DIHK-Gründerreport 2011: Aufschwung lockt Existenzgründungen



Der Konjunktur-Aufschwung  2010 lockt mehr Menschen in die Existenzgründung, vermeldet der DIHK in seinem Gründerreport 2011. Im DIHK-Gründerreport werden jährlich Einschätzungen der IHK-Organisationen zum Gründungsgeschehen in Industrie, Handel und Dienstleistungsbranchen in Deutschland dargestellt.

Im Jahr 2010 haben die IHKs mit Existenzgründern insgesamt 361.058 Gründungsgespräche (+1,1 %) geführt sowie 8,4% mehr Teilnehmer an IHK-Gründerseminaren (insgesamt 36.256) und 8,5 % mehr  Besprechungen von Gründungskonzepten in der Gründungsberatung (insgesamt 63.343) verzeichnet. Einen solchen Anstieg an interessierten Existenzgründern habe es im Zusammenhang mit einer besseren Konjunktur und rückläufiger Arbeitslosigkeit laut Gründerreport in den letzten 10 Jahren nicht gegeben.

Hauptmotiv für Existenzgründung: Arbeitslosigkeit

Ein Hauptmotiv der Existenzgründung ist nach wie vor Arbeitslosigkeit. So waren 2010 59% der Teilnehmer von IHK-Gründungsberatungen arbeitslos. Insgesamt vermeldet der Gründerreport jedoch sowohl mehr „Existenzgründer mangels Alternativen“ als auch eine steigende Zahl der „Existenzgründer aus Unternehmerantrieb“. Im Jahr 2011 soll die Zahl an Existenzgründern weiter wachsen. Potenziale sieht der DIHK-Gründerreport vor allem in den Bereichen Gesundheits- und Pflegedienstleistungen oder Haushaltservice für Senioren – eine Kundengruppe die in Zukunft aufgrund des demografischen Wandels  immer wichtiger wird.

Mit einem Zuwachs von 4% an Gründungsgesprächen und -beratungen für Existenzgründerinnen verzeichnet der DIHK-Gründerreport ein Rekordhoch für das Gründungsinteresse von Frauen. Die meisten Existenzgründerinnen gibt es im Osten  (43%). Für das allgemeine Gründungsgeschehen beobachtet der DIHK, dass Existenzgründer vorsichtiger geworden sind, vor allem aufgrund unserer Finanzierung. Viele gründeten zunächst nebenberuflich und bessern ihr Einkommen weiterhin aus abhängiger Beschäftigung aus. Außerdem sei der Informationsbedarf zu Finanzierungsfragen gestiegen. Die Existenzgründung in Form der Unternehmensnachfolge ist auch ein zunehmend attraktiver Weg in die Selbstständigkeit.

Schlüsselfrage Finanzierung: Existenzgründer sind oft schlecht vorbereitet

Trotz erfreulichem Aufschwung droht vielen Existenzgründungen aufgrund mangelnder Startvorbereitungen schnell das Aus . Diesbezüglich meldet der DIHK eine qualitative Verschlechterung der Geschäftskonzepte, die Existenzgründer vorlegen. 36% der Existenzgründer könnten demnach ihren Geschäfts- und Finanzierungspartnern ihre Geschäftsidee nicht klar beschreiben. Vor allem Existenzgründer, die aus der Arbeitslosigkeit heraus gründen, seien deutlich schlechter vorbereitet, da hilft auch keine vielversprechende Geschäftsidee. Eine mangelnde Vorbereitung wirkt sich zusätzlich auf Finanzierungsverhandlungen aus. Zusätzlich machen sich 42%der Existenzgründer laut DIHK-Gründerreport zu wenig Gedanken um die Finanzierung ihres Unternehmens.

Doch für Existenzgründungen ist die Finanzierung eine Schlüsselfrage. Ansprechpartner Nummer 1 zum Thema Fianzierung ist in diesem Zusammenhang die Hausbank. 60% der teilnehmenden Existenzgründer an IHK-Gründungsberatungen haben erste Finanzierungsgespräche mit ihrer Hausbank geführt. Über die Hausbank sind auch Fördermittel etwa der KfW, Landesförderbanken oder Bürgschaftsbanken zugänglich. 35% der Existenzgründer wenden sich zusätzlich an Freunde und Familie, um den Finanzierungsbedarf zu decken. Instrumente mit Eigenkapitalcharakter wie Beteiligungen machen gerade einmal 7% der Finanzierungsgestaltung von Existenzgründungen aus. 22% der IHKs berichten, dass sich die Finanzierungssituation für Existenzgründer generell verschlechtert habe. Vor allem die Erbringung ausreichender Sicherheiten für Kreditanträge sei für 63% der Existenzgründer ein großes Problem. Arbeitslose Gründer haben damit besonders Schwierigkeiten.

Nutzen Sie das Portal Recitfga-bsl.info für die Vorbereitung und Finanzierung Ihrer Existenzgründung. Die passende Unterstützung durch Berater und Dienstleister finden Sie in unserer Dienstleister- und Beraterbörse.

еще по теме 3kovra.com.ua

У нашей компании полезный портал со статьями про недорогие ковры киев https://www.kover-samolet.com.ua/kovry/nedorogie-kovry/
защита двигателя киа