Mikrokredit in Sachsen



Die Sächsische Aufbaubank – kurz SAB – hat in ihrem aktuellen Newsletter mitgeteilt, dass weitere Branchen von der Vergabe eines Mikrokredits ausgeschlossen wurden. Bereits seit Februar 2011 können Vertreter aus folgenden Branchen:

  • Rechts- und Patentanwälte, Notare, Makler, Wirtschafts- und Buchprüfer sowie sonstige rechts- , steuer- und wirtschaftsberatende Berufe,  Handelsvertreter, Vertriebsbeauftragte, Finanz- und Immobiliendienstleister,, Autohäuser, Autohandel, Tankstellen, Bauhaupt- und Baunebengewerbe, Einbau von genormten Baufertigteilen, Holz- und Bautenschutz, Trockenbau, Abriss, Hausmeisterservice,  Gastgewerbe

keinen Mikrokredit mehr beantragen. Für die Sperre für den Mikrokredit führt die SAB Haushaltsgründe auf. Den betroffenen Unternehmen steht nach Angaben der Sächsischen Aufbaubank alternativ das GuW-Darlehen zur Verfügung.

Der Mikrokredit der SAB im Profil:

  • Höhe des Mikrokredits bis 20.000 €
  • Mikrokredit möglich für Unternehmen bis 3 Jahre
  • Eigenanteil beim Mikrokredit 20 % (bei Investitionen 40%)
  • Laufzeit Mikrokredit bis 5 Jahre mit tilgungsfreien Monaten
  • Antrag für den Mikrokredit direkt bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) stellen

Weitere Fördermöglichkeiten in Sachsen und bundesweit finden Sie in der Kapitalgeber- und Förderdatenbank von Recitfga-bsl.info.

Das könnte dich auch interessieren
https://progressive.com.kz

www.steroid.in.ua/products/klenbuterol

замена лобового стекла стоимость