Ausgewählte Geschäftsideen: Die EScard – eine regionale Rabattkarte für Schüler und Studenten



Die Geschäftsidee der EScard, eine regionale Rabattkarte für Schüler und Studenten in Esslingen, stammt von 22 Jungen und Mädchen aus dem Wirtschaftskurs des Georgii-Gymnasiums. Die EScard bietet seinen Besitzern Rabatte beispielsweise für den regionalen Pizza-Express, für das Kaufhaus, die Fahrschule und vieles mehr.

Im Rahmen des JUNIORs-Projekts des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln, das unter anderem von Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wird,  gründeten die Schüler des Georgii-Gymnasiums das Unternehmen SchooladvertisES und setzten die Geschäftsidee der EScard um.  Im Verlauf eines einjährigen Geschäftsjahres wurden die Jungunternehmer mit mehreren Problemen einer Existenzgründung konfrontiert, die sie jedoch erfolgreich meisterten. Von der Produktentwicklung, Kundenakquise bis hin zur Konzeption von Marketingmaßnahmen – die Schüler kümmert sich um alle Bereiche einer Existenzgründung. Das Ergebnis ist eine Art Werbeagentur, dessen Fokus auf dem Vertrieb der lokalen Rabattkarte EScard liegt, die die Interessen der Schüler und Studenten mit denen der freien, lokalen Wirtschaft verbinden soll. Finanziert wird die Werbeagentur SchooladvertisES allein durch den Erlös aus dem Verkauf der EScard.

Die Geschäftidee EScard

Zu Beginn der Geschäftsidee EScard standen die Suche nach attraktiven Partnerfirmen und das Aushandeln der Rabattkonditionen. Ziel war, günstige Rabatte für Schüler und Studenten bei den Geschäftspartnern der EScard zu ermitteln, die auch Vorteile für die Rabattgeber bietet – unter anderem mehr Kunden, die regelmäßig das Geschäft besuchen. Die Geschäftsidee der EScard ließ zu, dass die Rabatte in festen Geldbeträgen, in Prozentbeträgen und anderweitig realisiert werden können unter Zustimmung der SchooladvertisES. Zudem musste die EScard gestaltet und ein Produktionsauftrag erteilt werden. An den Start ging die Geschäftsidee der EScard mit 200 Exemplaren, die innerhalb von drei Tagen ausverkauft waren.

Mittlerweile erfreuen sich über 1.000 Schüler und Studenten an den Rabatten der EScard, die unter anderem in Schulen oder bei der Stadtinformation Esslingen vertrieben wird. Über die Internetseite kann die EScard ebenso bestellt werden. Für 5 € (exklusive Versandkosten von 0,65 €) können Schüler und Studenten schnell und einfach ihre eigene EScard erhalten. Rund 25 Unternehmen beteiligen sich an der Geschäftsidee. Unter anderem einige Bars, Kaufhäuser, Bäcker, eine Fahr- und Tanzschule, Nachhilfeanbieter, Apotheken, ein Pizzaservice sowie ein Copyshop bieten individuelle Angebote für die Besitzer der EScard, die beim Kauf der Plastikkarte ihre E-Mailadresse hinterlegen mussten. Darüber informieren die Jungunternehmer von SchooladvertisES ihre Kunden über neue Geschäftspartner oder aktuelle Aktionen. Somit ermöglicht die Geschäftsidee EScard ihren Geschäftspartnenr, auch kurzfristige Angebote für die EScard zu machen, beispielsweise spontan einen kostenfreien Eintritt für ein Event anzubieten.

Die Vorteile der GEschäftsidee EScard für Partnerfirmen

Die Geschäftsidee der EScard sieht vor, dass Partner der EScard Marketingleistungen von der SchooladvertisES erhalten. Diese wirbt mit Partnerlogo und einem kurzen Text auf ihrer Website, auf Facebook, auf großen Verkaufsbannern und diversen Plakaten sowie Flyern. Die Werbemaßnahmen können anwendungsspezifisch eingesetzt werden zum Beispiel für eine Neueröffnung. Dem Partner entstehen außer dem Gewähren der ausgehandelten Rabatte für die EScard keine weiteren Kosten. Demnach ist die Geschäftsidee EScard eine günstige Werbemöglichkeit, sich einen regionalen Marktvorteil zu verschaffen und neue Kunden zu werben.

Finden auch Sie ihre kreative Geschäftsidee!
Auf dem Portal Recitfga-bsl.info gibt’s alle wichtigen Informationen.

Нашел в интернете интересный портал , он рассказывает про Аккумуляторы мутлу Аккумуляторы мутлу
techno-centre.niko.ua/services/zashchita-kuzova-pikapov-furgonov/