Seminare für Existenzgründer: wertvolle Hinweise

Existenzgründerseminare eignen sich hervorragend vorhandene Wissenslücken für eine erfolgreiche Existenzgründung zu schließen.

Damit Sie als Existenzgründer einen Überblick über die Vielfalt der in Deutschland angebotenen Seminare für Existenzgründer erhalten, werden hier die wichtigsten Punkte der entsprechenden Existenzgründerseminare zusammengestellt. Alle Events für Gründer gibt es in unserem Kalender.

Gründerseminar: worauf Sie achten sollten!

Existenzgründer sind in der Regel Spezialisten in ihrem Fachbereich. Oftmals steht einer erfolgreichen Existenzgründung lediglich das nicht vorhandene organisatorische und betriebswirtschaftliche Wissen im Wege.

Seminare für Existenzgründer eignen sich hervorragend diese Wissenslücken für eine erfolgreiche Existenzgründung zu schließen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen welche Existenzgründerseminar es gibt und worauf Sie achten sollten.

Seminare für Existenzgründer werden von öffentlichen und privaten Institutionen angeboten. Überwiegend bieten die örtlichen Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern sowie die jeweiligen Arbeitsämter Seminare für Existenzgründer an. Private Bildungseinrichtungen und Stiftungen sowie Gründercoaches sind ebenfalls auf dem Gebiet der Existenzgründerseminare aktiv. Unter Seminare für Existenzgründer fallen die einfache Informationsveranstaltung für Existenzgründer genauso wie das Basisseminar bzw. Grundlagenseminar für Existenzgründer sowie das zielgruppen- und fachspezifische Existenzgründerseminar.

Grundsätzlich sollte sich jeder angehender Existenzgründer, egal ob er schon eine konkrete Geschäftsidee oder lediglich den Wunsch einer Existenzgründung hat, mit einem Seminar für Existenzgründer einen Überblick zu den relevanten Themen rund um die Existenzgründung verschaffen. Eine Informationsveranstaltung für Existenzgründer sollte dabei im Allgemeinen die Aspekte beleuchten, die für eine Existenzgründung unabdingbar sind.

Informationsveranstaltung zur Existenzgründung

Die Informationsveranstaltungen für Existenzgründer sollten einige Vor-und Nachteile der Wege in die Selbstständigkeit beleuchten. Dazu zählen das Franchising, die Unternehmensnachfolge oder die Neugründung eines Unternehmens. Außerdem sollte die Info-Veranstaltung dem Existenzgründer diverse unternehmerische und persönliche Risiken aufzeigen sowie die erforderliche Planungsphase einer Existenzgründung erläutern. Darüber hinaus spielen die allgemeinen Voraussetzungen wie Gewerbeanmeldung, Rechtsformwahl sowie der Überblick über die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten eine wesentliche Rolle bei der ersten Informationsveranstaltung für den Existenzgründer. 

  • Zeitaufwand: 2-4 Stunden
  • Kosten: keine (maximal eine Aufwandsentschädigung für Material und Verkostung)

Persönliches Beratungsgespräch

Um besser einschätzen zu können, ob man ein Unternehmertyp ist, bietet sich eine Teilnahme an einem individuellen Beratungsgespräch an. Bei der Beraterwahl kommt es ganz auf Ihre persönliche Ausgangssituation an. Hierbei gibt es nämlich spezifische Angebote für Menschen die aus der Arbeitslosigkeit gründen wollen oder für Existenzgründer von der Universität sowie Existenzgründer aus einer bestehenden Beschäftigung und natürlich auch für nebenberufliche Existenzgründer. 

  • Zeitaufwand: Individuell
  • Kosten: keine (für ein Sondierungsgespräch)

Basisseminar oder Grundlagenseminar

Der Besuch eines Basisseminars für Existenzgründer stellt den ersten Schritt der Realisierungsphase für die Existenzgründung dar. Diese Form der Seminare für Existenzgründer sollte sich zwar noch nicht in allzu viele  Details verlieren, aber schon einen breiten Einblick in die Abläufe gewähren. Das Existenzgründerseminar legt dabei den Fokus auf folgende Punkte: Businessplan, Marktanalyse, Marketingstrategie, Finanzierung, Förderung, Buchführung, Steuern, Kalkulation, Preisbildung, Versicherungen, Schutzrechte, Genehmigungen, Vertragsgestaltung usw.

  • Zeitaufwand: 20 Unterrichtstunden + X
  • Kosten: 30€ - 180€ (staatliche Förderung für Existenzgründerseminare möglich)

Mehrwöchige Seminare für Existenzgründer

Um die Themen aus oben genannten Existenzgründerseminaren zu vertiefen, bietet sich die Teilnahme an einem mehrwöchigen Seminar für Existenzgründer oder Intensiv-Workshop für Existenzgründer an. Dort sollten dann praktische Rechenbeispiele und Rollenspiele an Ihrem individuellen Unternehmenskonzept genauso im Mittelpunkt stehen, wie eine individuelle Stärken-Schwächen-Analyse. Vor der Buchung eines so zeitintensiven Seminars für Existenzgründer, sollte der Existenzgründer eine klare Zieldefinition vornehmen. Was genau muss und was genau will er wissen bzw. lernen?! Nur wenn Sie als Gründer diese Fragen annähernd beantworten können,  dann können Sie ein passendes Seminar für Existenzgründer auswählen.

  • Zeitaufwand: mehrere Wochen
  • Kosten: je nach Anbieter

Fachspezifische Seminare für Existenzgründer

Sollte die Zieldefinition ergeben, dass Sie als Existenzgründer lediglich in einzelnen Bereichen Defizite aufweisen, bietet sich der Besuch eines spezifischen Seminars für Existenzgründer an. Zum Beispiel besteht die Möglichkeit ein Seminar für Existenzgründer spezialisiert auf das Erstellen von Businessplänen oder eben Existenzgründerseminare explizit ausgerichtet auf die Markt- und Standortanalyse zu besuchen. 

  • Zeitaufwand: mind. 8 Unterrichtsstunden bis hin zum Wochenendseminar
  • Kosten: 50€ + X (staatliche Förderung für Seminare für Existenzgründer möglich)

Gründercoaching

Als logische Konsequenz sollte Sie als Existenzgründer zur Erhöhung Ihrer Erfolgsquote über ein individuelles Gründercoaching nachdenken. Der Gründercoach kann über die intensive Einzelberatung die letzten Planungsmängel beheben und den finalen Start in die Selbstständigkeit begleiten. Existenzgründer haben die Möglichkeit staatliche Zuschüsse für das Gründercoaching zu beantragen. Wir finden für Sie den passenden Gründercoach in Ihrer Nähe.

Nächster Artikel:
IHK-Seminar

Aktuelles aus unserem GründerDaily

arbud-prom.com.ua

казино он лайн

karter-kiev.net/zaschity-kartera/suzuki-77.html