. Die Geschäftsidee entstand während der gemeinsamen Zeit bei einem Sportartikelhersteller, bei dem der Betriebswirt Gadermeier und die beiden Grafikerinnen Leitner und Stadler einen unterschiedlichen Zugang zu Design hatten. In der Umsetzung der gemeinsamen Geschäftsidee von Pattern design bringt nun jeder der drei Existenzgründer sein Können ein.

Die Geschäftsidee Pattern design: Grafiken kaufen

Mit ihrer Geschäftsidee Pattern design wollen die drei Existenzgründer eine Nische im Angebot von Textildesign schließen, indem sie verschiedene Musterdesigns in Form von Vektorgrafiken an ihren Kunden verkaufen. Vektorgrafiken sind Dateien aus Linien, Kurven, Kreisen und Polygonen, die nicht wie herkömmliche, digitale Bilder auf Pixelrastern basieren, sondern flexibler bearbeitet werden können. Muster können in Form von Vektorgrafiken unter anderem beliebig vergrößert werden, ohne dass sie an Schärfe verlieren. Mit ihrer Geschäftsidee von Pattern design soll Unternehmen nun eine hochwertige und schnelle Alternative zur herkömmlichen kosten- und zeitintensiven Entwicklung von Musterdesigns geboten werden. Dafür wurde die Geschäftsidee in Form eines Onlineshops umgesetzt. In einer Themengalerie finden die Kunden von Pattern design rund 800 Ornamentgrafiken unter anderem zu den Kategorien „Floral“, „Japanisch“, „Jungle“, „Miami Beach“ oder „Retro 70s“. Dazu werden die Kunden von Pattern design über die umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten der Designs informiert. So können die Musterdesigns in Form von Vektorgrafiken für Bekleidung, Heim- und Haustextilien, Geschenkpapier, Notizbücher, Grußarten oder für ein Print- und Webdesign verwendet werden. Die Geschäftsidee Pattern design der drei Existenzgründer Gademeier, Leitner und Stadler macht es möglich.

So funktioniert die Geschäftsidee von Pattern design

Die Geschäftsidee Pattern design funktioniert, indem Kunden Grafiken kaufen, das heißt,  sich ein Musterdesign auswählen und downloaden. Das Design wird als sogenannter Rapport geladen. Das heißt, dass alle Musterteile so angelegt sind, dass  ihre Enden nahtlos ineinanderfließen. Damit ist der Kunde in Lage, das Muster auf eine beliebige Fläche aufzuziehen ohne auf die Ränder achten zu müssen. Der Preis für den Download eines Musterdesigns richtet sich nach der Komplexität des Musters und nach der Auswahl der Lizenz, die Nutzungs- und Bearbeitungsrechte beinhalten.  Die Geschäftsidee von Pattern design sieht vor, dass sich der Kunden zwischen der unlimited License und exlusive License entscheiden kann. Die Preise für eine Vektorgrafik im Onlineshop von Pattern Design beginnen bei 5 € und können je nach Lizenz bis 1.200 € umfassen.

Die Existenzgründer der Geschäftsidee Pattern design setzt auf maximale Kundenzufriedenheit. Für individuelle Musterdesigns können Kunden die Betreiber von Pattern design auch direkt anfragen. Alle weiteren Informationen zur Geschäftsidee gibt es auf .

Тестовер Энантат купить

https://karter-kiev.net

ссылка renault.niko.ua